Es wurden 6374 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Witterick, J.L.

Das Geheimnis meiner Mutter

In diesem Roman schildert die Autorin den Mut der Polin Franciszka Halamajova und deren Tochter Helena, die während der Besetzung ihrer Heimat unter permanenter Lebensgefahr jüdische Familien und sogar einen deutschen Deserteur bei sich auf dem Hof versteckt und damit ihr Leben rettet.

Wunder, Steffen

Durch Traum und Zeit

Die 7-jährige Sophie freundet sich mit dem seltsamen, scheuen Herrn Zwickel an. Im Traum erlebt sie mit ihm mehrere Abenteuer. Herr Zwickel überwindet auch im realen Leben seine Hemmungen und wird aktiver. Sophie, ihre Mutter und Herr Zwickel wollen zukünftig als Familie zusammen bleiben.

Margraf, Miriam

Ein magischer Pferdesommer

An der Küste Cornwalls reitet Samantha täglich mit den Pferden aus; vor allem liebt sie das Pferd ihres tödlich verunglückten Bruders. Doch eines Tages macht ein Mann der Mutter ein Angebot: Er will gerade dieses Pferd haben und es als Rennpferd auf Sieg trainieren lassen. Eine folgenschwere Begegnung, nicht nur für Samantha ...

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Vor dem Geschäft des Fotografen findet Simon eine sauber abgetrennte Hand. Mit den Erklärungen des Fotografen und auch der Mutter, die bei der Kriminalpolizei arbeitet, ist Simon nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust und stößt bald auf eine geheime Bruderschaft, in die auch noch zu allem Unglück die Mutter verwickelt scheint...

Bandscherus, Jürgen

Die Warnung

Simon findet vor dem Geschäft eines Fotografen eine Hand und später den toten Fotografen ohne Hand. Zudem verändert sich seine Mutter. Seine auf eigene Faust durchgeführten Nachforschungen werden gefährlich, als er in die Kreise der Thomas-Bruderschaft kommt. Hat seine Mutter auch damit zu tun?

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Als der 14-jährige Simon vor dem Geschäft des zwielichtigen Fotographen Kapitza eine abgetrennte Menschenhand findet, ahnt er noch nicht, dass er bald in große Gefahr gerät. Auch die religiöse Gemeinschaft, zu der sich seine Mutter in letzter Zeit zugehörig fühlt, scheint etwas zu verbergen.

(Hrsg.), Hoffmann

Das große bunte Vorlesebuch für Frühling und Ostern

Eine Anthologie von Geschichten zu Frühling und Ostern

Lindgren, Astrid

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Die schönsten Winter- und Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren für die ganze Familie rund um Pippi Langstrumpf, Bullerbü und Michel.

Oetinger - Media GmbH,

Weihnachten mit Astrid Lindgren

“Die schönsten Winter- und Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren für die ganze Familie!” (3 Audio - CD - Spieldauer CD 1 ca. 75´, CD 2 ca. 62´,CD 3 ca. 56´) Aus verschiedenen Werken sind Erlebnisse von Pipi Langstrumpf, Michel, Madita, den Kindern aus Lönneberga, Bullerbü Birkenlund u.a. während der Weihnachtszeit in 13 Kurzgeschichten zum Vorlesen und Zuhören in drei CD zum Zuhören ausgesucht und aufbereitet.

Smith, Jennifer E.

Der Geschmack von Glück

Durch einen kleinen Tippfehler landet die Mail von Graham Larkin bei Elli. Elli wohnt in einem kleinen, ruhigen Küstenstädtchen in Main. Graham Larkin dagegen ist ein angesagter Filmstar aus Hollywood in Kalifornien. Sie verstehen sich spontan so gut, das Larkin beschließt seinen neuen Film in Main zu drehen.

Smith, Jennifer E.

Der Geschmack von Glück

Durch einen kleinen Tippfehler landet die Mail von Graham Larkin bei Elli. Elli wohnt in einem kleinen, ruhigen Küstenstädtchen in Main. Graham Larkin dagegen ist ein angesagter Filmstar aus Hollywood in Kalifornien. Sie verstehen sich spontan so gut, dass Larkin beschließt seinen neuen Film in Main zu drehen.

Chidolue, Dagmar

Millie geht zur Schule

Endlich hat Millie einen Zahn verloren und ist folglich reif für die Schule. Sie kann es kaum erwarten. Und die ersten Wochen sind dann auch wirklich ganaz schön aufregend ....

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Endlich eine Freundin! Seit Fredrika die coole Tessa kennen gelernt hat, fühlt sie sich nicht mehr ganz so einsam. mehr und mehr gerät sie unter den Einfluss des Mädchens und merkt erst spät, dass sie in Gefahr ist, sich selbst zu verlieren ...

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Lange Zeit verbindet die Teenager Tessa und Frederike eine gefährliche Freundschaft. Unter dem Einfluss von Tessa wird Frederike zur Diebin und Erpresserin. Bei ihren gemeinsamen Straftaten erleben sie den besonderen Kick. Erst durch die Beziehung zu Daniel erkennt Frederike die Hinterhältigkeit und Falschheit ihrer Freundin, überwindet die Abhängigkeit und löst sich von ihr.

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Tessa, ein Mädchen mit hoher krimineller Energie, und Frederika, die sich um Tessas Freundschaft bemüht, stehlen und erpressen nicht nur, um an Geld zu kommen, sondern um den Kick zu erleben. Erst langsam merkt Frederika, worauf sie sich einließ und muss entdecken, dass Freundschaft und das, was sie erlebte, zwei sehr unterschiedliche Dinge sind. Ein interessantes Buch mit Merkmalen einer Kurzgeschichte.

Hansen, Atle

Seeräuber-Jenny und Einauge-Bill

Plötzlich steht Seeräuber-Jenny vor der Tür von Einauge-Bill, der sich als Pirat zur Ruhe gesetzt hat und auf einem alten Kahn in einer stille Bucht lebt. Aber mit Ruhe und Stille ist es jetzt erst einmal vorbei, denn Jenny wird verfolgt und bedroht, weil sie einem Erzschurken von Pirat seinen Schatz geklaut hat. Leider ist Jenny höchst verschwiegen, was es mit diesem Schatz auf sich hat ...