AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

10072 aktuelle Rezensionen, weitere 78341 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.

Nr. 1   1, 2, 3 Pupserei
 (Taube, Anna, )
Alle Waldtiere haben ihre Notdurft zu erledigen. Ein Glück, dass ein Toilettenhäuschen im Wald steht, welches tolle Geräusche machen kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Achtung: Super-Säure!
 (Prof. Dr. Grönemeyer, Dietrich, )
Nano und Rappel, der Hase, wurden geschrumpft und befinden sich in einer winzig kleinen Kapsel, die durch Micro Minitecs Körper reist. Sie wollen den Magen und Darm erkunden. Sie erleben Abenteuer und dürfen sogar operieren und den Laser benutzen. Die Kapsel hat sowohl Fenster als auch Monitor, so sind die Beiden dicht am Geschehen und erleben viel.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Alfa Andersfee und die große Feenprüfung
 (Schütze, Andrea, )
Wie der Buchtitel schon verrät geht es um Alfa Andersfee, die ihre große Feenprüfung vor der Brust hat. Leider wird Alfa Andersfee immer wieder von wichtigen Dingen abgelenkt, um sich bewusst auf ihre Feenprüfung vorzubereiten. Und wie es kommt, ist der Tag der Feenprüfung plötzlich und auf einmal da. Aber Alfa hatte zu dem Zeitpunkt immer noch nichts gelernt. Doch gemeinsam mit ihren Freunden meistert sie die Feenprüfung auf ihre besonderen Art und Weise.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle Welt zu Tisch
 (Mizielinscy, Aleksandra; Mizielinscy, Daniel; Baranowska, Natalia, )
Ein unwahrscheinlich umfangreiches, großformatiges Sachbilderbuch, das mit Rezepten, Esstraditionen und landestypischen Lebensmitteln aufwartet und vor allem einen Blick in die Geschichte dieser Lebensmittel und Gerichte wirft.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alle Welt zu Tisch: Das große Buch vom Essen, Kochen und Schmecken
 (Mizielińscy, Aleksandra / Mizielińscy, Daniel / Baranowska, Natalia, )
Die Lust zum Kochen mit landeskundlichem Kontext, historischen und geografischen Fakten wecken und fördern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Alles Arbeit oder was?!
 (Scheier, Mieke, )
Arbeit – was ist das? Arbeitet eine Mutter, wenn sie sich um ihre Kinder kümmert? Oder heißt Arbeit nur im Büro zu sitzen? Wieviel Geld gibt es für welchen Beruf und überhaupt, was passiert, wenn keiner mehr arbeitet? Viele Fragen um das abstrakte Thema werden realistisch und kindgerecht behandelt. Die selbsterklärenden Zeichnungen tragen hauptsächlich zur Beantwortung bei. Es macht Spaß, einfach im Buch zu blättern und bei einzelnen Themen näher hinzusehen. Ab vier Jahren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Alles Arbeit oder was?!
 (Scheier, Mieke, )
In dem großformatigen Sachbilderbuch "Alles Arbeit oder was?!" wird der/die Leser*in direkt hineingeworfen in einen alltäglichen, stressigen Morgen einer vierköpfigen Familie und zeigt auf, wohin all die Wege am Morgen hinführen können.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Alles übers Schlafen. Warum wir träumen, wie Tiere schlafen und wie wir richtig müde werden
 (Woodgate, Vicky, )
Erfahre mehr darüber, wie Tiere schlafen, ob Pflanzen dies überhaupt tun, wie wir träumen und was dabei in unserem Körper passiert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Als ich mal
 (Van Leeuwen, Joke, )
Deef erzählt in kurzen Episoden aus seinem Leben, von der Schule, von seiner Mutter und von den fantastisch-skurrilen Begebenheiten, die ihm immer wieder passieren. Ein kurzweiliges Buch zum Schmunzeln und Lachen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Altes Rom
 (Kienle, Dela ; Andrea Schwendemann, )
Die CD basiert auf dem bereits 2014 erschienen Band 9 der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum? – Profiwissen“ und führt die Kinder in die antike Stadt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   An die, die wir nicht werden wollen - eine Teenager-Symphonie
 (Mohl, Nils, )
Irgendetwas dazwischen. Nicht ganz erwachsen und nicht mehr ganz Kind. Was macht man dann? Fehlen einem die Worte oder kann sie jemand anders für mich finden? Ein Buch, das mit virtuosen Worten eine Zeitspanne beschreibt, die nachdenklich, wie auch schön oder schrecklich sein kann: das Teenageralter.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   An einem kalten Wintermorgen
 (Oral, Feridun, )
Der Klassiker des türkischen Autors und Illustrators Feridun Onal, neu verlegt. In poetischer Sprache und malerischen Bildern wird eine warmherzige Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und das Teilen erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Annemone Apfelstroh
 (Müller, Karin/ Bertram, Rüdiger/ Gerhardt, Sven/ Hänel, Wolfram/ Huppertz, Nikola/ Janotta, Anja/ Kliebenstein, Juma/ Mueller, Dagmar H./ Pantermüller, Alice/ Schreiber, Chantal, )
Annemone Apfelstroh lebt mit ihrem Vater in einem windschiefen Haus in einer Talsenke. Ihre Mutter ist vor einiger Zeit auf magische Weise verschwunden. Doch als Annemone sich plötzlich in einer anderen Zeit befindet, beginnt für sie die Suche nach ihrer Mutter.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Argos: Die Geschichte von Odysseus' treuem Freund
 (Wlodarczyk, Isabelle, )
Griechische Mythologie zum Vor- und Selberlesen im poetischen Bilderbuch? Dieses Buch stellt die Sage um Odysseus für Kinder originell, wenig komplex und aus der Ich-Perspektive von Odysseus' Hund Argos literarisch dar! Das Werk, das auf raffinierte Weise geschichtliches Wissen mit einer Tiergeschichte verknüpft, möchte Kindern Lust auf griechische Mythen machen und dafür hat sich die Autorin Isabelle Wlodarczyk etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Auf der Jagd nach der krassesten Pizza der Bronzezeit
 (Vry, Silke, )
Mit einem Metalldetektor finden die beiden Schatzgräber Rüdiger und Ronny eine große wertvolle Bronzescheibe. Sie wittern das große Geld, wissen aber auch, dass sie den Fund nicht behalten dürfen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Auf der Suche nach dem Schneemann
 (Dedieu, Thierry, )
Der Schneemann befreundet sich mit einigen Tieren. Doch plötzlich kommt der Frühling und der Schneemann wird immer schwächer und verschwindet. Trotzdem machen sich die Freunde auf die Suche nach dem Schneemann, ob sie ihn jemals wieder finden werden?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Auf zum Markt! Eine Wimmelbilder-Geschichte
 (Göbel, Doro; Knorr, Peter, )
Auf dem Hof Wiesengrund wird schon früh am Morgen das Obst geerntet und für den Markt eingeladen. Die Kinder freuen sich schon auf den Markt, auf den sie heute mitdürfen. Aber erst einmal müssen die Schafe wieder eingefangen werden, die ausgebüxt sind, bevor sie noch mehr Unsinn anstellen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Baby Mia. Wo ist der Teddybär?
 (Bonilla, Rocio, )
Wo ist der Teddybär? Mit großen Augen schaut Mia vom Titelbild. Ja, sie ist fertig zum Schlafengehen, aber der Teddy fehlt! Eine alltägliche Situation für die ganz jungen Kinder. Gut kann hier die Erfahrung mit Mia geteilt werden und vielleicht wird das schöne Büchlein ein Bestandteil des Abendrituals, ab einem Jahr!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Baku und der weiße Elefant
 (Burfeind, Anke, )
Der zehnjährige Baku lebt mit seiner Familie am Rande der Existenz in einem indischen Dorf. Das, was die Familie noch an wenigem Geld hat, reicht kaum zum Leben, Deshalb fasst der Vater einen folgenschweren Entschluss.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Berti Pom und das große Donnerwetter
 (Drescher, Daniela, )
Es geht um Mitverantwortung, Hilfsbereitschaft und auch die Selbstverständlichkeit für einander da zu sein.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 21   BilderBuchBande. Die besten Geschichten aus 60 Jahren NordSüd
 (NordSüd Verlag, )
1961 wurde der Verlag NordSüd gegründet. In diesem Bilderbuchband sind 31 der schönsten Bilderbücher aus 6 Jahrzehnten zusammengestellt. Eine kleine Zeitreise, ein Fundus an Geschichten zum Vorlesen und Anschauen und eine echte Schatztruhe für Bilderbuchliebhaber!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 22   Black Out: Liebe leuchtet auch im Dunkeln
 (Clayton, Dhonielle/ Jackson, Tiffany D./ Stone, Nic/ Thomas, Angie/ Woodfolk, Ashley/ Yoon, Nicola, )
Ein Liebesbrief an schwarze Jugendliche, an New York und die Liebe. Dies verspricht Dhonielle Clayton, eine der sechs Autorinnen, mit "Black Out", einer Kurzgeschichtensammlung mit schwarzen Jugendlichen als Protagonisten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 23   Burgen - Berühmte Festungen und prachtvolle Schlösser
 (Buller, Laura, )
Burgen, Festungen, Schlösser - seit über einem Jahrtausend von den Herrschenden erbaut, um ihre Macht zu sichern und Feinde sowie das eigene Volk zu beeindrucken. Besonders viele gab es in Europa, aber auch in Afrika, Indien und Japan. In Kriegszeiten boten sie der Bevölkerung Schutz, wurden sie zerstört oder waren beschädigt, wurden sie oft wieder aufgebaut. Nicht zu vergessen die vielen Handwerker, die sie auch in Friedenszeiten für ihren Erhalt benötigten. Heute oftmals unbewohnt, sind sie doch das Ziel vieler nicht nur geschichtlich interessierter Besucher.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 24   Clara sammelt
 (Poznanski, Ursula, )
Clara hat Lust etwas zu sammeln, weiß aber nicht was. Fantasievoll beginnt sie damit Steine zu sammeln. Es folgen z.B. benutzte Teebeutel, Thomasse, Wurst und einige Dinge mehr. Claras Sammelversuche stoßen auf Skepsis und Ablehnung ihrer Mitmenschen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 25   Das erste Einhörnchen
 (Blue, Beatrice, )
Zauberhaftes Bilderbuch, welches den Mythos klärt warum ein Einhorn nur ein Horn hat.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 26   Das grosse Buch der allergrössten Schätze
 (Isern, Susanna, )
Idas allergrößter Schatz sind TIERE. Rashids allergrößter Schatz ist es, ZEIT ZU HABEN. Und Mayas allergrößter Schatz ist es, ABENTEUER ZU ERLEBEN.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 27   Das große Aufräumbuch für die ganze Familie
 (Borgeest, Gunda / ThorbrIetz, Petra / Bergen, Karlotta, )
Hier wird vor allem mit dem Vorurteil aufgeräumt, dass Ordnung halten ein lästiges Übel ist. Viele praktische Beispiele aus dem Familienleben zeigen, wie Ordnung schaffen funktionieren und sogar Spaß machen kann. Da geht es ums Ausmisten und Planen, um Mitspracherecht und Etappenziele, die gemeinsam erreicht sein wollen. Zeichnungen, Geschichten und Lieder, Bastel- und Spielvorschläge machen Kindern das Aufräumen schmackhaft und und der ganzen Familie Appetit auf ein oft leidiges Thema.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 28   Das große Bibel-Vorlesebuch. Mit 35 Erzählungen durch das Kirchenjahr. Für Kita, Schule, Familie und Gemeinde
 (Harz, Frieder, )
Ostern und Weihnachten - beide Feste sind Teile des Kirchenjahrs. Auf welchen Geschichten aus der Bibel beruhen die Feste? Warum feiern wir sie? Wie können wir mit Kindern diese Bibelgeschichten entdecken? Welche biblische Geschichten sind noch wichtig? Ein evangelisches Vorlese-Mitmach-Buch für Kita, Kinderkirche und Familien.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 29   Das Piratenschwein
 (Funke, Cornelia, )
Der dicke Sven und sein Schiffsjunge Pit finden eines Tages ein kleines Schwein, das sie mit auf ihr Schiff nehmen. Schnell stellt es sich heraus, dass das Schwein ein besonderes ist - ein Piratenschwein, trainiert, Schätze im Meer zu finden. Schnell sind Neider auf dem Plan. Werden Sven und Pit Jule beschützen können?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 30   Das Rätsel um die rosa Box
 (Bernhardt, Angela, )
Nanna beobachtet, wie ihr verhasster Mitschüler Milan in einem Geschäft eine kleine Lautsprecherbox klaut, und kommt selbst in Verdacht. Wie soll sie sich verhalten?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 31   Das Schaf
 (Kastenhuber, Anna, )
Ein kleines Buch voller Fotos und grundlegenden Informationen zum Schaf.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 32   Das Weihnachtsfest der Tiere
 (Mauder, Katharina, )
Die kleine Maus möchte mit seinen Freunde den Waldtieren ein gemeinsames Weihnachtsfest feiern, da die Maus es bei den Menschen einmal miterlebt hat. Aber schaffen sie es gemeinsam, ein unvergessliches Weihnachtsfest zu feiern?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 33   Das Weihnachtsgespenst - Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln
 (Goldfarb, Tobias, )
Bob ist ein Gespenst, aber er möchte nicht irgendein Gespenst sein, sondern ein Weihnachtsgeist. Also muss er wie der bekannte Geist der Weihnachten einen Menschen, der Weihnachten hasst, vom Gegenteil überzeugen. Gut, dass er dabei auf Sophie trifft, die ihm helfen will und währenddessen vielleicht ihre Schüchternheit überwinden kann.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 34   DAS WELTALL
 (Pezzulli,Edwige/Orofino,Maria C./Schneider, Raffalella/Vallante,Rosa/Gallerani,Simona/Sharrato,Tullia, )
Sechs Astrophysikerinnen erklären uns das Universum in Wort und Bild, darin eingebunden unterhaltsame Geschichten und Mitmachvorschläge. Anregend und einfallsreich skizziert lernt der Leser die Größe des Weltalls und dessen geheimnisvolles Dasein besser zu verstehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 35   Das Weltall Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums
 (Pezulli, Edwige und viele andere, )
Hier erfahren wir alles über das Weltall.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 36   Das wird bestimmt ganz toll
 (Labor Ateliergemeinschaft, )
"Das wird bestimmt ganz toll" ist kurzweiliges Buch, das zum Lesen, Anschauen und Nachdenken anregt. Viel Gelächter und Spaß mit den Kleinen ist vorprogrammiert - danke an das Labor Ateliergemeinschaft aus Frankfurt am Main (www.laborproben.de.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 37   Der Elefant
 (Carnavas, Peter, )
Olive macht sich Sorgen um ihren Papa. Der geht zwar regelmäßig seiner Arbeit nach,ist aber zu Hause so gut wie nicht ansprechbar für Olive. Ein großer, grauer Elefant scheint Papa immerwährend zu begleiten. Olive sieht ihn ganz deutlich. Sie beschließt, Papa von diesem zu befreien, damit er wieder so sein wird, wie vor dem Tod von Mama.Opa und Olives bester Freund Artur unterstützen sie.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 38   Der Fall der roten Libelle
 (Schlick, Oliver, )
Der Fall der Roten Libelle ist der zweite Roman rund um den schüchternen Detektiv Rory Shy, der von der überhaupt nicht schüchternen zwölfjährigen Mathilda unterstützt wird.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 39   Der Fluch der Aurelia
 (Funke, Cornelia, )
Im dritten Teil ihrer Drachenreiter-Reihe entführt Cornelia Funke ihre Leser*innen an die Strände von Malibu und die Tiefsee, aus der ein neues Fabelwesen emporsteigt, welches den Fortbestand der Fabelwesen auf der ganzen Welt sichern oder ihren Untergang bedeuten könnte.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 40   Der kleine Igel und die geheimnisvollen Spuren
 (Butler, M Christina, )
Eine anrührende Geschichte über Freundschaft in der Vorweihnachtszeit.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 41   Der kleine Ton. Inszenierte Lesung
 (Brauckmann, Bela/Stern, Loretta, )
Der kleine Ton kommt nie zum Einsatz, wenn Antonia Klavier übt, denn sie gibt schon nach ersten System auf, und er ist leider der letzte Ton der rechten Hand im zweiten System. Da ihm langweilig ist, lässt er sich aus dem Haus wehen und entdeckt die Welt, auch die Welt der Musik. Am Ende aber wird Antonia doch motiviert zu üben, und er darf endlich erklingen. Die inszenierte Lesung macht das gleichnamige Buch lebendig.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 42   Der kleine Troll Tojok
 (Maar, Paul, )
Eine dreiteilige Fantasiegeschichte, die mit Sprache spielt, und von einem kleinen Troll mit großem Herzen handelt. Eine sehr empfehlenswerte Geschichte vom Erfolgsautor Paul Maar.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 43   Der Lastwagen
 (Erne, Andrea, )
Baustellen und da besonders die schweren Fahrzeuge üben eine große Faszination auf Kinder aus und begeistern mit ihren Geräuschen schon die Kleinsten. Sie wollen wissen, wozu diese Fahrzeuge genutzt werden und haben viele Fragen dazu, nämlich wieso, weshalb, warum?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 44   Der Wassermann hat Zeit
 (Schlager, Leonie, )
Ein Plädoyer, sich Zeit zu nehmen, für sich, seine Lieben und seine Umgebung.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 45   Dicke Biber
 (Balaka, Bettina, )
Sommerferien und kein tolles Urlaubsziel in Sicht? Wie schrecklich! Langweilig! Grauslig... Und dann wird alles anders, schön und aufregend! Seid dabei, wenn es so viel zu entdecken gibt und neue Freundschaften entstehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 46   Die besten Weltuntergänge - Was wird aus uns? Zwölf aufregende Zukunftsbilder
 (Paluch, Andrea, )
Wie sieht die Welt in Zukunft aus? In diesem Buch dreht sich alles darum, wie die Welt irgendwann aussehen könnte, wenn es unsere Welt, wie sie jetzt ist, nicht mehr gibt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 47   Die diebische Adventsfee
 (Herget, Gundi, )
Heute ist der erste Dezember. Ich laufe ins Wohnzimmer und öffne das erste Tütchen - leer, nur ein paar Schokokrümel am Boden! Papa war es nicht, Mama war es nicht und ich war es auch nicht. Wer ist der unbekannte Adventskalenderplünderer und was braucht man, um ihn zu fangen? Nachts schleiche ich ins Wohnzimmer. Aus dem nächsten Tütchen ertönt ein Schmatzen. Und am Tütchenboden sitzt eine kugelrunde Fee mit Flügeln, silbrigem Kleidchen und ganz verschmiert mit Adventskalenderschokolade...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 48   Die ganze Welt steckt voller Energie
 (Steinlein, Christina, )
Energie, woher sie kommt, wie sie umgewandelt wird und schlussendlich wie man sorgsam mit ihr umgehen sollte, alle diese Aspekte werden gut recherchiert und verständlich erklärt. Dabei helfen die vielen bunten Illustrationen. Selbst Erwachsene werden hier staunen und ihr Wissen vertiefen können.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 49   Die Geschichte einer Straße - Eine Reise durch die Jahrtausende
 (Noon, Steve, )
Geschichte kann total langweilig, aber auch ungemein spannend sein. Je nachdem, wie sie vermittelt wird. Hier ist sie spannend!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 50   Die Glockenelfen
 (Deeg, Gabi, )
Das Glockenelfen-Paar Firella und Amander wünscht sich schon sehr lange sehnlichst ein Baby. Als ein kleiner Vogel unerwartet Hilfe anbietet, machen sich die beiden Elfen auf einen langen Weg. Eine poetische Elfengeschichte und eine bezaubernde Fabel für Kinder, die auf ungewöhnliche Weise in die Welt getreten sind.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.