Es wurden 56 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Jaffke, Freya

Kleine Märchen und Geschichten

Kleine Märchen und Geschichten in der Grimmschen Tradition werden als Puppenspiele vorgestellt, versehen mit Dialogen, musikalischen Zeilen und Märchenwolleillustrationen.

Ökotopia,

Theater- Kiste

Das Tischtheatergestell folgt dem Vorbild der japanischen Papiertheater, in die nacheinander Bilder gesteckt werden, zu denen für und mit Kindern erzählt werden kann.

Cheaney, J.B.

Die Verschwörung von London - ein Shakespeare-Roman

Ende des 16. Jahrhundert in England: Der Teenager Richard bricht nach dem Tod seiner Mutter nach London auf, um den verschollenen Vater zu suchen und Arbeit zu finden. Er begegnet rätselhaften Gestalten, die großes Interesse an ihm hegen, und findet Zuflucht in einer Schauspielertruppe. Richard lässt sich auf diese neue Welt ein und wird auf der Suche nach dem Vater in politische Intrigen hineingezogen.

Cheaney, Jane B.

Die Verschwörung von London

Ende des 16. Jahrhunderts erlebt der 14 jährige Richard in der Theatergruppe Shakespeares bei der Suche nach seinem Vater die religiösen Machtkämpfe in London in der Zeit Elisabeth I.

Allensburg, Van

Das Z zerplatzt

Vorhang auf für das Alphabet ! Experimentelles Theater wird geboten auf der Alphabet-Bühne. Ein virtuelles Stück, dass nicht nur Fragen und Rätsel aufwirft, sondern in mancher Hinsicht auch provozierend wirkt. Ist es ein verkapptes ABC-Buch oder vielleicht doch ein wenig mehr....

Matthews, Andrew

Die schönsten Shakespeare Geschichten

Lesung des gleichnamigen Buches mit Nacherzählungen der Shakespeare-Stücke “Romeo und Julia”, “Ein Sommernachtstraum”, “König Heinrich V.”, “Macbeth”, “Antonius und Cleopatra”, “Was ihr wollt”, “Hamlet” und “Der Sturm”.

Matthews, Andrew

Die schönsten Shakespeare-Geschichten

Drei CDs bieten folgende Theaterstücke: Romeo und Julia, Ein Sommernachtstraum, König Heinrich V., Macbeth, Antonius und Cleopatra, Was ihr wollt, Hamlet, Der Sturm

Fühmann, Franz

Ein Sommernachtstraum. Ein Märchen nach Shakespeare

Helena liebt Demeter, doch der will Hermia heiraten, die ihrerseits nur mit Lysander leben kann. In der Sommernacht vor der Hochzeit der Fürsten von Athen, zu deren Anlass sich auch die Elfen versöhnen wollen, will Oberon die Liebesqualen der vier jungen Leute richten. Doch Puck stiftet ein heilloses Durcheinander. Erst mit dem weisen Einsatz des “Gegenmittels” “Vergiss-was-war” finden Helena und Demeter zusammen, so dass schließlich eine Dreifachhochzeit gefeiert werden kann.

Schreiber-Wicke, Edith

Viel Lärm um mich

Eine 17-jährige Wienerin macht die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule, schafft es bis unter die letzten 12, fällt aber in der Endrunde durch. Doch sie bekommt trotzdem eine Rolle am Burgtheater und verliebt sich in eine Schauspielschülerin.

Schreiber-Wicke, Edith

Viel Lärm um mich

Ein Teenager-Mädchen möchte, gegen die Überzeugung ihrer Mutter, die Schule abbrechen, um Schauspielerin zu werden. Heimlich bewirbt sie sich für ein Vorspielen an einer Schauspielschule in Wien. Während dieser Zeit beginnt sie zu begreifen, warum es ihr so schwer fiel, mit einem Jungen zu schlafen und warum sie sich zu ihrer besten Freundin hingezogen fühlt. Die Aufnahme an die Schauspielschule verpasst sie knapp, aber dafür findet sie ihre erste große Liebe - eine Frau.

Creech, Sharon

LEO mittendrin

Leos Familie, das bedeutet Chaos pur. Und Leo (12) ist immer mittendrin. Sein ein Jahr jüngerer Bruder wird mit gebrochenem Bein als Held vom Footballfeld getragen, sein jüngster Bruder (8) rührt mit seinem Gesang alle zu Tränen, seine große Schwester (15) reißt mit ihrem genialen Fußballspiel die Zuschauer von den Sitzen und die lärmende Verwandtschaft stellt das Haus auf den Kopf. Und Leo? Nur ein einziges Mal möchte auch er im Rampenlicht stehen! Doch wie stellt man das an?

Holthausen, Luise

Svenja will Windpocken haben

Svenja soll beim Krippenspiel mitmachen, als Engel. Doch sie ist sehr nervös und hat Lampenfieber. Am liebsten wäre sie krank und hätte Windpocken wie ihr Bruder. Sie tut alles um sich anzustecken. Ohne Erfolg, sie spielt beim Krippenspiel mit. Alles geht gut. Doch dann ist die Aufführung zu Ende und was ist das auf Svenjas Backe?

Holtei, Christa

Willkommen im Theater! Eine Theaterbesichtigung für Kinder

In diesem Buch können sie mit Hanna, Lukas und Mia einen ersten Blick hinter die Kulissen werfen: So erleben sie hautnah den hinteren Bühnenhintereingang, eine Schneiderei, die Maske und vieles mehr. Sogar den großen Orchestergraben dürfen sie besuchen. Alles Wissenswerte über das Theater. Fundierte Sachinformation kindgerecht aufbereitet.

Holtei, Christa

Willkommen im Theater! Eine Theaterbesichtigung für Kinder

In diesem wunderschönen Bilderbuch können Kinder mit Hanna, Lukas und Mia einen Blick hinter die Kulissen eines Theaters werfen. Ein sehr unterhaltsames Sachbuch mit einem Märchenballetträtsel auf jeder Doppelseite.

Holtei, Christa

Willkommen im Theater! Eine Theaterbesichtigung für Kinder

Mia, die große Cousine von Hanna und Lukas, tanzt in dem Ballett "Die vier Jahreszeiten" mit. Vor der Aufführung zeigt sie Hanna und Lukas das Theater von innen - vom Bühneneingang und den vielen Treppen über den Ballettsaal, die Werkstätten, die Schneiderei und die Garderoben bis hin zur Bühne, hinter die Bühne und über die Bühne - bis die Drei beinahe die Vorstellung verpassen...

Holtei, Christa

Willkommen im Theater

Dieses Bilderbuch bietet einen ersten Blick hinter die Kulissen der Theaterwelt: wie es in der Schneiderei zugeht, was in der Garderobe des Künstlers, am hinteren Bühneneingang und im Orchestergraben passiert. Mia, die große Cousine von Hanna und Lukas, tritt als Balletttänzerin im Theater auf und zeigt den beiden Kindern die Räumlichkeiten hinter den Kulissen.