Es wurden 1722 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Blobel, Brigitte

Liebestot

In diesem spannungsgeladenen Thriller geht es um die nette und verträumte Merle, die im Internet Noah kennen gelernt hat und sich in ihn verliebt. Eine gemeinsame Urlaubsreise in die schottischen Highlands wird geplant und beide Jugendlichen lernen sich erst in Edinburgh auf dem Flughafen kennen. Dass Noah allerdings schon seit Wochen seinen erweiterten Suizid plant und Merle seine Auserwählte ist, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie muss ab sofort um ihr Leben kämpfen.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Vor dem Geschäft des Fotografen findet Simon eine sauber abgetrennte Hand. Mit den Erklärungen des Fotografen und auch der Mutter, die bei der Kriminalpolizei arbeitet, ist Simon nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust und stößt bald auf eine geheime Bruderschaft, in die auch noch zu allem Unglück die Mutter verwickelt scheint...

Bandscherus, Jürgen

Die Warnung

Simon findet vor dem Geschäft eines Fotografen eine Hand und später den toten Fotografen ohne Hand. Zudem verändert sich seine Mutter. Seine auf eigene Faust durchgeführten Nachforschungen werden gefährlich, als er in die Kreise der Thomas-Bruderschaft kommt. Hat seine Mutter auch damit zu tun?

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Der Fotograf Kapitza ist dem 14-jährigen Simon eh nicht ganz geheuer. Dann erhält er von diesem noch ständig Ermahnungen, er solle auf seine Mutter aufpassen. Als er dann durch Zufall im Eingang zu Kapitzas Geschäft eine menschliche Hand findet, ist plözlich nichts mehr, wie es war.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Als der 14-jährige Simon vor dem Geschäft des zwielichtigen Fotographen Kapitza eine abgetrennte Menschenhand findet, ahnt er noch nicht, dass er bald in große Gefahr gerät. Auch die religiöse Gemeinschaft, zu der sich seine Mutter in letzter Zeit zugehörig fühlt, scheint etwas zu verbergen.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Nein, witzig ist ist das nicht, wenn man urplötzlich auf eine fachmännisch amputierte Frauenhand stößt. Simon, 14, ist das gerade passiert. Als er kurz darauf auch noch auf eine ganze Leiche trifft, scheint der Ärger unausweichlich. Mirjam, Simons Mutter, die bei der Polizei arbeitet, scheint in letzter Zeit etwas vor ihrem Sohn zu verheimlichen. Simon findet heraus, dass sie einer Sekte in die Fänge geraten ist. Sehr bald erkennt Simon, dass es einen Zusammenhang gibt. Jetzt wird es gefährlich.

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Endlich eine Freundin! Seit Fredrika die coole Tessa kennen gelernt hat, fühlt sie sich nicht mehr ganz so einsam. mehr und mehr gerät sie unter den Einfluss des Mädchens und merkt erst spät, dass sie in Gefahr ist, sich selbst zu verlieren ...

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Friederike ist ganz stolz auf ihre Freundschaft mit Tessa. Diese ist unglaublich cool und mit ihr wird es nie langweilig. Leider braucht Tessa auch immer viel Geld für ihre Shopping-Touren, das sie sich durch Diebstähle besorgt. Und da Freundinnen alles gemeinsam machen, muss Friederike mitmachen, wenn sie die eifersüchtige Tessa nicht verlieren möchte...

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Tessa, ein Mädchen mit hoher krimineller Energie, und Frederika, die sich um Tessas Freundschaft bemüht, stehlen und erpressen nicht nur, um an Geld zu kommen, sondern um den Kick zu erleben. Erst langsam merkt Frederika, worauf sie sich einließ und muss entdecken, dass Freundschaft und das, was sie erlebte, zwei sehr unterschiedliche Dinge sind. Ein interessantes Buch mit Merkmalen einer Kurzgeschichte.

Erlhoff, Kari

Die ??? und der Meister des Todes

Bei Dreharbeiten für ein Schulprojekt, stolpern Justus, Peter und Bob unversehens in ein neues spannendes Abenteuer. Drehort für den geplanten Horrorfilm ist das verlassene Haus eines Puppenspielers. Schon in der ersten Nacht geschehen merkwürdige Dinge und die drei Detektive nehmen ihre Ermittlungen auf.

Wolf, Klaus-Peter

sklaven und herren

Im Schwimmbad beobachtet Tim, wie ein jüngerer Schüler vor Angst zitternd vom Zehnmeterbrett springt - und nicht nur das. Er setzt sich auch die Badehose auf den Kopf. Tim wittert, dass da etwas nicht stimmt und beginnt nachzuforschen. Bald entdeckt er etwas Ungeheuerliches: An der Schule gibt es einen regelrechten “Sklavenhandel”. Und Tim lässt sich auf das Spiel ein...

Wolf, Klaus-Peter

sklaven und herren

Tim, Jan, Doro und Lina aus dem siebten Schuljahr der Hans-Bödecker-Schule in Köln sind echte Freunde und gute Spürnasen. Wenn Unrecht geschieht, mischen sie sich ein, vor allem dann, wenn es ihre Mitschüler betrifft. Doch es dauert einige Zeit, bis sie sich in diesem Sommer auf mehrere seltsame Vorkommnisse in ihrem Schwimmbad einen Reim machen können.

Wolf, Klaus-Peter

der einzelgänger

Mitten im Unterricht werden die Jugendlichen Zeuge, wie Kai vom Dach der Schule springt. Oder wurde er gestoßen? Ist er nur ausgerutscht? Einige Kameraden nehmen die Spurensuche auf. Und sie stoßen auf Schreckliches.

Ecke, Wolfgang

Spionagering Rosa Nelke

Eine Sammlung längerer und kürzerer Geschichten mit dem Meisterdetektiv Perry Clifton.

Ecke, Wolfgang

Ein Fall für Perry Clifton - Spionagering Rosa Nelke

Dieses Buch enthält eine Sammlung unterschiedlicher Kriminalgeschichten, einem Hörspiel unter verschiedener Kriminalrätsel mit der Hauptperson Perry Clifton.

Remes, Ilkka

Blutglocke

Der deutsche Innenminister wird in Finnland eines Morgens blutleer tot aufgefunden. Zur gleichen Zeit plant eine russische Biologin die Flucht in den Westen, mit genmanipulierten Milzbrand-Viren. Für die finnische Kriminalbeamtin Johanna Vahtera beginnt ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit...

Nevis, Ben

Valley of Horror

Eine Frau ruft bei Justus an: Sie leidet unter unerträglichen Kopfschmerzen und sie erinnert sich an nichts, was sie in einer bestimmten Nacht getan hat, in der sie später völlig verängstigt in ihrem Auto gefunden wurde. Eine Spinnerin? Justus ist sich nicht sicher. Da taucht ein Zweiter auf, mit den gleichen Symptomen. Und die drei ??? nehmen die Spur auf ...

Minninger, André

The Curse of the Cell Phone

Am späten Abend, mitten im Wald, finden Bob und Peter einen verlassenen Rucksack. Plötzlich dringen furchtbare Schreie an ihr Ohr - das Handy darin hat geklingelt! Sein Besitzer ist spurlos verschwunden. Und am nächsten Tag erscheint eine SMS auf dem Display: 666. Die Zahl des Teufels. Trotzdem nehmen Justus, Peter und Bob die Suche nach dem verschwundenen Jungen auf. Doch bald darauf verschwinden weitere Kinder ...

Minninger, André

Die drei ??? - The Curse of the Cell Phone

Dieser aus dem Deutschen ins amerikanische Englisch übersetzte und nach Los Angeles verlagerte Jugendkriminalroman erzählt auf sehr spannende Weise davon, wie Justus, Peter und Bob, die drei ???, den Fall eines magischen Handys zu lösen versuchen, dessen jugendliche Besitzer von Hexen in einem Käfig gefangen gehalten werden, bevor man sie wieder freilässt.

Minninger, André

Die drei Fragezeichen: The Curse of the Cell Phone

Die drei jugendlichen Detektive Justus, Peter and Bob haben einen mysteriösen Fall zu lösen, in dem Handies grün aufblinken und die Teufelszahl 666 anzeigen, in dem die jugendlichen Handybesitzer verschwinden und nach verzweifelter Suche im Wald in einem Käfig frierend und völlig verängstigt aufgefunden werden.