AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

8976 aktuelle Rezensionen, weitere 69803 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.

Nr. 1   (K)ein Platz für uns
 (Temple, Kate & Jol / Baynton, Terri Rose, )
Das wirklich Neue und Besondere des Buches macht sich erst am Ende deutlich. Man kann die Geschichte nämlich auch von hinten nach vorn blättern und erhält eine ebenfalls stimmige und doch ganz andere Sichtweise der Situation. Klasse gemacht!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Ausflug zum Mond
 (Hare, John, )
Grau zu bunt! Das könnte das Motto des Schulklassenausflugs zum Mond sein, denn der Junge, der bei der Rückfahrt vergessen wird, macht dafür Bekanntschaft anderer Wesen. Es gibt viel zu reden über die Gründe von Verhalten. Herrlich, wie wir sie in John Hares tollen Bildern entdecken!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Das Nebelmännle vom Bodensee
 (Klaaßen, Anke & Drescher, Daniela, )
Zur Gier gesellt sich ein Leben, das die Natur nicht als Teil des eigenen Lebens anerkennt. Als es der Ritter zu weit treibt, fliehen die Wesen aus seiner Umgebung. Doch schon bald schickt eine unerklärliche Sehnsucht den Ritter fort aus der Burg, hinein in die Welt. Traumhafte und sehr stimmungsvolle Illustrationen zeigen dem Text die entsprechenden Gefühle dabei.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Der blaue Stein
 (Liao, Jimmy, )
"Per aspera at astra": Mit der Hoffnung gelangt man zu den Sternen. Fügt man noch eine ordentliche Portion Geduld hinzu, hat man das Erfolgsrezept des blauen Steins. Ohne sein Zutun gelangt er dennoch zum Ziel.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Der Klang der Farben
 (Liao, Jimmy, )
Das Buch lebt von den Bildern und der Situation, in die uns der Text jeweils wirft - wobei die Bilder eindeutig den Vorrang haben vor dem je kurzen Text. Genauso eindeutig gilt aber auch: ein hervorragendes Buch für Erwachsene.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Die Wartenden. 12 Kurzgeschichten zu Bildern von Edward Hopper
 (Mauguin. Marc, )
12 ausgewählte Bilder des Künstlers Edward Hopper (erste Hälfte des 20. Jahrhunderts; USA) erhalten eine Art von Interpretation und/oder Beschreibung, Erfindung in je eigenständigen Geschichten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Fred bei den Wikingern. Jarl Ragnalds Vermächtnis
 (Tetzner, Birge, )
Ähnlich wie bei den Abenteuern von Fred als Hörspiel wird der Junge auch hier hineingeworfen in eine andere Zeit und erfährt Vieles aus einer alten Kultur, hier: der Wikinger. Das Buch ist weniger flüchtig als das Hörspiel und gliedert sich durch Themenblöcke und sehr eindringlichen Illustrationen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Häuptling Dicke Backe
 (Speulhof, Barbara van den & Birck, Jan, )
Bruno ist mit Leib und Seele Indianer und lebt das in seiner (Phantasie-) Welt konsequent aus. Dann erschüttert Bruno ein entzündeter Wackelzahn und seine Vorstellung davon, dass ein Indianer keinen Schmerz kennt, und erfordert eine Strategie.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Mephisto
 (Villiot, Bernard & Guilloppé, Antoine, )
"Schwarze Katze von links stets..." Die Stadtmenschen nennen diesen Kater Mephisto, also Teufel, hüten sich vor ihm, gehen ihm aus dem Weg. Als es ihm reicht, sucht er sich sein eigenes kleines Paradies. Schwarz-Weiß sind nur die tollen Bilder, die Geschichte ist es nicht.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Spinnst du schon?
 (Ziegler, Tine & Brink, Mele, )
Jedes Kind kann "spinnen"! Bei dem Spinnenkind Arachnida versagt diese natürliche Funktion aber komplett.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Winterhaus
 (Guterson, Ben, )
Ein übermäßig luxuriöses Hotel, eine wundersame Bibliothek, seltsam freundliche oder unfreundliche, vielleicht sogar gefährliche Menschen, ein neuer Freund - das alles verwickelt die 11-jährige Elizabeth in spannende und mysteriöse Abenteuer. Wie und warum kommt sie überhaupt dorthin?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Zwei dicke Freundinnen
 (Schärer, Kathrin, )
Zwei kleine Schweinchen mit menschlichen Eigenschaften wissen, was sie an einander haben. Noch fester kann eine Freundschaft kaum sein, weder zwischen Menschen noch zwischen zwei dicken Tieren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Anne Frank
 (Sánchez Vegara, Isabel, )
2019 wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Pünktlich zu diesem Ereignis erschien am 8. März im Insel Verlag Berlin die Reihe „Little People, BIG DREAMS“ der spanischen Autorin Isabel Sánchez Vegara auch das Bilderbuch „Anne Frank“. Wie auch die Kindheiten der anderen bedeutenden Persönlichkeiten wird hier die der Anne Frank nachgezeichnet.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Die Dschungelbücher
 (Kipling, Joseph Rudyard, )
Gabriel Pacheco stellt in diesem Bildband Motive aus den Dschungelbüchern von Joseph Rudyard Kibling als meisterhafte Illustrationen dar.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Die kleine Raupe Nimmersatt - Mein Pop-up-Buch
 (Carle, Eric, )
Die kleine hungrige Raupe stürzt sich der Rezipient*in auf ihrer Suche nach Futter förmlich entgegen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Fühl mal, such mal!: Mein großes Wimmelbuch
 (Kawamura, Yayo, )
Pro Wimmelbild ein großer Suchauftrag. Doch die Antwort musst du nicht sehen, du kannst sie fühlen…
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Ich, Zeus, und die Bande vom Olymp
 (Schwieger, Frank, )
Stell dir vor, Götter und Helden würden dein Freundschaftsbuch füllen. Welche Geschichten sie wohl erzählen würden?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Kick-Ass Woman
 (Lee, Mackenzi, )
Biografien von Frauen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Doch meist handelt es sich bei den Dargestellten um gut gestellte, hellhäutige und gesellschaftlich angepasste Frauen, die sich in Kunst, Wissenschaft, oder Politik einen Namen machten. Selten erfährt man von unmoralischen Frauen, so wie es in der Männerwelt oft gängig ist. Mackenzi Lee durchbricht dieses Muster und erweitert die Liste der Heldinnen. Oder kennen Sie in Deutschland geborene New Yorker "Königin der Diebe"?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg
 (Evans, Kate, )
Comic-Hommage an die politische Symbolfigur Rosa Luxemburg
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Tierisch tödlich: Die raffiniertesten Jagdtricks in der Natur
 (Bennemann, Markus, )
„Hier werfen Spinnen Lassos, Wale fischen mit Netzen und Schlangen überlisten ihre Opfer mit meisterhaftem Puppenspiel.“ Wie das alles endet? Tödlich!
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 20 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 20 aktuell angezeigt.