Es wurden 581 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Bochem, Susanne

Alle waren Haare schneiden

Das Kleinkinder- Bilderbuch lädt zum Betrachten, Vergleichen und Schlussfolgern ein. Auf jeder Doppelseite gibt es einen, der aus der lustigen Reihe tanzt.

Bochem, Susanne

Alle waren Haare schneiden

Ein Bilderbuch zum Betrachten, Vergleichen und Entdecken für die kleinsten Bücherfreunde.

Steinrötter, Claus

Auf der Suche nach der verlorenen Socke

Verse rund um eine Socke. Nach dem Sockendiebstahl in der Strickschule, wandert durch verschiedene Geschichten und landet schließlich auf einer tierischen Party mit Sockenzwang. Illustriert von Antje Vogel mit wunderbaren, detailverliebten Bildern.

(Hrsg.), Einwohlt

Schule in Sicht

Die lustigsten Geschichten rund um das Thema Schule

Layton, Neal

Eine kurze Geschichte der Welt

Die wohl kürzeste Geschichte der Welt, toll mit11 Pop-up-Bildern erzählte.

Reed, Tom

Lea und Finn langweilen sich

Auf einer Buchseite kann es schon ganz schön langweilig werden – doch erst der Gang durch verschiedene Geschichten zeigt, was man ab einer leeren Seite auch alles haben kann.

Duden,

Allererste Kinderreime- Zieh doch mal, was zappelt da

Fünf Kinderreime werden in diesem Pappbilderbuch durch Pop-up- Elemente spielbar gestaltet.

Gatzke, André

Das andere Spielebuch 365 Spiele für jeden Tag

Das andere Spielebuch bietet 365 verschiedene Spielvorschläge, die in große Gruppen unterteilt sind. Hierzu gehören: Bewegungsspiele, Gedächtnisspiele, Geschicklichkeitsspiele, Gruppenspiele, Kreativspiele, Quatschspiele, Ratespiele, Sprachspiele, Wettspiele und Wahrnehmungsspiele. Alle Spiele werden in Textform erklärte und oft mit einer Skizze oder einem Bild näher erläutert.

Busch, Wilhelm

Max und Moritz eine Bubengeschichte in sieben Streichen

Zum 150. Geburtstag des Kinderbuch-Klassikers erscheint diese Neuauflage der Streiche von Max und Moritz. In ihren sieben bekannten Streichen, treten Max und Moritz mit vielen Bildern hinterlegt in Erscheinung und sorgen für Spannung, Spaß und Wiedersehensfreude.

Schlichtmann, Silke

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Pernillas Mama bekommt ein Baby und bald werden sie zu sechst sein. Und eine große Frage schleicht sich in Pernillas Gedanken: Werden sie dann überhaupt noch eingeladen? Mit ihrem Bruder Ole denkt sie sich einen Plan aus, dessen Höhepunkt ein großes Fest sein soll. Und als auch Lars mit seiner Band mitmacht, kann sie nichts mehr stoppen.

Tielmann, Christian

ein zwilling kickt selten allein

Pia und Paul sind zwillinge, beide sind begeisterte fußballer, beide aber streiten sich auch gern. So werden sie zwar in den örtlichen fußballverein aufgenommen, ihre auseinandersetzungen aber behindern sie gegenseitig, in diesem band 1 der serie besonders die schwester. Hinzu kommen noch erpressungsversuche des gegnerischen vereins, die die mannschaft aber gut kontert.