AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8451 aktuelle Rezensionen, weitere 78316 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.

Nr. 1   189
 (Böge, Dieter, )
Das Bilderbuch „189“ erzählt die Geschichte eines Kanarienvogels, der durch einen Vogelhändler die weite Reise vom Harz bis nach New York antritt. Realhistorische Fakten werden bilderreich in einer fiktiven Geschichte erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Ab in die Rakete
 (Dölling, Beate, )
Geschickt inszeniert, bewegt sich dieser Kinderroman zwischen einer spielerischen Freundschaft von Jung und Alt in einem Altenheim und einer ernsten Gefahrenlage von Geflüchteten und Politik auf dem Mittelmeer.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Alle meine Frühlingslieder-Klassiker
 (Pfeiffer, Martin, )
Fetzig und flott gespielte Frühlingslieder laden ein zum Singen, Klatschen und Tanzen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Ein Bilderbuch zum Zählen - aber wie! Immer mehr Menschen sind auf den großformatigen Bildern zu sehen. Und neben den Zahlen sind auch Geschichten zu erkennen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alles ganz normal
 (Marasco, Roberta, )
Berührende, gleichzeitig witzige Geschichte über komplizierte Familienverhältnisse, neue Freundschaften, TikTok und den Umgang mit dem Tabuthema Menstruation.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Amanda und das Herz aus Schrott
 (Rahlff, Ruth, )
Auf dem alten Schrottplatz stimmt etwas nicht. Zwischen den Autoskeletten und dem vielen Müll entdeckt Amanda unheimliche Schatten. Nach einem Sturz in ein Becken voller ekliger Flüssigkeit wird es noch phantastischer, denn plötzlich erwachen selbst gebaute Figuren aus Schrott zum Leben. Und was hat es mit dem vielen Müll auf sich, der sich überall in der Stadt türmt? Davon und von noch viel mehr erzählt Ruth Rahlff in einem phantastischen Kinderumweltkrimi der besonderen Art, der nicht nur eine spannende Handlung, liebenswerte Figuren und wunderbar eigenwillige Schauplätze zu bieten hat, sondern auch als grandioser Umweltbuchtipp durchgeht. Auf einen zweiten Band kann man da nur hoffen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Animants Welt. Ein Buch über Staubchronik
 (Rina, Lin, )
Noch einmal in Animants Welt eintauchen, das ist mit diesem Buch endlich wieder möglich. Die Entstehungsgeschichte des Buches sowie die Gefühls- und Gedankenwelt der Protagonist*innen werden in kurzen Geschichten näher beleuchtet.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Anpfiff für Dr. Brumm
 (Napp, Daniel, )
Bauer Hackenpiep hat Dr. Brumm und seine Freunde zu einem Fußball-Match herausgefordert: Hackenpiep und seine Neffen, die bald in der Jugend-Otter-Nationalmannschaft spielen sollen, gegen Dr. Brumms "Gurkentruppe". Von wegen Gurkentruppe! Dr. Brumm und seine Freunde wollen beweisen, dass sie es draufhaben! Und tatsächlich erleben Hackenpiep und seine Neffen schon bald eine echte Überraschung ...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Anton das Bison
 (Beauchesne, Lou, )
Charmant, haarig und absolut liebenswert kommt das kleine Bison daher. Als Lieblingsbuch des kleinen Louis geht es "Anton dem Bison" richtig gut, bis seine Mutter ihn aus Versehen mit den Dino-Büchern in der Bücherei abgibt....
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Atlas des Weltalls
 (Albanese, Lara, )
Der Untertitel "Die Geheimnisse des Himmels und der Sterne" verrät noch mehr als der Titel vom Inhalt des gewichtigen Werkes. Es geht nicht nur um unser Planetensystem oder den Blick hinauf zur Milchstraße, sondern es werden auch die Mythen erzählt, die bei so unterschiedlichen Völkern wie den Chinesen und den Navayos zur Namensgebung von Sternbildern führten. Nicht zuletzt ist es höchst spannend mehr darüber zu erfahren, wie der Mensch das All erforscht und was wir mit den neuesten technologischen Erfindungen heute bereits sehen können.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Auf der Jagd nach der krassesten Pizza der Bronzezeit. Die Geheimnisse der Himmelsscheibe von Nebra
 (Vry, Silke, )
Die Himmelsscheibe von Nebra ist einer der faszinierendsten kulturhistorischen Funde der letzten Jahrzehnte. Silke Vry und Marie Geissler legen ein spannendes Sachbuch zum Thema vor.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Bücher binden
 (Langwe, Monica, )
Bücher sind immer auch Objekte der Gestaltung. Wie man das selbst tun kann, beschreibt Monica Langwe in ihrem neuen Buch zum Bücherbinden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   chancen denken. Impulse für eine offene und mutige Gesellschaft im 21. Jahrhundert
 (Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH (Hrsg.), )
Wie kann das Leben nach Corona weitergehen? Darüber denken viele Menschen nach. Einige Stimmen sind in diesem Buch versammelt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Das Geheimnis im Schuppen
 (Mai, Manfred & Lenz, Martin, )
Was führt der Opa in seiner Garage bloß im Schilde? Ein spannendes Buch für Erstleser ab der 1.Klasse.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Das große Fischer Länder Lexikon für Kinder
 (Schiefelbein, Nina, )
Komm mit auf eine aufregende Reise um die Welt und finde deine Antworten auf alle deine Fragen zu den Ländern dieser Welt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Das Salzwasserjahr
 (Hoch, Nora, )
Ein Austauschjahr in Australien. Alles soll sich ändern, findet Jannik, als er auf die andere Seite der Welt reist. Vor allem er selbst. Aber was kann sich überhaupt ändern, wenn man doch immer man selbst bleibt?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Das Universum. Was unsere Welt zusammenhält. Antworten auf die großen Fragen der Menschheit.
 (Hawking, Lucy/ Hawking, Stephen, )
"Denke daran, zu den Sternen emporzublicken, statt hinunter zu deinen Füßen." Stephen Hawking.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Das Weihnachtsmannprojekt
 (Lambeck, Silke, )
Fridas Klassenlehrerin hat behauptet, es gäbe den Weihnachtsmann nicht. Das kann Bruder Paul so nicht auf sich beruhen lassen. Er ruft das Weihnachtsmannprojekt ins Leben und tut alles, damit Frida den Glauben an den Weihnachtsmann nicht verliert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Der Baum und der Vogel
 (Bickford-Smith, Coralie, )
Was macht der Baum eigentlich in der Regenzeit, fragt sich der kleine Vogel. Er bleibt bei ihm und macht eine wunderbare Entdeckung.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
 (Kawakami, Hiromi, )
Die Protagonistin Tsukiko ist achtunddreißig und lebt allein. Zur Liebe, glaubt sie, sei sie nicht begabt. Der weltberühmte Mangaka Jiro Taniguchi illustriert den ob seiner Eigentümlichkeit vielgerühmten Debütroman von Kawakami. Die Umsetzung ist ein Glücksfall für die Sinne der Leser*in, denn all die kulinarischen Genüsse, die das ungleiche Paar zelebriert sowie die Langsamkeit ihrer Annäherung werden nun in vielen kleinen Details erfühl- und erspürbar.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.