AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.

Nr. 1   500 fantastische Fakten über Dinosaurier
 (Rooney, Anne, )
Nachdem der englische Geologe Richard Owen fossile Knochen gefunden hatte, war er der Meinung, dass es vor Millionen von Jahren einige Tiere gegeben haben muss, die sich von modernen Tieren unterschieden. Er nannte sie Dinosaurier. Seither gab es verschiedene Theorien über diese Tiere. Erst 2019 fanden Paläontologen ein Fossilienfeld in Dakota in den USA. In diesem Buch sind 500 Fakten über Dinosaurier zusammengetragen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Abenteuerliche Erstlesegeschichten von Detektiven und Schulfreunden
 (Königsberg, Katja u.a., )
Das Buch enthält zwei Geschichten. Der Hausgeist Henry treibt seinen Schabernack mit allen Bewohnern. Als er die Gelegenheit erhält in die Schule zu gehen, lässt er keine Gelegenheit aus Blödsinn zu machen. In der zweiten Geschichte lösen die Freunde Pit und Paula so manches Rätsel als Detektive.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Affe, Biber und die Katz das Tierorchester macht Rabatz
 (Sauerhöfer, Ulrike, )
Das ABC Buch stellt Tiere und Instrumente vor, wobei die Tiere und die Instrumente namentlich mit den Anfangsbuchstaben des ABC beginnen. So spielt der Affe Akkordeon und der Biber Bratsche. Das Buch ist textbegleitend illustriert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Alle zählen! Damit ist nicht gemeint, dass wir abgezählt werden von 1 bis 7,5 Milliarden Menschen. Nein, jeder ist einzigartig und jeder hat seine eigene Geschichte, die hinter den Bildern gefunden werden muss.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Das Buch vereint Wimmelsuchbilder und Rätseln mit individuellen Lebensgeschichten, dem Lernen von Zahlen und nicht zuletzt der Philosophie.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Alles wieder gut, Papa? Ein Papa- Schnupfen- Buch
 (Loewen, Nancy, )
Eine quadratische Liebeserklärung an den Schnupfen- Papa: Wenn ich mich um dich kümmere, wirst du schnell wieder gesund.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Als wir allein waren
 (Robertson, David A., )
Ein Bilderbuch, das sehr zartfühlend über die Umerziehungsversuche der kanadischen Cree erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Animant Crumbs Staubchronik
 (Rina, Lin, )
Die Geschichte um Animant erinnert ein bisschen an einen Jane Austen Roman. Es ist eine Art Gesellschafts- beziehungsweise Liebesroman, der zwar im 19. Jahrhundert spielt, bezüglich Stil, Erzähl- und Ausdrucksweise jedoch im Hier und Jetzt verortet ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Anton hat Zeit. Aber keine Ahnung, warum
 (Haberstock, Meike, )
Ein überaus unterhaltsames und reich illustriertes Sammelsurium an Geschichten und Gedanken, die Anton sich über alles macht, was mit dem Thema Zeit zu tun hat. Und schließlich hat doch alles irgendwie mit Zeit zu tun, oder etwa nicht? Ein Buch, das auch dem "klassischen Nicht-Leser" gefallen könnte!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Any Body / Dick & dünn& Haut & Haar
 (von der Gathen, Katherina, )
Manchmal fühlt man sich in seinem Körper unsicher, manchmal fühlt man sich wohlig und manchmal richtig super gut. Das neue "Klär mich auf Buch" von Katharina von der Gathen ist ein witzig, wichtig und wahrhaftiges Buch zum Kennen lernen unseres Körpers, Gefühle und für kleine Jungs und große Mädchen und alle anderen dazwischen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   AnyBody
 (von der Gathen, Katharina, )
Unser Körper ist ein Tempel, ist einzigartig, ist fantastisch. „AnyBody“ sammelt das Wissen über Themen rund um unseren Körper: Von Schönheitsidealen über Selbstbewusstsein bis hin zu Nacktheit und Geschlecht. Dabei schaffen es das Buch, sich jedem Thema kindgerecht und vollkommen wertungsfrei anzunehmen und Körper und Seele auch für Kinder als eine völlige Alltäglichkeit erscheinen zu lassen. Ein großartiges Sachbuch zur Aufklärung über viel mehr als Sexualität.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Apfel, Birke, Löwenzahn
 (Oftring, Bärbel, )
In bewährter Art werden in diesem Buch aus der Reihe "Was ist was Junior" interessante sowie spannende Wissensdetails vermittelt und auf tolle Art und Weise präsentiert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Asphalthelden
 (Reynolds, Jason, )
In dem Bändchen werden 10 skurrile Kurzgeschichten erzählt, die alle von Kindern oft auf ihren Schulwegen oder deren Umfeld berichten. Alle Geschichten sind unabhängig voneinander und haben doch Vieles gemeinsam, oft stehen Außenseiter im Mittelpunkt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Aufstand der Umlaute und weshalb das Eszett sich diesem anschloss
 (Trepsdorf, Daniel K.W., )
Die Menschheit braucht Buchstaben und Wörter um sich die Welt zu erschließen. Was wäre, wenn es auch in der Phantasiewelt der Buchstaben Mobbing, Ausgrenzung und Intoleranz gäbe? Daniel K. W. Trepsdorf hält mit seinem „Vorlese- und Lernbilderbuch“ ein leidenschaftliches Plädoyer für ein tolerantes Miteinander im Zuge einer grundlegenden politischen Bildung.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Auftauchen
 (Baron, Adam, )
Was ist nur in der Schule los? Cymbeline, Veronique und ihre Freunde wollen herausfinden, wer ihrer Lieblingslehrerin solch üble Streiche spielt. Kann Billy Lee so gemein sein – Wackelpudding in die Schuhe, eine explodierende Sporttasche und ein beschmiertes Auto. Das ist kein Spaß mehr. Doch es gibt noch ein anderes Problem. Wieso isst Veroniques Oma Nanai nichts mehr?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Ausmalen mit dem magischen Pinsel Frohe Ostern
 (Arena Verlag, )
Wenn du mit dem Zauberpinsel über das Bild streichst, dann erstrahlen Farben, wie von Zauberhand. Und es lassen sich noch verschiedene Sachen finden. Viel Freude beim Malen mit Wasser, ganz ohne Flecken!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Bergkristall
 (Stifter, Adalbert, )
Erst als die beiden Geschwister Konrad und Sanna sich in den Bergen bei einem Schneesturm verirren, schließen die Bewohner beider Dörfer Frieden und suchen die Kinder gemeinsam....
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Bloß nicht öffnen!
 (Butschkow, Ralf, )
Die Warnung auf dem Buch sollte ernst genommen werden, denn mit dem Öffnen flüchten erschrocken alle Zootiere. Es ist gar nicht so einfach, ihren Unsinn zu unterbinden und alle wieder einzufangen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Blue Sky Black. Ohne Dunkelheit keine Sterne
 (Danninger, Johanna, )
In einer durch zahlreiche Naturkatastrophen zerstörten Welt bildet sich eine neue Regierung, die „Union“. Diese arbeitet zwar an „Safetowns“ für die Überlebenden, erlaubt den Zutritt jedoch nur ausgewählten Personen. Alle anderen werden sich selbst überlassen, was die restliche Bevölkerung zugrunde richtet. Außerhalb der Safetowns findet sich eine außergewöhnliche Gruppe von Personen zusammen, die dies verhindern möchte und sich aufmacht, um gegen die korrupte Regierung vorzugehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Bubble - Die magische Kugel
 (Pettersen, Siri, )
Kine fühlt sich in der Schule gemobbt, von ihren Eltern unterdrückt und ihren Freunden nicht verstanden. Zum Glück findet sie eine große Blase in der alle Wünsche in Erfüllung gehen und sie von niemandem gestört werden kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 21   CATAN - Jubiläums-Edition 2010
 (Teuber, Klaus, )
Auch ein Vierteljahrhundert nach Erscheinen des Spieleklassikers und seiner Wahl zu "Spiel des Jahres 1995" bietet CATAN ein kurzweiliges Spielerlebnis für Jung und Alt. Die Jubiläumsedition ist ein Bundle aus dem Basisspiel, der Seefahrer-Erweiterung und den Länderszenarien "Hawaii" und "Iberische Halbinsel".
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 22   Concrete Rose
 (Thomas, Angie, )
Mit den Homies aus der Gang Basketball spielen, die Zeit mit der neuen Freundin genießen und dank ein paar geschickt eingefädelter Deals immer etwas Kohle extra in der Tasche haben - Mav´s Leben ist zwar nicht perfekt, aber erträglich. So könnte es immer weitergehen. Doch dann wird der 17-jährige plötzlich Vater und das ändert alles.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 23   Conni und das neue Baby
 (Schneier, Liane, )
Conni wird bald große Schwester sein und sie hat natürlich tausend Fragen: Wann kommt das Baby auf die Welt? Wie soll es heißen? Wird es ein Bruder oder eine Schwester? Und haben Mama und Papa Conni noch lieb, wenn das Baby da ist?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 24   Da sein - was fühlst du?
 (Schärer, Kathrin, )
Was fühlst du? Tiere, von Kathrin Schärer meisterhaft und hinreißend sympathisch gezeichnet, zeigen die ganze Bandbreite unterschiedlicher Gefühlszustände. Amüsant, künstlerisch, psychologisch, philosophisch!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 25   Da sein - Was fühlst du?
 (Schärer, Kathrin, )
Das von Kathrin Schärer konzipierte Bilderbuch über Gefühle ist in jeder Hinsicht einzigartig und eine Bereicherung für die Kinderliteraturwelt. Durch das kreative, abwechslungsreiche Zusammenspiel von Wort und Bild eröffnet es Kindern einen spielerischen Zugang in die Welt der Gefühle.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 26   Da sein. Was fühlst du?
 (Schärer, Kathrin, )
25 unterschiedliche Gefühle ausdrucksstark dargestellt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 27   Das Faultier und die Motte: Die ungewöhnlichsten Tierfreundschaften
 (Dziubak, Emilia, )
Geniales Sachbilderbuch, das ganz nebenbei eine kleine Katzengeschichte sowie einen Freundschaftstest für die Leser*innen bereithält. Hier gibt es viele sehr interessante und selten gehörte Fakten über die vielfältige Tierwelt zu erfahren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 28   Das große Kunst-Sammelsurium
 (Hunt, Helena, )
Das Buch ist eine große Zusammenfassung der Kunstgeschichte, Epochen und der Kunststile.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 29   Das kleine WIR im Kindergarten
 (Kunkel, Daniela, )
Carl ist neu im Kindergarten. Doch Anschluss zu finden ist gar nicht so einfach. Zum Glück helfen ihm dabei alle anderen Kinder und Erzieher*innen wie auch das kleine WIR, das Carl in allen Situationen begleitet. Dadurch wird Carl schnell Teil des WIR´s.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 30   Das lügenhafte Leben der Erwachsenen
 (Ferrante, Elena, )
Elena Ferrante erzählt, wie schwer und schön das Erwachsenwerden ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 31   Das Museum des Meeres
 (Trinick, Loveday, )
Das Museum des Meeres widmet sich auf ästhetisch und inhaltlich anspruchsvolle Weise der faszinierenden Unterwasserwelt
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 32   Das Museum des Meeres - Eintritt frei!
 (Trinick, Loveday, )
"Dieses Aquarium ist anders als alle, die du bislang kennst: Es ist Tag und Nacht jederzeit für dich geöffnet. Seine Exponate zeigen dir die Meeresbewohner, wie du sie noch nie zuvor gesehen hast. Bestaune das größte Tier der Welt, entdecke allerkleinste Lebewesen und bewundere das Kaleidoskop der Farben und Formen der Unterwasserwelt."
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 33   Das stumme Haus
 (Marmon, Uticha, )
Im Häuserblock, den alle nur Kaninchenbau nennen, ist immer was los. Das Treppenhaus ist ein generations- und kulturübergreifender Begegnungsort für die Familien, die füreinander da sind. Doch das laute Haus ist nun gar nicht mehr so laut. Seitdem der Pandemie wird es ruhig im Kaninchenbau. Während in den Familien nach und nach verschiedenste Probleme des Pandemie-Alltags auftreten, haben die Kinder ein ganz anderes Thema: Es treibt ein Einbrecher sein Unwesen in der Gegend!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 34   Das therapeutische Nashorn
 (Opitz, Silke, )
Spielzeugnashorn Tipsy hilft Kindern dabei, gesund zu werden. Genau wie seine Freunde, das Nashorn Mocky und die Ente Elfriede. Doch während Tipsy in einer Klinik im Osten „arbeitet“, wird Mocky wie die meisten anderen Rupfentiere aus der Spielzeugwerkstatt in Sonneberg in den Westen geschickt. Warum das? Und werden sie sich jemals wiedersehen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 35   Das Wasser-Forscherbuch. Alles über Wasser & Gewässer
 (van Saan, Anita, )
Ein umfangreiches Sachbuch rund um eines unserer kostbarsten Güter - das Wasser.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 36   Der Atlas der Superlative
 (Hawkins, Emily, )
Wo finden sich die breitesten Wasserfälle und wo ist der trockenste Ort der Erde? Welches Säugetier taucht am tiefsten und wo sind Höhlen mit glühenden Larven beleuchtet? Dieser große Atlas verrät es.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 37   Der Atlas der Superlative
 (Hawkins, Emily, )
„Der Atlas der Superlative“ wird nicht nur kleine Leser begeistern. Durch umfangreiche Recherchen ist ein spannendes Werk entstanden, das zu einer Weltreise zu den ganz verschiedenen Rekordhaltern einlädt. Es gibt einen Gewitterrekordhalter, einen Ort, an dem es in 260 Nächten im Jahr gewittert, eine unterirdische Stadt in 60 Metern Tiefe und viele andere Merkwürdigkeiten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 38   Der Berg
 (Gugger, Rebecca, )
Ein Berg- jeder weiß ja wohl wie ein Berg aussieht, oder? Aber- sechs Tiere, sechs Ansichten! Wer hat nun Recht?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 39   Der Dachs hat heute schlechte Laune!
 (Petz, Moritz, )
Frühmorgens zeitig aufstehen, und den Tag eigentlich schrecklich finden - das hat jedes Kind schon einmal erfahren. Unser Dachs wird merken, dass solch ein Tagesbeginn nur Ärger bringt, er aber diesen doch eigentlich gar nicht wollte.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 40   Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen
 (Nüsch, Julia, )
Julia Nüsch erzählt in ihrem Autorinnendebüt poetisch und einfühlsam über Dung, Träume und Freundschaft und fordert uns heraus, über uns Leben nachzudenken.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 41   Der große Logiktest für Kinder - Bring dein Hirn in Topform!
 (Moore, Gareth, )
Bist du clever genug für diese Herausforderung? – Dann bring dein Hirn mit über 100 Logikrätseln in Topform! Sudokus, Labyrinthe, Wortleitern, Logicals, Suchbilder und viele weitere Übungen sind das ultimative Workout für deine grauen Zellen. Du denkst, du bist der Logik-Challenge gewachsen? Nach diesem Test bist du auf jeden Fall schlauer!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 42   Der Ickabog
 (Rowling, Joanna K., )
Im kleinen Königreich Schlaraffien herrscht Freude und Wohlstand, bis sich die Angst vor einem monströsen Schrecken verbreitet. Eine eindrückliche Geschichte über Angst, Gewalt, Vorurteile – und die Macht der Freiheit.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 43   Der Junge und der Gorilla
 (Kramer, Jackie Azúa, )
Ein einfühlsames und ehrliches Bilderbuch, das sowohl auf der Text- als auch auf der Bildebene mit großer Tiefe von der Sprachlosigkeit und der Einsamkeit erzählt, in der Kinder nach dem Verlust eines Elternteils leben.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 44   Der kleine König folgt dem Stern
 (de Leeuw, Jan, )
Der kindliche König Sevi aus dem Land der Kleinen Wunder reitet sofort los, als er den biblischen Stern der Verheißung entdeckt. Er will dem neugeborenen, mächtigen König Geschenke bringen. Seine Reise verläuft jedoch gänzlich anders als erwartet und dennoch erfüllen sich kleine Wunder und letzlich das größte: die heilige Familie errettet ihn. Wunderbares Bilderbuch zum Lesen, Vorlesen und Betrachten in der Weihnachtszeit.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 45   Der kleine Prinz
 (Saint- Exupéry; Antoine de, )
Peter Stamm und Mark Janssen laden ein, „Der kleine Prinz“ neu zu entdecken
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 46   Der kleine Traumsegler 33 Vorlesegeschichten zum Einschlafen Band 2
 (Taube, Anna / Rose, Barbara, )
Es handelt sich um eine Sammlung von 33 Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen für Kinder.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 47   Der lange Weg nach Hause
 (Bednarski, Laura, )
Das Cover empfängt uns mit einer Geschichte: Eine Tigermutter mit rotem Schal trägt ihr Tigerbaby in einer Satteltasche durch den Dschungel. Farbenfrohe Pflanzen beschirmen die beiden wie schützende Hände. Das Vorsatzblatt erzählt nun eine ganz andere Geschichte: Eilig läuft ein Kind quer über die Seite in das Buch hinein. Aus dem nachgeschleiften Rollköfferchen fallen Kleidungsstücke und Spielzeug: ein Tigerkind aus Plüsch? Wir müssen weiterblättern ...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 48   Der langsame Weg zum Glück
 (Sepulveda, Luis, )
Eine kleine Schnecke will sich nicht zufrieden geben mit ihrem Leben, sie möchte herausfinden, warum Schnecken so langsam sind.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 49   Der letzte Papierkranich. Eine Geschichte aus Hiroshima
 (Drewery, Kerry, )
6. August 1945: Ein Tag, den niemand in Japan jemals vergisst. Und ein Versprechen, das den Großvater von Miruki bis heute verfolgt: Als die Amerikaner die Atombombe auf Hiroshima werfen, versucht der damals 17jährige Ichiro die kleine Schwester Keiko seines Freundes Hiro aus dem furchtbaren Inferno zu retten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 50   Der Messias - Das Oratorium von Georg Friedrich Händel Teil 1
 (Herfurtner, Rudolf, )
Antons Großvater steht gedankenverloren am Fenster und schaut in den Garten. Der Herbst hat Einzug gehalten. Der Winter steht vor der Tür. Der Großvater ist ein wenig traurig darüber, dass die Tage kürzer werden und die Dunkelheit überhand nimmt. Sein Enkel möchte ihn aufheitern: "Du hast doch mich!" Und so beginnt der Großvater zu erzählen, von der Dunkelheit, die in Licht übergeht. Georg Friedrich Händel hat ein großartiges Werk komponiert, das von der Dunkelheit und dem kommenden Licht - die Geburt Jesu, dessen Leben, aber auch dem Tod und der Auferstehung - erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.