AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6940 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.

Nr. 1   50 kleine Revolutionen mit denen du die Welt schöner machst
 (Baccalario, Pierdomenico/ Taddia, Federico, )
Die Umwelt braucht Hilfe - deine Hilfe! Mit kleinen Dingen lässt sich viel bewirken. Du kannst den Unterschied machen: Schaffst du es, einen ganzen Tag ohne Strom auszukommen? Oder eine ganze Woche kein Fleisch zu essen? Wann immer du dieses Buch aufschlägst, kannst du die Welt verbessern und dabei Spaß haben.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Adrian hat gar kein Pferd
 (Campbell, Marcy, )
Adrian Simmer hat kein Pferd, das weiß Zoe ganz sicher. Oder doch? Ein großartiges Bilderbuch über Augen, die mehr sehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Alice im Wunderland
 (Carroll, Lewis et al., )
In der Reihe „Weltliteratur und Musik“ erscheint der Klassiker „Alice im Wunderland“ in kindgerechter Sprache, wundervoll illustriert und mit begleitender CD, die ein besonderes Klangerlebnis ermöglicht.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle behindert! 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild
 (Osberghaus, Monika, )
Schluss mit verstohlenen Blicken zum Jungen im Rollstuhl. Nie wieder fragen müssen, warum das Mädchen da so komisch guckt. Dieses Buch erzählt alles, was du schon immer über besondere und behinderte Menschen wissen wolltest... oder auch nicht.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alle haben einen Po
 (Fiske, Anna, )
Alle Menschen haben eine Vorderseite und eine Rückseite. Alle müssen essen, pupsen und sich waschen. In der Pubertät wächst der Körper – bei Jungen anders als bei Mädchen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Als die Großen klein waren
 (Penzek, Till, )
Wer von den „Großen“ erinnert sich nicht an Videorekorder, Wählscheiben, Photographieren mit maximal 36 Bildern und Bandsalat im Kassettenrecorder?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Amina. Mein Leben als Junge
 (Philipps, Carolin, )
Der Roman beschreibt am Beispiel eines jungen Mädchens, das frei leben möchte, die Lebenssituation von Frauen in Afghanistan, unter der Bedrohung eines fundamentalistischen Glaubensverständnisses der Taliban, die das ganze Land tyrannisieren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Antarktis. Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents
 (Vetri, Giulia, )
Was wäre, wenn der geheimnisvollste Ort der Erde keine verlorene Insel im Bermudadreieck oder eine versunkene Stadt ist, sondern eine endlose Eisfläche, die schon immer auf der Landkarte zu finden war? Es ist eine Region, die noch nicht all ihre Geheimnisse preisgegeben hat. Ein Gebiet, doppelt so groß wie Europa und Schauplatz der kühnsten Expeditionen. Der letzte vom Menschen erforschte Erdteil. Die Antarktis.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Ariadnes Faden: Götter - Sagen - Labyrinthe
 (Bajtlik, Jan, )
Im Labyrinth durch die Geschichten der griechischen Göttersagen
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Aus klein wird groß
 (Knowles, Laura, )
Das Wachstum eines Baumes wird in diesem Sachbilderbuch mit wundervollen Illustrationen und Reimen aufgezeigt. Ein Fest für Augen und Ohren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Ben und Herr Bergmann räumen auf
 (Krämer, Fee, )
Aufräumen, ist womöglich nicht die schönste Freizeitbeschäftigung. Jedoch für Ben und seinen Teddy eröffnet es fantastische Welten, in denen alles möglich und lebendig ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Carls unglaubliches Fluglexikon
 (Johanson, Carl, )
Der kleine Junge Carl Johanson, heute Buchautor und Illustrator, beobachtete wahrscheinlich keine Wolken, wenn er auf einer Sommerwiese lag und in den Himmel schaute. Er stellte sich bestimmt vor, womit man so alles fliegen könnte. In seinem Bilderbuch "Carls unglaubliches Fluglexikon" hat der erwachsene Johanson nun ein unterhaltsames Sammelsurium aus seinen fliegenden Fantasie-Objekten und den verschiedensten modernen sowie historischen Flugapparaten zusammengetragen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   City of Ghosts. Die Geister, die mich riefen. Bd. 1
 (Schwab, Victoria, )
Cassidy kann nicht nur Tote sehen, sie hat in Jacob und Lara auch sehr spezielle Freunde. Als sie plötzlich in Gefahr gerät, braucht sie selbst Hilfe.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Das grosse Buch der Vergleiche.
 (Gifford, Clive, )
Ein Buch voller skurriler Vergleiche. Anschaulich, präzise und einfach genial. Ein unermüdliches Staunen, über die Welt, in Zahlen und Vergleichen. Es wird deinen Blickwinkel definitiv ändern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Das große Wimmelwissen
 (von Kessel, Carola, )
Staunen und Entdecken mit diesem Wimmelbuch im Großformat. Jede Doppelseite eröffnet eine neue Welt: Baustelle, Zoo, Stadt, Meer, Bauernhof u.a.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Das Herz der Zeit - Die Nacht der Eulen
 (Peetz, Monika, )
Im zweiten Teil der Trilogie reist Lena abermals in die unsichtbare Stadt. Doch die Zeitmeisterin scheint Lena alles andere als wohlgesonnen zu sein. Um ihre Freundin Bobbie zu retten, muss Lena allerdings mit ihr zusammenarbeiten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Das Meer – eintauchen, abtauchen, entdecken: Verblüffendes Sach-Wissen und Ideen zum Basteln, Spielen und Selbermachen
 (Henriques, Ricardo, )
Der Titel des Buches gibt einen Hinweis auf die Komplexität, mit der das Meer hier behandelt wird. Der Inhalt des Buches hält viel mehr als dieser Titel verspricht.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Der magische Frisör
 (Beuerbach, Danny, )
Wenn man beim magischen Frisör einen neuen Haarschnitt bekommt, erlebt man gleich noch Abenteuer dazu.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Der Pinguin sucht das Glück
 (Beuse, Stefan, )
Der kleine Pinguin möchte gern so sein wie die großen, erfolgreichen Pinguine. Er passt sich also an, arbeitet viel, reist viel und wird doch nicht glücklicher. Als er schließlich herausfindet, was Glück für ihn bedeutet, möchte er seine Gedanken mit allen anderen Pinguinen teilen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Der Riesenlolli-Raub
 (Sparring, Anders, )
Familie von Stibitz stibitzt. Ganz einfach. Alle lieben es Dinge zu entwenden, keine Probleme, keine Reue, einfach so. Nur Ture ist so anders als die anderen seiner Familie – das weiße Schaf der Familie. Und zum Geburtstag will ihm seine Familie den so begehrten Riesenlolli aus „Jettes nette Zuckerecke“ stibitzen und ihm schenken. Aber zum Glück gibt es ja noch den Paul Eisig, Nachbar und Polizist.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.