AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.

Nr. 1   500 fantastische Fakten über Dinosaurier
 (Rooney, Anne, )
Nachdem der englische Geologe Richard Owen fossile Knochen gefunden hatte, war er der Meinung, dass es vor Millionen von Jahren einige Tiere gegeben haben muss, die sich von modernen Tieren unterschieden. Er nannte sie Dinosaurier. Seither gab es verschiedene Theorien über diese Tiere. Erst 2019 fanden Paläontologen ein Fossilienfeld in Dakota in den USA. In diesem Buch sind 500 Fakten über Dinosaurier zusammengetragen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Abenteuerliche Erstlesegeschichten von Detektiven und Schulfreunden
 (Königsberg, Katja u.a., )
Das Buch enthält zwei Geschichten. Der Hausgeist Henry treibt seinen Schabernack mit allen Bewohnern. Als er die Gelegenheit erhält in die Schule zu gehen, lässt er keine Gelegenheit aus Blödsinn zu machen. In der zweiten Geschichte lösen die Freunde Pit und Paula so manches Rätsel als Detektive.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Affe, Biber und die Katz das Tierorchester macht Rabatz
 (Sauerhöfer, Ulrike, )
Das ABC Buch stellt Tiere und Instrumente vor, wobei die Tiere und die Instrumente namentlich mit den Anfangsbuchstaben des ABC beginnen. So spielt der Affe Akkordeon und der Biber Bratsche. Das Buch ist textbegleitend illustriert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Alle zählen! Damit ist nicht gemeint, dass wir abgezählt werden von 1 bis 7,5 Milliarden Menschen. Nein, jeder ist einzigartig und jeder hat seine eigene Geschichte, die hinter den Bildern gefunden werden muss.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Das Buch vereint Wimmelsuchbilder und Rätseln mit individuellen Lebensgeschichten, dem Lernen von Zahlen und nicht zuletzt der Philosophie.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Alles wieder gut, Papa? Ein Papa- Schnupfen- Buch
 (Loewen, Nancy, )
Eine quadratische Liebeserklärung an den Schnupfen- Papa: Wenn ich mich um dich kümmere, wirst du schnell wieder gesund.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Als wir allein waren
 (Robertson, David A., )
Ein Bilderbuch, das sehr zartfühlend über die Umerziehungsversuche der kanadischen Cree erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Animant Crumbs Staubchronik
 (Rina, Lin, )
Die Geschichte um Animant erinnert ein bisschen an einen Jane Austen Roman. Es ist eine Art Gesellschafts- beziehungsweise Liebesroman, der zwar im 19. Jahrhundert spielt, bezüglich Stil, Erzähl- und Ausdrucksweise jedoch im Hier und Jetzt verortet ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Anton hat Zeit. Aber keine Ahnung, warum
 (Haberstock, Meike, )
Ein überaus unterhaltsames und reich illustriertes Sammelsurium an Geschichten und Gedanken, die Anton sich über alles macht, was mit dem Thema Zeit zu tun hat. Und schließlich hat doch alles irgendwie mit Zeit zu tun, oder etwa nicht? Ein Buch, das auch dem "klassischen Nicht-Leser" gefallen könnte!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Any Body / Dick & dünn& Haut & Haar
 (von der Gathen, Katherina, )
Manchmal fühlt man sich in seinem Körper unsicher, manchmal fühlt man sich wohlig und manchmal richtig super gut. Das neue "Klär mich auf Buch" von Katharina von der Gathen ist ein witzig, wichtig und wahrhaftiges Buch zum Kennen lernen unseres Körpers, Gefühle und für kleine Jungs und große Mädchen und alle anderen dazwischen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   AnyBody
 (von der Gathen, Katharina, )
Unser Körper ist ein Tempel, ist einzigartig, ist fantastisch. „AnyBody“ sammelt das Wissen über Themen rund um unseren Körper: Von Schönheitsidealen über Selbstbewusstsein bis hin zu Nacktheit und Geschlecht. Dabei schaffen es das Buch, sich jedem Thema kindgerecht und vollkommen wertungsfrei anzunehmen und Körper und Seele auch für Kinder als eine völlige Alltäglichkeit erscheinen zu lassen. Ein großartiges Sachbuch zur Aufklärung über viel mehr als Sexualität.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Apfel, Birke, Löwenzahn
 (Oftring, Bärbel, )
In bewährter Art werden in diesem Buch aus der Reihe "Was ist was Junior" interessante sowie spannende Wissensdetails vermittelt und auf tolle Art und Weise präsentiert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Asphalthelden
 (Reynolds, Jason, )
In dem Bändchen werden 10 skurrile Kurzgeschichten erzählt, die alle von Kindern oft auf ihren Schulwegen oder deren Umfeld berichten. Alle Geschichten sind unabhängig voneinander und haben doch Vieles gemeinsam, oft stehen Außenseiter im Mittelpunkt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Aufstand der Umlaute und weshalb das Eszett sich diesem anschloss
 (Trepsdorf, Daniel K.W., )
Die Menschheit braucht Buchstaben und Wörter um sich die Welt zu erschließen. Was wäre, wenn es auch in der Phantasiewelt der Buchstaben Mobbing, Ausgrenzung und Intoleranz gäbe? Daniel K. W. Trepsdorf hält mit seinem „Vorlese- und Lernbilderbuch“ ein leidenschaftliches Plädoyer für ein tolerantes Miteinander im Zuge einer grundlegenden politischen Bildung.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Auftauchen
 (Baron, Adam, )
Was ist nur in der Schule los? Cymbeline, Veronique und ihre Freunde wollen herausfinden, wer ihrer Lieblingslehrerin solch üble Streiche spielt. Kann Billy Lee so gemein sein – Wackelpudding in die Schuhe, eine explodierende Sporttasche und ein beschmiertes Auto. Das ist kein Spaß mehr. Doch es gibt noch ein anderes Problem. Wieso isst Veroniques Oma Nanai nichts mehr?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Ausmalen mit dem magischen Pinsel Frohe Ostern
 (Arena Verlag, )
Wenn du mit dem Zauberpinsel über das Bild streichst, dann erstrahlen Farben, wie von Zauberhand. Und es lassen sich noch verschiedene Sachen finden. Viel Freude beim Malen mit Wasser, ganz ohne Flecken!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Bergkristall
 (Stifter, Adalbert, )
Erst als die beiden Geschwister Konrad und Sanna sich in den Bergen bei einem Schneesturm verirren, schließen die Bewohner beider Dörfer Frieden und suchen die Kinder gemeinsam....
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Bloß nicht öffnen!
 (Butschkow, Ralf, )
Die Warnung auf dem Buch sollte ernst genommen werden, denn mit dem Öffnen flüchten erschrocken alle Zootiere. Es ist gar nicht so einfach, ihren Unsinn zu unterbinden und alle wieder einzufangen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Blue Sky Black. Ohne Dunkelheit keine Sterne
 (Danninger, Johanna, )
In einer durch zahlreiche Naturkatastrophen zerstörten Welt bildet sich eine neue Regierung, die „Union“. Diese arbeitet zwar an „Safetowns“ für die Überlebenden, erlaubt den Zutritt jedoch nur ausgewählten Personen. Alle anderen werden sich selbst überlassen, was die restliche Bevölkerung zugrunde richtet. Außerhalb der Safetowns findet sich eine außergewöhnliche Gruppe von Personen zusammen, die dies verhindern möchte und sich aufmacht, um gegen die korrupte Regierung vorzugehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Bubble - Die magische Kugel
 (Pettersen, Siri, )
Kine fühlt sich in der Schule gemobbt, von ihren Eltern unterdrückt und ihren Freunden nicht verstanden. Zum Glück findet sie eine große Blase in der alle Wünsche in Erfüllung gehen und sie von niemandem gestört werden kann.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.