Es wurden 1234 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Crossing, Amy

Arglose Angst

Madison ist überglücklich: Sie ist auf eine geheimnisvolle Party eingeladen, die ihr die Chance bietet, ihrem großem Schwarm Elijah näher zu kommen. Das einzige Problem: Die Party soll im Raum 213 ihrer High-School stattfinden, einem Raum mit einer gefährlichen und mysteriösen Vorgeschichte. Und so findet sich Madison nicht nur mit ihrem Schwarm, ihrer besten Freundin, den beiden Schulzicken und dem merkwürdigen Ian in diesem Raum wieder, sondern damit auch in ihrem schlimmsten Alptraum.

Lucas, Marie

Zwischen Ewig und Jetzt

Julia hat es schwer. Nicht nur, dass sie an der neuen Schule permanent eine Rolle spielen muss, um in der Clique um den gutaussehenden und reichen Felix zu bleiben – und diese Rolle beinhaltet einen verlängerten Schulweg, damit auch niemand dahinter kommt, dass sie nicht in einer Villa, sondern in einem Plattenbau lebt – sondern dazu kommt auch noch der mysteriöse Niki, der eine Nachricht von ihrem Großvater hat: aus dem Grab.

Rushton, Rosie

Eine echt nervige Woche

Erzählt werden die Erlebnisse von Schülerinnen einer neunten Klasse, also pubertierender 15-,16-jähriger junger Mädchen; vor allem geht es “natürlich” um Verliebtheit und “Probleme”, z. T. auch der Eltern.

Schindler, Nina

Nur mit Lust & Liebe - Sex Tipps für Girls

Im Stil der Kummerkästen in Jugendmagazinen werden verschiedenste Themen der Sexualität nach dem Frage-Antwort-Prinzip gestellt und beantwortet. Es wurden Gedichte und Zitate von z.B.: Kant, Heine, Hesse und Storm an entsprechenden Stellen eingefügt.

Bendix, Tea

Piratenmusik

Gustav kann seltsam wunderliche Fantasieinstrumente zeichnen und auch auf ihnen spielen. Sein eigentliches Musikinstrument ist das Cello. Durch seine Musik lockt er Feen und ganze Piratenhorden herbei, die er mit seiner Musik und mit Hilfe seiner Klassenkameraden zu zähmen versucht.

Rushton, Rosie

Das halt ich im Kopf nicht aus

Melissa muss mit ihrer Familie London verlassen und aufs Land ziehen, weil ihre Mutter dort eine Stelle als Pastorin angenommen hat. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten findet sie über Umwegen zu einer echten Freundin, ihr älterer Bruder ebenso und ihr untreuer Vater zurück zu seiner Frau.

Stalfelt, Pernilla

So bin ich und wie bist du

Im vorliegenden Buch stellt die schwedische Autorin Pernilla Stalfelt auf 40 Seiten ihre Gedanken zum Thema Toleranz vor. Der gewählte Sprachduktus und die Einfachheit der Aussagen lassen vermuten, dass das Buch für Kinder im Grundschulalter entwickelt wurde.

Tienti, Benjamin; Kiefer, Sebastian

Auf dem Gipfel wachsen Chinanudeln

Elmo ist elf Jahre alt, lebt in Berlin Neukölln und ist Detektiv. Viele Fälle hatte er in seinem jugendlichen Alter noch nicht gehabt, aber sie sind eine willkommene Ablenkung seit dem Tod seines älteren Bruders.

Smith, Dan

Düstere Bedrohung

Seit die Fracking-Anlage geschlossen wurde, gehen in dem kleinen Ort Krumm-Eichen merkwürdige Dinge vor. Gibt es da etwa einen Zusammenhang?

Holthausen, Luise

Beste Freundinnen - zusammen sind wir stark

Suna macht sich darüber Gedanken, wer ihre beste Freundin ist. Wie kann sie es herausbekommen?