Baltscheit, Martin

Majordux oder der Tag, an dem die Musik verboten wurde

Eigentlich hat der geheimnisvolle Major Dux “nur” die Musik verboten, doch was das für das Alltagsleben bedeuten würde, wenn tatsächlich jedes tonale Ereignis unter Strafe gestellt würde, wird hier berichtet. Die bereits als Hörbuch bekannte Jazz-Geschichte des Schriftstellers Bartolomäus Bob im Untergrund einer Akustik-Diktatur als Bilderbuch mit ausführlichem Text.

Pausewang, Gudrun

die meute

Paul, 14, reist alleine zu seinen geliebten großeltern. Vor dieses bild der großeltern schiebt sich zunehmend die folie der altnazis. Es kommt zu dem unausweichlichen eklat.

Pausewang, Gudrun

Die Meute

Weil Pauls Mutter immer mit dem Großvater streitet, fährt Paul in den Ferien allein zu Opa und Oma. Dort erwartet ihn eine Überraschung: Opa gründet eine straff organisierte Jugendgruppe, die für “deutsche Werte” kämpft - und damit gegen alles Fremde und gegen Ausländer. Paul muss erkennen, dass sein angebeteter Opa ein alter Nazi ist und es viel Mut braucht, gegen ein ganzes Dorf bei seiner demokratischen Haltung zu bleiben.

Linker, Christian

das helden projekt

Eigentlich aus einer blödelei wird ein poltisches projekt, dass die freunde zusammen schmiedet, die poltische situation beeinflusst und einen 17-jährigen das leben kostet.

Linker, Christian

Das Heldenprojekt

Sie nennen sich “Das Projekt” , die 5 ca. 16-jährigen Gymnasiasten und ihr etwas älterer Freund Tom: Sie schreiben Gedichte. Marie, die neu in die Gruppe kommt, bringt frischen Wind in die Clique, die nun eine spektakuläre Aktion gegen eine rechte Partei auf die Beine stellt. Dies führt zu einer nicht mehr kontrollierbaren Eskalation...

Linker, Christian

Das Helden Projekt

Eine Gruppe von Schülern findet sich, um zusammen über die Machenschaften einer rechtsradikalen Partei aufzuklären und gerät dadurch in eine gefährliche Lage.

Philipps, Carolin

das vierte reich

Daniel verehrt seinen großvater, weil der viel mehr zeit als die mutter für ihn hat. Der großvater erzieht ihn zu einem überzeugten nazi. Erst ein besuch im apartheid-südafrika öffnet ihm die augen.

Wahl, Mats

Die Rache

Seit die Mörderin ihres Vaters wieder auf freiem Fuß ist, will die 13-jährige Tove nur noch Rache. Doch jemand kommt ihr zuvor und verübt einen Anschlag auf Anneli Tullgren. Kommissar Fors gerät in seinem neuen Kriminalfall in die Verstrickungen eines rechtsradikalen Geheimbundes und wird auch mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

Wahl, Mats

Rache

Auf die rechtsorientierte Politikerin Anneli Tullgren wird ein Anschlag verübt. Kurz zuvor hatte sie Kommissar Harald Fors noch wichtige Hinweise zu einem geplanten politischen Anschlag übermittelt. Wer sind die Schuldigen?

Wahl, Mats

Die Rache

Die rechtskonservative Politikerin Anneli Tullgren wird überfallen und schwer verletzt. Kommissar Fors sucht den Täter des Mordanschlags. Die 13-jährige Tove gibt vor, aus Rache Tullgren ermordet zu haben, weil diese vor 13 Jahren Toves Vater umgebracht hat. Doch Fors verfolgt die Spur eines rechtsradikalen Geheimbundes, der laut Tullgren einen terroristischen Anschlag plant. Und welchen Zusammenhang gibt es mit dem brutalen Überfall auf den griechischischen Restaurantbesitzer?

Wahl, Mats

Die Rache

Kriminalkommissar Fors muss sich mit der rechtsradikalen Politikerin Anneli Tullgren, die als Jugendliche einen Mitschüler ermordete, befassen: Einerseits will Tove(eine Tochter des damaligen Opfers) sie unbedingt umbringen, andererseits wird ein Attentat aus rechtsradikalen Kreisen auf sie verübt. Alle Beteiligten sind in Rachegedanken und -pläne verstrickt, die auch psychologisch und unter dem Aspekt “Gerechtigkeit” hinterfragt werden.

Wahl, Mats

Die Rache

Der Vater der 13-jährigen Zwillingsschwestern ist ermordet worden, bevor diese zur Welt kamen. Im Gegensatz zur schüchternen Lydia ist Tove aggressiv und voller Hass und sie schwört die verurteilte Mörderin umzubringen. Können Lydia, die Mutter und die Großmutter Tove helfen zu verzeihen? Kann Kommisaar Fors eine Mordtat verhindern?

Wahl, Mats

Die Rache

Als Jugendliche hat Anneli Tullgren vor 15 Jahren den Vater der Zwillinge Lydia und Tove getötet. Nachdem sie ihre Haftstrafe verbüßt hat, kandidiert die rechtsextrem eingestellte Frau für einen Posten im Reichstag. Doch irgendjemand will das unbedingt verhindern und trachtet der Frau nach dem Leben.

Philipps, Carolin

Ein Fremder wird mein Freund

Mai-Linh muss so einiges ertragen. Stress in der Schule zu Hause und dann auch noch den Nachbarsjungen Dennis, der sie nicht ausstehen kann. Sie findet fremdenfeindliche Sprüche über ihrer Haustür und nicht nur sie ist davon betroffen. Kein Zweifel Dennis steckt dahinter. Zusammen mit der farbigen Freundin Cindy will sie dem ein Ende machen. Doch es soll einiges anders kommen als gedacht….

Philipps, Carolin

Ein Fremder wird mein Freund

Mai-Linh muss so einiges ertragen. Stress in der Schule zu Hause und dann auch noch den Nachbarsjungen Dennis, der sie nicht ausstehen kann. Sie findet fremdenfeindliche Sprüche über ihrer Haustür und nicht nur sie ist davon betroffen. Kein Zweifel Dennis steckt dahinter. Zusammen mit der farbigen Freundin Cindy will sie dem ein Ende machen. Doch es soll einiges anders kommen als gedacht….

Philipps, Carolin

Ein Fremder wird mein Freund

Mai-Linhs Eltern betreiben ein vietnamesisches Restaurant. Neben der Arbeit, die Mai-Linh im Restaurant in ihrer Freizeit leisten muss, belastet sie, dass Dennis sie als "Reisfresser" beschimpft. Als sie eines Tages einen ausländerfeindlichen Spruch über dem Eingang zur Wohnung ihrer Familie sieht, nimmt sie die Sache selbst in die Hand...

Winter, Kerstin

Die Welle

Die geschickte Manipulation einer Klasse offenbart einen leichten Übergang in eine faschistisch denkende Gruppe. Nicht alle Schüler halten dies aus, so dass ein tragischer Ausgang programmiert ist.

Kuschnarowa, Anna

Schattensommer

Jannik wird eifersüchtig in dem Augenblick, in dem sein Freund und seine Freundin sich zusammentun; er wusste gar nicht, dass er Aynur liebt. Ein trostloser Sommer wartet, aber dann kommt Nele und alles wird anders. Ihn irritieren allerdings merkwürdige Äußerungen der Schönen, lange braucht er um zu verstehen, dass er durch sie mitten in die Neonazi-Szene gerät. Erst als ihm alles klar ist, will er Schluss machen - die Neonazis aber lassen ihn nicht einfach aus den Fingern, es wird dramatisch.

Kuschnarowa, Anna

Schattensommer

Der Sommer droht für Jannik richtig ätzend zu werden, nachdem er sich mit seinen besten Freunden verkracht hat. Dann lernt er Nele kennen und plötzlich ist alles ganz anders. Bei ihr und ihren Freunden fühlt er sich wohl und ist der King am Computer. Wenn nur die blöde Politik nicht wäre. Als Jannik merkt, dass er in die Neo-Nazi-Szene gerutscht ist, ist es fast so spät. Denn Aussteigen wird hier nicht so einfach akzeptiert...

Wahl, Mats

Kaltes Schweigen

Der Jugendliche Ahmed Sirr wird erschossen, seine Leiche in einem Waldstück hinterlassen. Kommisar Fors nimmt sich des Falls an und erährt in seinen Ermittlungen, dass der Ermordete mit Drogen dealte und seine Mitschüler tyrannisierte. Nach langer Ermittlungsarbeit u.a. im rechtsradikalen Milieu und der Drogenszene stellt sich heraus, dass Sirrs ehemalige Opfer gerächt haben.

Kaltes Schweigen

In einer eisigen Winternacht findet ein Waldläufer einen jungen toten Ausländer: erschossen. Ausländerfeindlichkeit? Drogendelikte? Kommissar Fors und sein Team ermitteln....

Wahl, Mats

Kaltes Schweigen

Der junge Ahmed Sirr ist ermordet worden. Sirr tyrannisierte seine Mitschüler und dealte mit Drogen. Ein mögliches Mordmotiv? Oder hatte die Tat einen rechtsradikalen Hintergrund?

, Mats

Kaltes Schweigen

Als der junge Sirr, der mit Drogen gedealt und Mitschüler tyrannisiert hat, ermordet im Schnee gefunden wird, muss Kommissar Fors das Schweigen des Umfeldes durchbrechen, um den/die Mörder zu finden.

Klomp, Ulla

uropas kiste

Jan schafft eine alte kiste beiseite, die bei der entrümpelung des hauses seines kürzlich gestorbenen uropas auftauchte. In der kiste findet er utensilien aus dem 2. weltkrieg und unversehens gerät er in die fänge einer neonazi-jugendgang. Der fantasiebegabte junge sieht die geschichte, die die dinge erzählen können, wie einen film ablaufen. Die realen gegenstände erwecken die gier der gang, die ihn bedroht und schließlich gefangen nimmt. Der große bruder Jans bekommt das aber mit und befreit Jan mit hilfe der polizei. Am ende steht der wunsch, nicht zu vergessen und aus der vergangenheit zu lernen.