AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6802 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.

Nr. 1   Alice im Wunderland
 (Albrecht, Henrik / Carroll, Lewis, )
Mehr »Klassik« geht nicht: Diese außergewöhnliche Bilderbuchreihe verknüpft Kinderbuchklassiker mit eigens komponierter Orchestermusik! Turbulente Ereignisse widerfahren Alice in dieser weltbekannten Geschichte: Sie kriecht in einen Kaninchenbau und stürzt in ein fantastisches Wunderland!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Alle Tiere, dich (noch nicht) kenne
 (Bednarski, Laura, )
Sprung in die Welt besonderer Tiere: Zeichnungen, Namen(z.B. Bombardierkäfer und Pillendreher)und unterhaltsame Faktentexte. Alle bewegen sich auf der alfabetisch geordneten Seite. Nur wenige Tiere sind so einsam wie die Yaks.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Alles nur aus Zuckersand
 (Kummer, Dirk, )
Der Vater von Fred vertritt als Zollbeamter unerbittlich das sozialistische System. Der Vater von seinem Freund Jonas starb in einem Gefängnis angeblich durch Lungenentzündung. Die Mutter ist religiös. Sie hat einen Ausreiseantrag gestellt. Die Konfliksituation überwinden die beiden Jungen beim Erstellen eines Tunnels, der sie nach Australie führen soll. Als Jonas eines Tages ausreist, wird deutlich, wie tief die Freundschaft der beiden ist und wie schwer es ist, Kontakt zueinenader zu halten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Auf den Spuren großer Entdecker - Bis ans Ende der Welt
 (Ganeri, Anita, )
Mit dem vorliegenden Buch des Knesebeck-Verlages reisen wir „Bis ans Ende der Welt - Auf den Spuren großer Entdecker“.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Ausflug zum Mond
 (Hare, John, )
Wir fliegen zum Mond! Und zwar mit der Schule – kein Problem in modernen Zeiten! Die Raumfähre bringt uns sicher von unserem Satelliten-Trabanten auf den Mond und wir wandern wie auf der Erde am Wandertag. Und dann bleibt ein Kind zurück. Was passiert nun, wird es den Rückflug verpassen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Bilderbuch-Brunnen
 (Schroeder, Binette, )
Welch ein opulentes Geburtstagsgeschenk zum 80! Eine Gesamtausgabe ihrer Bilderbücher. Das war noch keinem ihrer KollegInnen gegönnt. Und keinem wurde für seinen Vorlass ein eigener Ausstellungsraum in der berühmten Internationalen Jugendbibliothek (ijb) eingeräumt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Das Abrakadabra der Fische
 (Geest, Simon van der, )
Als Vonkie von ihren Eltern dazu verdonnert wird, die Woche bei ihrem Großvater zu verbringen, ahnt sie noch nicht, dass ihr damit das Schicksal über die Versöhnung zweier zerstrittener Blutsbrüder in die Hände gelegt wird...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Das Buch, das niemand las
 (Funke, Cornelia, )
Morry, das kleine Bilderbuch hält es nicht mehr aus im großen Bücherschrank. Noch nie hat es jemand in seinen Händen gehalten, noch nie jemand seine Seiten durchgeblättert und seine Geschichte gelesen. Es springt hinaus in die Freiheit und hinein in ein wildes Abenteuer. Eine zauberhafte Geschichte für kleine und große Buchliebhaber von der bekannten Autorin Cornelia Funke.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Das Dunkle und das Helle
 (Hau, Kerstin, )
Einen Schritt in das Unbekannte wagen und dort einen Freund für das Leben finden. Eine poetische Geschichte über zwei Wesen aus unterschiedlichen Welten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Das Dunkle und das Helle
 (Hau, Kerstin, )
Gegensätze ziehen einander an – und das Bilderbuch "Das Dunkle und das Helle" erzählt von dieser klassischen Figurenkonstellation auf ästhetisch ungewöhnliche Art und Weise.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Das große Winterbuch
 (van Saan, Anita, )
Dieses Sachbuch beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit dem Winter. Der/die Leser/in erfährt vieles über Tiere, Naturphänomene und Traditionen. Dazu gibt es Rezepte und Bastelanleitungen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Das ist Deutschland - Eine Reise in Bildern
 (Körting, Verena, )
Deutschland – das Land, in dem wir leben. Dieses Buch nimmt uns mit auf eine Reise in Bildern: von Nord nach Süd, vom Meer zu den Bergen und vom Frühling in den Winter. Es fängt an Orten unserer Vergangenheit wie der Gegenwart, an außergewöhnlichen Plätzen und alltäglichen den Atem Deutschlands ein. Zugleich zeigt es, wie bunt Deutschland ist und welche Vielfalt es gibt - Vielfalt an Städten, Landschaften und Menschen. Jeder von uns kann sich in diesem Buch wiederfinden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Das kleine wir
 (Poppe, Kay, )
Mit dem kleinen WIR ist alles halb so schlimm und doppelt so schön, finden Ben und Emma. Doch auch beste Freunde streiten, und plötzlich ist das WIR verschwunden. Für Ben und Emma erscheint die Welt auf einmal grau und trostlos. Wo hat sich das WIR versteckt? Gemeinsam machen sich die beiden Freunde auf die Suche...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Der Besuch
 (Damm, Antje, )
Eines Tages segelt ein Papierflieger durch Elises Zimmerfenster. Und dann klopft ein neugieriger kleiner Junge an ihre Tür. Diese Begegnung bringt Farbe ins Leben der alten, einsamen Frau. Ein bewährtes Bilderbuch als mehrsprachiges Bildkartenset für ein Kamishibai-Erzähltheater.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich
 (nach den Gebrüdern Grimm, )
Das Märchen vom Froschkönig, neu erzählt und illustriert
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Der geheime Garten
 (Hodgson Burnett, Frances, )
Eine wunderbar illustrierte und adaptierte Ausgabe des Kinder- und Jugendbuchklassikers.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Der große Ernährungskompass
 (Kast, Bas, )
Über unsere Ernährung sollten wir sehr gut nachdenken und entscheiden, wie wir auf die ungesunden Lebensmittel der Industrie verzichten können. Bas Kast hat hier eine umfassende Studie zur Ernährung vorgelegt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Der kleine Lord
 (Hodgson Burnett, Frances, )
Nach dem Tod seines Vaters wird der kleine Cedric Errol aus New York nach England zu seinem kaltherzigen Großvater, dem Earl of Dorincourt, geschickt. Dieser nimmt ihn trotz der standeswidrigen Eher seines jüngsten Sohnes als letzten Anwärter für den Grafentitel bei sich auf. Cedric's Mutter, eine Amerikanerin, darf das Anwesen aufgrund seiner Vorurteile und Standesdünkel nicht betreten. Durch sein offenes, freundliches Wesen gelingt es dem kleinen Lord, seinen Großvater für sich einzunehmen und zu überreden, das Armenviertel des Dorfes instand zu setzen...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Der kleine Prinz
 (De Lestrade, Agnes (Text nacherzählt), )
Der kleine Prinz verlässt die Rose auf seinem Planeten und sucht andere Planeten auf. Schließlich findet er Freunde auf dem Planet Erde. Aber er will zu seiner Rose zurückkehren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Der lange Weg zu dir
 (Widmark, Martin, )
Ein Buch über Einsamkeit und Trauer, aber auch Hoffnung und eine neu aufblühende Freundschaft.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 21   Der Maulwurf und die Sterne
 (Teckentrup, Britta, )
Der kleine Maulwurf lebte tief unter der Erde in seinem gemütlichen Zuhause mit seinen Kammern, Tunneln und Höhlen. Doch jede Nacht setzte sich der kleine Maulwurf draußen auf seinen Lieblingsstein und schaute gebannt in den Sternenhimmel. Wie schön das war! Als er eines Tages eine Sternschnuppe sah, schloss er schnell die Augen und flüsterte: "Ich wünschte, ich könnte alle Sterne dieser Welt besitzen." Als er seine Augen wieder öffnete, geschah etwas Magisches...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 22   Der Sturm
 (Kindermann, Barbara, )
Auf einer Rückfahrt nach Italien gerät das stolze Schiff von Alonso, des Königs von Neapel, mit seinem Sohn Ferdinand sowie Verwandten und Gästen in einen derart heftigen Sturm, dass die Schiffbesatzung um ihrer aller Leben bangt, doch können sie gerade noch rechtzeitig an einer einsamen Insel landen. Dort strandete vor 12 Jahren auch der von seinem Bruder Antonio vertriebene ehemalige Herrscher von Mailand, Prospero, der sich zu einem Zauberfürsten mit magischen Kräften entwickelt hat. Den Sturm hatte der Luftgeist Ariel auf seinen Befehl hin entfacht. Sinnt Prospero auf Rache?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 23   Der Tag, an dem die Sonne nicht wollte
 (Enzerink, Mirjam, )
Eule ist die ganze Nacht umhergeflogen. Sie ist müde und möchte zu Bett gehen. Aber anstatt in ihrem Bett landet sie auf dem Dachboden. Und dort ist es dunkel. Eule wundert sich: Wo ist die Sonne geblieben? Hat die Sonne vergessen aufzustehen? Ich muss sie wecken, beschließt Eule und so begibt sie sich auf die Suche nach der Sonne.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 24   Der Überzählige
 (Nöstlinger, Christine, )
Nein, es geht nicht um den Krieg, auch wenn das Cover durch seinen Gestaltungsstil diesen Eindruck sofort erweckt, sondern um dessen Folgen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 25   Die drei ??? und der dunkle Taipan
 (Buchna, Hendrik, )
Die drei ??? erklären sich bereit auf den Hund ihrer Freundin Allie aufzupassen und ahnen dabei nicht, dass dieser vermeintlich langweilige Auftrag sie in höchste Gefahr bringen wird. Sie befinden sich plötzlich mitten in einem mysteriösen Fall, der sie zu geheimnisvollen Orten und in brenzlige Situationen führt. Doch schaffen Justus, Peter und Bob es auch diesmal, der lebensgefährlichen Bedrohung zu entkommen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 26   Die London-Verschwörung
 (Jones, Lena, )
Agatha Oddlow, genannt Oddly = Miss Sonderbar, die hochbegabte 13-Jährige hat ein Gespür für ungewöhnliche Vorkommnisse. So wittert sie auch, dass hinter der Zeitungsmeldung "Mord im Britischen Museum" mehr als nur ein misslungener Einbruchsdiebstahl stecken muss. Sie überredet ihre Klassenkameraden Liam Lau, mit dem sie ihre Detektei Oddlow gegründet hatte, und Brianna Pike, die Forensikerin werden möchte, bei der Aufklärung "ihres" neuen Falls mitzumachen. Von ihrer verstorbenen Mutter Clara, die Mitglied der geheimen Gilde der Torwächter war, einer jahrhundertealten Geheimorganisation, hat Agatha einen Schlüssel für die Zugänge in Londons Untergrund geerbt, wo Explosionen stattgefunden haben, und diesmal entdeckt sie sogar ein unterirdisches Hafenbecken als Zugang zur Themse.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 27   Die Ziege auf dem Mond
 (Beuse, Stefan, )
Die Ziege lebt alleine auf der dunklen Seite des Mondes und hat sich ihr Leben perfekt eingerichtet. Eines Tages landet ein Lied auf dem Mond, das zu groß und zu schön und zu traurig, also zu gefährlich für ihr Ziegenherz ist. Alle die gefährlichen Dinge, die ihr Ziegenherz erschüttern und sie an etwas erinnern, das nicht mehr ist, stößt sie in den tiefsten Krater. Doch dann beschließt sie, das Allerschlimmste zu tun und in den Krater hinabzusteigen, um das Lied heraufzuholen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 28   Dreieck
 (Barnett, Mac, )
Dreieck spielt Quadrat einen fiesen Streich, bis er selbst das Fürchten lernt. Ein frecher, tiefsinniger und kluger Lesespaß über geometrische Formen und das Leben.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 29   Eine Weihnachtsgeschichte
 (Albrecht, Henrik, )
Uralt und immer wieder neu aufgelegt: „Die Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Es gibt unzählige Fassungen dieser klassischen Geschichte. Das hier vom anette betz-Verlag vorgelegte Buch verbindet die Erzählung mit Musik.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 30   Elise und der gebrauchte Hund
 (Reuter, Bjarne, )
Für Elise ist McAduddi nicht nur der süßeste Hund der ganzen Welt, nein, er kann sogar sprechen. Gemeinsam erleben sie allerlei verrückte und fantasievolle Abenteuer. Aber McAduddi hilft Elise auch, ihre Ängste zu überwinden und die Sehnsucht nach ihrer Mutter besser auszuhalten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 31   Erkki, der kleine Elch Auf sie mit Geweih!
 (Stohner, Anu & Friedbert, )
Erkki, der kleine Elch und sein Freund Lasse, der Hase retten den Wald vom Tausend-Seen-Land vor den bösen Wölfen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 32   Guiness World Records 2020
 (Gelnday, Craig, )
Das jährlich erscheinende Buch enthält die bedeutendste Sammlung von natürlichen Phänomene, menschlichen Höchstleistungen und Extremwerten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 33   Hier wird gebaut
 (Göbel, Doro/Knorr, Peter, )
Bauen – wenige Kinder bauen nicht und viele interessieren sich für Baumaschinen und Baustellen! Für alle Altersstufen ist dieses Buch super geeignet, um Berufe kennen zu lernen und sprechen bzw. erzählen zu lernen. Lustig ist es auch. Die kleinen Geschichten erzählen vom ungeschickten Maler Klecksel, vom glücklichen Bauarbeiter, der einen Schatz entdeckt – es ist ein großes Vergnügen, das anzusehen!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 34   Hollie & Fux
 (Alaska, Nina, )
Hollie lebt bei ihrer Großmutter, denn ihre Eltern sind als Schauspieler oft verreist. Sie vermisst ein richtiges Familienleben, doch dann trifft sie eines Tages Fux.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 35   Ich bin der Stärkste im ganzen Land!
 (Ramos, Mario, )
Wer ist der Stärkste im ganzen Land? Der große böse Wolf natürlich! Das Bilderbuch ist nun als mehrsprachiges Bildkartenset für das Erzähltheater erschienen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 36   Junge ohne Namen
 (Tasane, Steve, )
Auf der Flucht vor dem Krieg in der Heimat hat Kind I seine Familie verloren und lebt alleine in einem Auffanglager. Als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling. Aber ganz alleine ist I doch nicht, denn er hat Freunde gefunden in dem Lager: Die Kinder L und E und V. Ihre Geschichte, ihre Sehnsüchte und ihre Einsamkeit verbindet sie zu einer neuen Familie, die jedoch recht brüchig ist...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 37   Katze & Maus
 (Teckentrup, Britta, )
Kleine ausgestanzte Öffnungen machen neugierig auf das, was dahinter kommt, man greift danach. Heraus kommt eine passgenaue Verfolgungsjagd von Katz und Maus, eine Geschichte mit überraschendem Schluss.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 38   Kreis
 (Barnett, Mac, )
Kreis, Dreieck und Quadrat spielen verstecken. Kreis gibt klare Regeln vor, bis sie (scheinbar) gebrochen werden. Ein frecher, tiefsinniger und kluger Lesespaß über geometrische Formen und das Leben.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 39   Leg los
 (Wilson, Henrike/ Wolfermann, Iris, )
Dieses textlose Pappbilderbuch fordert zum Entdecken und Erzählen auf, aber auch zum Handeln und Eingreifen. Das sehr simple Grundkonzept ist überzeugend!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 40   Lifehack. Dein Leben gehört mir.
 (Perry, June, )
Stellt dir folgendes Szenario vor. Du spielst dein Lieblingsonlinegame. Ein MMORPG mit persönlicher Charaktererstellung und -entwicklung, interessanten NPCs, abwechslungsreichen Nebenquests und faszinierender Grafik. Doch statt einer entspannten Session wirst du in einen Albtraum gerissen: Jemand hackt deinen Computer und klaut deine Identität. Für Ellie wird dieses Szenario zur Realität und zu einem Wettrennen gegen die Zeit.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 41   Meer!
 (Karski, Piotr, )
Ein wunderbar vielseitiges und anregendes Wissens- und Mitmachbuch zum Thema Meer und Wasser, das so ziemlich alles berücksichtigt, was in den Themenbereich fällt, sei es über oder unter der Wasseroberfläche.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 42   Mein Baumhaus. Geschichten von über und unter der Erde
 (Moser, Erwin, )
Neuausgabe des 1983 erschienenen Bandes, ergänzt um Baumhausgeschichten und mit neuem Untertitel "Geschichten von über und unter der Erde". Großformatige Bildgeschichte für kleine Leser und Betrachter.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 43   Mein Name ist Greta - Das Manifest einer neuen Generation
 (Giannella, Valentina, )
Wie kommt Greta Thunberg zu ihrem weltweiten Ruf als Umweltaktivistin? Wie schafft sie es unter jungen wie alten Menschen Verantwortung gegenüber dem Erhalt der Schöpfung zu bewirken? Ihre Botschaft, unerbittlich am Klimawandel zu arbeiten, um Nachhaltigkeit bemüht zu sein, von der Verschwendung der fossilen Brennstoffe los zu kommen, die Vermeidung von Plastik zu erstreben und viele andere sehr konkrete Wege in Richtung Erhaltung der Erde und des Lebens zu gehen, sind Themen ihres Manifestes.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 44   Mio war da
 (Székessy, Tanja, )
Mio ist ein Plüsch-Pinguin und geht mit 14 Mitschülern in die Klasse 1b und darf bei jedem Kind einmal übernachten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 45   Monsterhelden
 (Holleben, Jan von, )
Was sind Monsterhelden? Schauen wir uns die abgebildeten Kinder an! Es gibt z.B.: manierlich monströse Schönprinzessinen Willenswilde Kraxelkrakeeler Sturmherbstliche Buntblättereriche Noch nie gesehen? Wir entdecken beim zweiten Blick auf die fantasievollen Fotocollagen aus nachhaltigen Materialien das Besondere an den abgebildeten Kindern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 46   Nelson Mandela
 (Thomas, Isabel, )
Warum war Nelson Mandela eine so herausragende Persönlichkeit? Dieses Buch zeichnet seine Lebensgeschichte nach. Von seiner behüteten Kindheit, seinen Studienjahren, seinem Eintritt in die Protestbewegung, seine Inhaftierung bis hin zur Ernennung zum Präsidenten von Südafrika. Sein Leben ist Teil der Geschichte der Unterdrückung der Schwarzen in Südafrika. Eine umfassende Biografie eines der wichtigsten Politiker des 20. Jahrhunderts.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 47   Nicht schon wieder stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg
 (Habinger, Renate, )
Im beschaulichen Unterdachsberg geht es friedlich zu. Hier gibt es alles, was man braucht. Ein Rathaus, eine schöne große Linde auf dem Dorfplatz, eine Apotheke und einen Sportplatz mit Fußballtoren. Und noch eine Bürgermeisterin dazu. Hier lebt und arbeitet das Grubenpony. Eines Nachts wacht es auf, denn ihm ist kalt. Kein Wunder, denn das Haus vom Grubenpony ist mal wieder verschwunden. Einfach so losmarschiert, mitten in der Nacht. Und das nicht zum ersten Mal, denn das Haus schlafwandelt. Zusammen mit seiner Lore macht sich das Grubenpony auf die Suche.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 48   Oma, die allerbeste
 (Keselmann, Adriana, )
Durch ein heftiges Gewitter kann der Schulbus die Kinder einer Schulklasse nicht abholen. Sieben Schulkinder warten aufgeregt, was geschehen soll. Die Lehrerin versucht, sie zu beruhigen. Sie ruft die Eltern der Kinder an und kann berichten, dass Theos Oma sich nicht abhalten lässt, die Kleinen zu holen. Ja, Omas sind wunderbar. Jedes Kind lobt seine Oma in den höchsten Tönen. Theo kann sagen, dass seine Oma die berste ist, denn schließlich befreit sie die Kinder aus ihrer misslichen Lage.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 49   Palast aus Glas
 (Funke, Cornelia, )
Die Leser werden mitgenommen zu einer Reise durch die Spiegelwelt, jener Zauberwelt, in der die Märchen lebendig sind. Einer Parallelwelt, die der unseren - wie sie in früheren Jahrhunderten aussah - ähnelt, in die man nur durch bestimmte Spiegel gelangen kann und aus der es nicht leicht ist wieder den Weg zurück zu finden. Die Zauberwesen, die dort in enger Gemeinschaft mit den Menschen leben, vergessen nie und nichts, weder eine gute noch eine böse Tat. Auch nicht, dass Schatzjäger ihnen gern ihre magischen Gegenstände stehlen, um sie in unserer Welt gewinnbringend zu verkaufen. Jakob Reckless ist einer von ihnen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 50   Paul Wüterich
 (Bohnstedt, Antje, )
Manchmal kommt uns die Wut einfach so hoch. So ergeht es auch dem Wasserdrachen Paul. Doch wie kann er sie nur wieder loswerden? Denn mit Wut im Bauch funktioniert einfach gar nichts. Zum Glück hat Pauls beste Freundin Frida, die Maus, ein paar gute Ratschläge parat. Wird sie es schaffen, ihren Freund von dem unschönen Gefühl zu befreien und am Ende seinen Tag zu retten?
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.