AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8971 aktuelle Rezensionen, weitere 74084 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.

Nr. 1   Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz
 (Nowack, Jörg F., )
In ihrem Harz-Urlaub begeben sich dieses Mal Lilly und Nikolas mit ihren Eltern auf die Spur mittelalterlicher Könige, Kaiser und Klöster. Was war eine Pfalz? Schläft der sagenumwobene Kaiser Barbarossa tatsächlich im Kyffhäuser? Und wieso reisen die Geschwister mit dem Geschichtsbuch in die Vergangenheit?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Albert will lesen.
 (Arsenault, Isabelle, )
Albert will in Ruhe lesen, doch die Ruhe, die er sucht, wird immer wieder gestört. Jeder will etwas von ihm und überhaupt ist es viel zu laut. Sein kleiner Hinterhof wird zur ausgelassenen Kulisse für Spiel, Spaß und Lärm. Doch dann passiert etwas Außergewöhnliches.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Alle behindert! 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild
 (Osberghaus, Monika, )
Ob du behindert bist, hab ich gefragt! - Ich? Behindert? Auf jeden Fall!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Ava im Land der Zukunft. Oder wie künstliche Intelligenz funktioniert
 (Tadeusiewicz, Ryszard; Mazurek, Maria, )
Computer verändern unser Leben. Wie das funktioniert und welche Konsequenzen das hat, davon berichtet dieses Sach-Bilderbuch.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Bagger Ben feiert Geburtstag. Eine kunterbunte Geschichte aus dem Baustellen-Kindergarten
 (Horn, Dörte, )
Im dritten Kinderbuch über Bagger Ben und seine Freunde feiert der kleine Bagger im Baustellen-Kindergarten seinen Geburtstag. Aber nicht irgendeinen, sondern einen richtigen Baufahrzeug-Kindergeburtstag. Was gehört da wohl dazu und wer kommt ihn extra besuchen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Billi, die Baummaus - Streifzüge eines mutigen Mäusemädchens
 (Moser, Erwin, )
Das neuaufgelegte Kultbuch des 2017 verstorbenen österreichischen Kultautors Erwin Moser. In diesem Buch befinden sich alle Geschichten der neugierigen Baummaus Billi, altbekannte und ganz neue. Baummaus Billi erlebt mit ihren Freunden allerlei Abenteuer. Egal wie gefährlich es auch wird, durch ihren Mut und mit Hilfe ihrer Weggefährten, geht alles gut aus.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Das letzte Eichhorn
 (Pantermüller, Alice, )
Die Sommerferien sind vorbei und Lotta und Cheyenne bekommen einen neuen Klassenlehrer. Er heißt Herr Fellich und bei ihm ist der Name Programm, so viele Haare, wie er im Gesicht hat. Er ist viel cooler als die vorherige Lehrerin Frau Kackert. Die erste Hausaufgabe ist einen Videokanal im Internet zu gründen. Gut, dass Lottas Mutter in ihrer eigenen Fernsehsendung Produkte testet. Ob Lotta und Cheyenne genug Likes bekommen? Aber eigentlich demonstrieren sie eh lieber für den Tierschutz.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Das Licht von tausend Sternen
 (Lastella, Leonie, )
Ein Junge, ein Mädchen, ein romantischer Sternenhimmel - es könnte so einfach sein.... Aber das ist es hier nicht, denn Ashton hat ein Geheimnis und eine Beziehung wäre jetzt irgendwie das Letzte, was sie brauchen könnten... oder vielleicht gerade doch?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Das Lied von Vogel und Schlange
 (Collins, Suzanne, )
Ein sensationeller Erfolg war Suzanne Collins‘ Tribute von Panem-Trilogie, die in ihrer genialen Mischung aus Sci-Fi-Dystopie, Gesellschaftskritik und Liebe vom Jugendlichen bis zum Erwachsenen weltweit als Buch und Film begeisterte. Mit großem Abstand liegt nun der vierte Band vor, der chronologisch weit vor der Panem-Trilogie liegt und Snows Geschichte erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Das Waldfest
 (Maske, Ulrich, )
Das Bilderbuch handelt von einem Waldfest, welches sich der Adler wünscht. Gemeinsam organisieren die Vögel ein Fest und der Zusammenhalt der Tiere wird verdeutlich, da viele Vögel dem Adler bei den Vorbereitungen unter die Arme greifen. Besonders in dem Buch sind die Texte zu erwähnen. Diese sind kurz und in einfacher, gereimter Form geschrieben. Hierbei haben die Kinder die Möglichkeit die Reime selbstständig zu vervollständigen. Weiterhin hat man die Möglichkeit eine CD mit Liedern zum Waldfest zu erwerben.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Der Besuch
 (Damm, Antje, )
Elise ist ängstlich. Sie hat Angst vor Spinnen, sie hat Angst vor Bäumen und vor Menschen. Deshalb geht sie nicht außer Haus. Eines Tages geschah etwas Unglaubliches. Durch das offene Fenster flog ein Flieger herein. Bald klopft es an der Tür. Was soll Elise machen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Der goldene König und seine Kleckse
 (Schramm, Marion, )
Marion Schramm entführt die Leser*in in das fiktive Land der Kleckse, wo sie in kreativer Weise typische Konflikte um das Thema „Heterogenität“ thematisiert. Dabei regt sie gleichzeitig zum Nachdenken über die Wurzeln einer inklusiven Haltung an.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Der Outlaw
 (Vo, Nancy, )
Ein seltsamer Western – ruhig und nachdenklich, und voll von tief empfundenem Mitgefühl. Eine besondere Geschichte.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Der Wasserkreislauf in der Natur. Sachgeschichten für unser Erzähltheater
 (Boetius, Jeanette, )
Drei Freunde begeben sich auf die Suche danach, wie der Regen in den Himmel kommt und wohin er verschwindet, wenn er in der Erde versickert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Der Weg der Nahrung durch den Körper
 (Boetius, Jeanette, )
Beim Abendbrot stellt sich die Frage, was aus der Nahrung wird, wenn sie im Körper gelandet ist, welchen Weg sie von Anfang bis Ende durch den Körper geht. Dies zeigen und erklären die Kamishibai-Bildkarten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Der Zyklop
 (Remmerts de Vries, Daan, )
Der Zyklop - der Antiheld
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Des Kaisers Narr ist in Gefahr. Meine Reise in die Zeit von Maximilian I.
 (Wolf, Verena / Ortner, Sonja, )
Ausgerechnet ein Referat über Kaiser Maximilian I. muss das Mädchen schreiben. Wie langweilig. Doch da purzelt auf einmal aus dem Buch vor ihr ein Narr heraus. Es ist der Narr des Kaisers. Wie kommt er zurück? Gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise durch Raum und Zeit.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Die Don Rosa Libery 1 – Der Sohn der Sonne.
 (Rosa, Don, )
Die Egmont Comic Collection beschenkt sich selbst und startet eine neue, großformatige Don-Rosa-Bibliothek, in Original-Format, mit Original-Kolorierung, teilweise neuer Übersetzung und ausführlichem Kommentar-Teil des Altmeisters und legitimen Nachfolgers von Carl Barks. Ein absolutes Must-have für Fans und Neueinsteiger*innen des anspruchsvollen Entenuniversums. Aktuell liegt der 1. Band „Der Sohn der Sonne“ vor.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Die drei Leben der Hanna Arendt
 (Krimstein, Ken, )
„Am Leben zu sein und zu denken sind ein und dasselbe!“ Hannah Arendt – das spannende Leben der jüdischen Philosophin in einem Grafic Novel von Ken Krimstein. Das Ziel des Autors war es, die Entstehung von Hannah Arendts philosophischen Ideen durch die Darstellung ihrer starken Persönlichkeit mit den bewegten Ereignissen ihres Lebens sichtbar zu machen und eine neue Leserschaft an ihr Leben heranzuführen. Beides ist ihm ausgezeichnet gelungen!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Die Fabel von Fausto
 (Jeffers, Oliver, )
Fausto geht durch die Welt und allem, dem er begegnet, knallt er entgegen: „Du gehörst mir!“ Alles duckt sich, nur das Meer lässt sich auf Diskussionen ein – und gewinnt schließlich.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 21   Die kleine Dame in den blauen Bergen
 (Taschinski, Stefanie, )
"Die kleine Dame in den blauen Bergen" ist Buch ,welches sich für starke Erstleser eignet. Durch die vielen kindgerechten Illustrationen könnte man das Buch schon Ende der ersten Klasse für sehr fitte Leser zur Verfügung stellen. Aber durch die spannende Geschichte, haben auch noch ältere Kinder Freude an dem Buch.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 22   Die kleine Waldfibel
 (Wolfsgruber, Linda, )
Entdecke den Wald! Welche Bäume gibt es? Wie sieht die Linde im Winter aus? Wie bestäuben Bienen die Blumen? Welche Gedichte schwärmen über den Wald?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 23   Die Laternenträger
 (Sutcliff, Rosemary, )
Der 18-jährige Aquila dient in der römischen Kavallerie. Als die römischen Legionen bei Rutupiae abgezogen werden, desertiert er und entscheidet sich für seine Heimat Britannien. Ein Stoßtrupp der Sachsen findet ihn und nimmt ihn als Sklave mit nach Jütland. Dort frei gekommen, schwört er den Sachsen, die seine Familie vernichtet haben, Vergeltung.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 24   Die Nachsitz-Profis - Allein unter Schnappschildkröten
 (John, Kirsten, )
Alles geschah an einem Samstagmorgen. Fee , Clara , Julian und Felix mussten "heimlich" in der Schule nachsitzen und da geschah etwas ungewöhnliches. Eigentlich sollten die Kids den Garten aufräumen und neugestalten. Doch durch ein Missgeschick beginnt deren Abenteuer.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 25   Die Natur. Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür
 (Dias, Maria Ana Peixe; Rosario, Ines Teixeira do, )
Dieser wunderbare Naturführer ist viel mehr als ein Aufklärungsbuch. Es handelt sich um eine Anleitung zur Entdeckung unserer Umwelt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 26   Die Perlendiebin
 (Scheffler, Axel/ Scheffler, Rosa, )
Herrlichen Schmuck, verziert mit Perlen, bietet der Pfau Peacock in seinem Geschäft an. Seine Kunstfertigkeit und Talent ist weithin bekannt. So sehr, dass sogar ein Prinz seine Krone bei ihm reparieren lassen will. Viel Zeit bleibt Peacock nicht, da ist er froh, das kleine, graue Hühnchen als Helfer zu haben. Doch da verschwindet die Krone! Wer ist der Dieb? Findet Peacock die Krone rechtzeitig wieder und kann sie noch reparieren? Und was hat das kleine Huhn mit dem Diebstahl zu tun?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 27   Die Schiffe des Teufels
 (Menge, Jörg & Menge, Max, )
Unheil kündigt sich an. Denn mit dem Wasser verschwinden auch die Fische und etliche der besten Seefahrer. Etwas Ungeheuerliches kommt auf sie zu. Clé, Sebastien und eine unerschrockene Mannschaft um Käpt’n Barbufo verlassen die kleine Halbinsel Neufcolline, um ihren vermissten Vater zu suchen. Sie begeben sich auf eine fantastische Abenteuerreise, die zunächst mehr Fragen aufwirft als Antworten zu bieten. "Hokioi - Die Schiffe des Teufels" ist der erste Teitl einer besonderen Graphic Novel, die auf ca. 300 Seiten ein fesselndes Seemanns-Abenteuer erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 28   Die Straße. Eine Bilderreise durch 100 Jahre
 (Raidt, Gerda/ Holtei, Christa, )
Wie lebten Arbeiterfamilien im Kaiserreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts? Mit was spielten Kinder in der Weimarer Republik? Wie stark revolutionierten Waschmaschine, Bügeleisen, Kühlschrank das Leben? Wie erlebten und überlebten Kinder den 2. Weltkrieg? Die Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts entdeckst Du in einer Straße.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 29   Die Waschanlage der Schutzengel
 (Steckelmann, Petra, )
Die Eltern des zehnjährigen Justin erben eine Tankstelle mit Autowaschanlage an der Südküste Englands. Das Besondere daran: sie liegt mitten in einem Naturschutzgebiet. Im Haus finden die Eltern mehrere Kisten voller Geldmünzen. Wer braucht eine Waschanlage, wo keine Straße vorbeiführt? Und wo kommt das Geld her? Als Justin nachts ein Geräusch in der Waschanlage hört, sieht er nach und kommt einem großen Wunder auf die Spur.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 30   Die zauberhaften Drei: Hoggs und der Bärenmut
 (Dahle, Stefanie, )
Ein Zauberwald zum Träumen schön mit Bilderbuch-Illustrationen vom Feinsten!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 31   Ein Jahr mit den Kranichen
 (Müller, Thomas, )
"Ein Jahr mit den Kranichen" ist ein Buch , welches aus einfachen, aber ausdrucksstarken Bildern besteht. Die Texte dazu sind alle recht kurz, aber sehr informativ und teilweise nicht zu fachlich formuliert, sodass die Kinder dieses verstehen könnten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 32   Ein Seemann namens Ozean
 (Heymans, Louise, )
Hochwasser in der Stadt. Der Junge Jonas fischt nach merkwürdigen Dingen, die die Flut anspült. Dabei stößt er auf Herrn Ozean, einem winzigen Mann der seit der Flut in einem Wandkasten im Keller von Jonas' Haus wohnt. Herr Ozean ist durch die Flut schiffbrüchig geworden. Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht. Doch eines Tages packt Herrn Ozean die Sehnsucht nach dem Meer. Wie kommt er in seine Heimat zurück? Kann Jonas ihm helfen? Was wird aus ihrer Freundschaft?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 33   Ein Wort allein für Amalia
 (Hein, Christoph, )
In „Ein Wort allein für Amalia“ erzählt Christoph Hein eindringlich von den letzten Tagen des bedeutendsten Dichters der Aufklärung: Gotthold Ephraim Lessing liegt bereits auf dem Sterbebett, gedankenschwer, sinnierend und doch noch voller Schöpferkraft und ungebrochenem Elan. Er bekommt Besuch von seiner Stieftochter Amalia und ein letztes Gespräch entspinnt sich zwischen den beiden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 34   Eine Klasse hebt ab
 (Haas, Meike, )
Ein Weltraumtier ist verlorengegangen… dieses Mal müssen nicht nur Nelly und Julius helfen – sondern die ganze 4b hebt ab – denn die Suche ist schwierig und auch nicht ganz ungefährlich!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 35   Einfach nett - Ein Buch über das Freundlichsein
 (Scheffler, Axel, )
38 hochkarätige Illustratoren lassen für einen guten Zweck Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zuwendung mit wunderbaren Bildern lebendig werden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 36   Eins - zwei. Eins - zwei - drei. Ein Roman aus Korea.
 (Kim, Ryeo-Ryeong, )
Ein Roman aus Seoul, Südkorea, der Jugendliche nicht an die schillernden Seiten der hochmodernen Metropole heranführt, sondern einen kulturellen und persönlichen Einblick in ein Leben am Rand der Gesellschaft bietet.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 37   Ella in der Schule - Abenteuer Schulanfang
 (Parvela, Timo, )
Ein tolles Buch, welches aus dem finnischen übersetzt worden ist und entspricht trotzdem der heutigen Zeit an einer deutschen Schule. Zwei absolute Pluspunkte für das Buch als Klassenlektüre wäre, dass viele farbige Bilder im Buch sind und das die Schrift groß und in der erlernten Druckschrift ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 38   Ella spielt Klavier
 (Simsa, Marko, )
Ella bekommt ein eigenes Klavier, weil ihr Großvater, der ein berühmter Dirigent ist, sich einen neuen Flügel gekauft hat und ihr das alte Klavier schenkt. Ella möchte auch gern Klavierspielen lernen und ist sehr aufgeregt, als sie zu ihrer ersten Klavierstunde geht. Es gibt so viel Neues zu entdecken, aber zum Glück hat sie Großvater Antonio, der geduldig ihre Fragen beantworten kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 39   Endlich groß - das wär famos!
 (Anderson, Laura Ellen, )
Besonders in der frühen Kindheit träumen die meisten Kinder davon groß zu sein. Verständlich - es eröffnet unzählige Möglichkeiten! Doch was, wenn man nicht nur der Jüngste, sondren auch der Kleinste ist und viele Dinge unerreichbar scheinen? Reimend lässt die junge Britin Laura Ellen Anderson ihren Protagonisten seinen Unmut darüber verkünden. Ein Buch das Mut macht, auf die innere Größe und die Kraft der Freundschaft zu vetrauen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 40   Es gibt keinen Planet B
 (Berners-Lee, Mike, )
Klimawandel, Welternährung und die Zerstörung der Natur sind die globalen Herausforderungen der Zukunft. Das Buch liefert Zahlen, Daten, Fakten und Ideen für Lösungsansätze.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 41   Familie. Das alles sind wir!
 (Natalini, Sandro, )
Familie ist etwas ganz Besonderes. Jede*r hat eine Familie und doch sind die Vorstellungen darüber sehr unterschiedlich. Mit 24 Tierfamilien zeigt Sandro Natalini die Mannigfaltigkeit von Familie, so dass schon die jüngsten Leser*innen die Vielfalt des Lebens und Zusammenseins erfahren können.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 42   Firewall
 (Lange, Erin Jade, )
Der Roman beschäftigt sich mit subtilen Formen und den Folgen des Mobbings in den social communities. Die Hauptperson, Eli, hat eine große Leidenschaft für das Programmieren von Programmen und es macht ihm Spaß, sein Können in nicht legalen Hacks in fremde Programme einzusetzen. Als er sich zwei Gleichgesinnten anschließt, die auf Rache aus sind, und deshalb eine anonyme Webseite ins Leben rufen, die Mitschüler in aller Öffentlichkeit bloßstellt, entstehen gefährliche Entwicklungen, die Eli nicht mehr kontrollieren kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 43   Freibad. Ein ganzer Sommer unter dem Himmel
 (Gmehling, Wil, )
Einen ganzen Sommer lang jeden Tag ins Freibad gehen – das hätten sich die Geschwister Robbi, Katinka und Alf so schnell nicht träumen lassen. Doch jetzt erwartet die Kinder ein Sommer voller neuer Herausforderungen und Abenteuer.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 44   Ganz schön frech. 52 Gedichte für die ganze Familie
 (Köhle, Markus, )
Eine vielfältige, kuriose und einzigartige Sammlung von Gedichten lädt die Leser*innen ein, die Welt der Worte, Silben und Sätze zu erleben. Markus Köhles Sprachkünste werden von Robert Göschls Illustrationen ergänzt und bilden eine spannende und witzige Komposition. Lyrik für Jung und Alt und alle dazwischen zum Lachen, Nachdenken und Inspirieren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 45   Gigaguhl und das Riesen-Glück
 (Rühle, Alex, )
Die spannende, herzenswarme und philosophische Geschichte einer ganz besonderen Freundschaft zwischen zwei Kindern und einem Riesen, zauberhaft illustriert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 46   Helsin Apelsin und der Spinner
 (Höfler, Stefanie, )
Ein wunderbar komisches Buch über Emotionen und Freundschaft. Die 8–jährige Helsin ist ein überdurchschnittlich fröhliches Mädchen mit viel Energie. Diese Energie kann allerdings zu kolossalen Wutausbrüchen führen, die nicht selten mit einer blutigen Nase enden. So wie für Louis, den Neuen in der Klasse, den Helsin erst furchtbar blöd findet und der nach einigen Hindernissen doch noch ihr Freund wird.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 47   Hunger! Käpt´n Piet hat Appetit
 (Schmidt, Hans-Christian, )
Ein farbenfrohes und ungemein ansprechendes Bilderbuch, das auch beim fünften Lesen noch Lust auf einen Gang in die Küche und ganz viel gute Laune macht!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 48   Ich mag dich - einfach so!
 (Neele/ Balmaseda, Marta, )
Ein ziemlich schlecht gelaunter, kleiner Elefant kickt eines Tages einfach so einen Stein aus dem Weg und bringt damit eine Welle der Streitereien sprichwörtlich ins Rollen. Nur gut, dass ein Erdmännchen diese Welle aufhalten und sogar umdrehen kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 49   Ich mag keine Bücher. Nie. Niemals. Nie.
 (Perry, Emma, )
Marla mag keine Bücher und liest sie nicht. Eines Tages beschließen die Bücher, dass es so nicht weitergeht. Eine witzige Geschichte über das Lesen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 50   Im Moor - Kiebitz, Frosch und Sonnentau
 (Sixt, Eva, )
Vielschichtig ist unsere Umwelt und dabei ist sie stets im Wandel. Ein besonderes Beispiel dafür ist das Moor. Doch was genau ist ein Moor? Es ist nicht nur ein besonderes Fleckchen Natur, es ist vor allem ein Lebensraum. Doch nicht alle Tiere sind mit bloßem Auge zu finden. „Oh schaurig ist´s, übers Moor zu gehen“, oder ist das nur eine Gruselgeschichte?
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.