Sif, Birgitta

Frieda tanzt

Frieda tanzt für ihr Leben gern. Doch sobald Menschen um sie herum sind, fühlt sie sich beobachtet und vergisst darüber das Tanzen. Bis eines Tages etwas ganz Ungewöhnliches passiert ...

Sif, Birgitta

Frieda tanzt

Frieda tanzt für ihr Leben gern. Nur ungern sitzt sie still, am liebsten ist sie draußen, um zu tanzen. Sie wiegt sich im Wind, lauscht den Vögeln, doch wenn Menschen dabei sind, traut sie sich nicht. Eines Tages hört sie, wie ein Mädchen im Park ein wunderschönes Lied singt, und muss einfach mitsingen. Nachts überlegt sie sich, ob sie nicht auch anderen Menschen eine Freude machen könnte. Am nächsten Tag übte sie noch ein paar Tanzschritte und dann tanzt sie los.

Yarlett, Emma

Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor

Ein neues Anti-Angst-Buch, mit Angstverlustgarantie. Herr Dunkel kommt zu Besuch und gemeinsam erleben er und Leo die verrücktesten Abenteuer.

Yarlett, Emma

Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor

Leo hat Angst vor der Dunkelheit. Zum Glück kommt Herr Dunkel ihn besuchen und löst seine Ängste auf, in dem er mit ihm die Plätze im Haus aufsucht, die unheimlich wirken, ihm die Geräusche der Nacht erklärt und mit ihm bis zum Mond reist. So einen Freund wünscht sich jedes Kind.

Conaghan, Brian

Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe

Dylan Mint leidet unter dem Tourette-Syndrom. Seine Schule nennt er ""Spastischule"", seine Krankheit ""Mr. Dog"" und das Mädchen, für welches er schwärmt, “Sex auf Beinen”. Manchmal hat Dylan alle Hände voll zu tun, um Mr. Dog ""an der Leine zu halten”. Denn wenn das misslingt, ist Ärger gewiss. Als ob das nicht schwer genug wäre, muss er sich nun auch noch mit der Tatsache auseinandersetzen, dass er nur noch sechs Monate zu leben hat.

Conaghan, Brian

Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe

Dylan Mint leidet unter dem Tourette-Syndrom. Seine Schule nennt er ""Spastischule"", seine Krankheit ""Mr. Dog"" und das Mädchen, für welches er schwärmt, “Sex auf Beinen”. Manchmal hat Dylan alle Hände voll zu tun, um Mr. Dog ""an der Leine zu halten”. Denn wenn das misslingt, ist Ärger gewiss. Als ob das nicht schwer genug wäre, muss er sich nun auch noch mit der Tatsache auseinandersetzen, dass er nur noch 6 Monate zu leben hat.

Abirached, Zeina

Ich erinnere mich

Mit diesem Comic erinnert sich die Autorin und Zeichnerin Zeina Abirached an den Alltag, die Entbehrungen und Erlebnisse ihrer Kindheit während des libanesischen Bürgerkrieges.

Collins, Suzanne

Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe

Katniss und Peeta werden in ganz Panem als das tragische Liebespaar aus Distrikt 12 gefeiert. Doch Katniss ist inzwischen zum Symbol des Widerstandes geworden - das kann das Kapitol nicht dulden. Katniss und Peeta müssen wieder in die Arena zurück und eins ist klar: Es kann dieses Mal nur einen Sieger geben.

Collins, Suzanne

Gefährliche Liebe

Nur kurze Zeit ist es Katniss und Peeta, dem Siegerpaar der letztjährigen Hungerspiele vergönnt, ihren Wohlstand zu genießen. Katniss' Idee, gemeinsam mit Peeta einen Selbstmord zu inszenieren, sollte sich das System von Panem nicht für ein Siegerpaar entscheiden, führte zu ihrem gemeinsamen Sieg, bot aber gleichzeitig für die im Untergrund lebenden Rebellen Anlass, neue Hoffnung auf eine Revolte zu schöpfen. Präsident Snow demonstriert seine Macht und schickt die Beiden erneut in die Arena.

Schall, Lena

Als die Wellen Wurzeln schlugen ...

Ein textloses Bilderbuch, dass sich auf jeder Doppelseite einem Gegensatz widmet: nass - trocken, still-sacht, kuschelig-kratzig u.s.w. und diesen in einem Bild darstellt, auf dem es jeweils sehr viel zu entdecken gibt, was vom Leser versprachlicht werden soll.

Schall, Lena

Als die Wellen Wurzeln schlugen ... Erzählbilder

12 sehr ungewöhnliche Bilder auf je einer Doppelseite zeigen merkwürdige Welten. Die Gegensatzpaare (nass-trocken, weit-eng usw.) bieten einen Einstieg in gemeinsame Gespräche Kind-Erwachsener, wobei das Kind freier sein wird, denn der Geist der Älteren dürfte durch ihre Erfahrungen schon arg eingeschränkt sein. In die Collagenwelten hat Lena Schall selbst geschaffene Fantasiefiguren eingefügt, die eben diese (nämlich die Fantasie) beflügeln.

Fiess, Jean-Marc

ABCD - 5 Sprachen

Was haben eine Sechs, eine Sieben, ein Traktor, ein Turm und eine Schnellstraße miteinander gemein? Nur den Platz ihrer Anfangsbuchstaben im Alphabet. In diesem Pop-Up-Buch finden sie aber auch noch darüber hinaus auf überraschende Weise zueinander.

Schall, Lena

Als die Wellen Wurzeln schlugen...

Erzählbilder ohne Text in zwölf Kapiteln; jedes Kapitel einem Gegensatzpaar gewidmet

, Wiesner

Herr Schnuffels

Der Kater, ""Herr Schnuffels"", ist gelangweilt. Alle Spielzeuge mag er nicht. Nun findet er darunter ein Raumschiff. Dieses Objekt weckt seine Neugier, dies aber zum Leid der Raumschiffbesatzung. Er verursacht einen Schaden im Schiffsantrieb. Die Gestrandeten müssen nun nach brauchbarem Ersatz suchen. Hilfe finden sie bei den Ameisen.

Wiesner, David

Herr Schnuffels

Herr Schnuffels ist ein schwarzer Kater mit weißen Pfoten und weißem Hals. Die vielen gekauften Spielzeuge lässt er achtlos liegen, aber dieses merkwürdige silberne kugelähnliche Gebilde weckt seine Neugier. Innerhalb der Kugel sind kleine Wesen offensichtlich froh über die gelungene Landung. Wir erkennen: Die Fünf sind nicht von dieser Erde, und den Ort ihrer Landung haben sie nicht gut gewählt. Durch den schmalen Schlitz spähen zwei riesige Katzenaugen nach innen.

Miles, Elizabeth

Im Herzen die Gier

Emily kämpft noch immer gegen die Furien und vor allen Dingen gegen die Zeit, die ihr langsam davon läuft, bevor sie sich selbst in eine dieser verwandelt. Ohne Drea hat sie nur noch den unter seltsamen Träumen und Vorahnungen leidenden Crow an ihrer Seite. Doch auch J.D. – ihre große Liebe – gelangt langsam hinter das Geheimnis der Furien und Emily. Werden Emily und J.D. es gemeinsam rechtzeitig schaffen, die Furien aus ihrem Leben zu vertreiben?

Miles, Elizabeth

Im Herzen der Zorn

Emily, die im 1.Teil der Furien-Trilogie einen Pakt mit diesen geschlossen hatte, um ihren Kindheitsfreund und ihre große Liebe J.D. zu retten, muss im 2. Teil nicht nur mit der Entfremdung von J.D. und gegen die Furien kämpfen, sondern vor allen Dingen gegen die erwachende Furie in ihr selbst. Und dann ist da noch Skylar, die neue Schülerin, die um jeden Preis beliebt sein will und ein schreckliches Geheimnis hütet. Dass das in Ascension schreckliche Konsequenzen hat, zeigt auch der 2. Band.

Crossing, Amy

Arglose Angst

Madison ist überglücklich: Sie ist auf eine geheimnisvolle Party eingeladen, die ihr die Chance bietet, ihrem großem Schwarm Elijah näher zu kommen. Das einzige Problem: Die Party soll im Raum 213 ihrer High-School stattfinden, einem Raum mit einer gefährlichen und mysteriösen Vorgeschichte. Und so findet sich Madison nicht nur mit ihrem Schwarm, ihrer besten Freundin, den beiden Schulzicken und dem merkwürdigen Ian in diesem Raum wieder, sondern damit auch in ihrem schlimmsten Alptraum.

Crossing, Amy

Arglose Angst

Madison ist ein ganz normales Highschool-Mädchen: Sie lästert mit ihrer besten Freundin über ihre Rivalinnen, schwärmt für einen gutaussehenden Mitschüler und geht gern Abends mit Freunden aus. Doch als sie eines Tages eine mysteriöse Einladung zu einer exklusiven Party erhält und ihrer Neugier nachgibt, begibt sie sich in große Gefahr...