Baru,

Wieder unterwegs

Edith ist nach 20 Jahren Beziehung verschwunden. Auf der Suche nach einem Gefühl von Freiheit hat sie sich wieder auf den Weg gemacht. Und ihr Freund André folgt ihr dorthin – auf die Straße. Die vermeintliche Flucht entwickelt sich zu einem Roadtrip durch Raststätten, triste Hotelzimmer und Bars, tief hinein in das Frankreich der einfachen Arbeiter, Prostituierten und Kleinkriminellen.

Stine, R.L

Spiegelbild der Rache

Hope muss fliehen: Auf dem Campus wurde jemand ermordet und sie steht unter Tatverdacht!

Fessel, Karen-Susan

Schattenblicke

Endlich darf die junge Alex zur großen Klassenfahrt nach Ungarn aufbrechen und fühlt sich dort sofort wohl. Doch dann begegnet sie einem geheimnisvollen Jungen, der in eine zwielichtige Geschichte verwickelt zu sein scheint. Als Alex ihm folgt, wird sie plötzlich gepackt und erwacht als nächstes in einem kleinen Raum mit einer verschlossenen Tür. Alex wurde gekidnappt und setzt nun alles daran freizukommen.

Murail, Marie-Aude

Ein Ort wie dieser

Cecile wollte schon immer Grundschullehrerin werden, nun tritt das schüchterne junge Mädchen seine erste Stelle an. Sie liebt Kinder und begegnet ihnen mit Freundlichkeit, Phantasie und Mitgefühl. Sie sieht, dass die vielen Kinder der Familie Baoule und deren Eltern, Asylbewerber von der Elfenbeinküste, besondere Unterstützung brauchen. Mitleiden gibt dem stillen Mädchen Kraft zum erfolgreichen Eingreifen. Mit Kollegen und den Eltern der Schüler gemeinsam wird Hilfe organisiert.

Moorhouse, Zom

River Singers - Aufbruch ins Ungewisse

Für den jungen Mäuserich Sylvan und seine Geschwister überschlagen sich die Ereignisse. Das erste Mal in ihrem Leben verlassen sie den sicheren Bau und kurz darauf befinden sie sich auf der Flucht vor einem unbekannten Feind und müssen um ihr Leben bangen. Als wäre das nicht schon genug, sind sie von ihrer Mutter getrennt.

Henry, April

Never Forget. Das Mädchen, das sich nicht erinnern durfte

Cadie wacht auf und kann sich an nichts erinnern - nicht an ihren Namen und wo sie lebt, auch nicht daran, wie sie in die Hütte gekommen ist, in der zwei Männer sie festhalten und ihr Leben bedrohen. Sie kann sich befreien und lernt auf ihrer Flucht den Jungen Ty kennen, der ihr ihre aberwitzige Geschichte glaubt und ihr hilft. Gemeinsam gelingt es ihnen, ihre verschwundene Familie zu finden und aufzuklären, weshalb Cady und ihre Familie bedroht wurden.

Ladurner, Ulrich

Lampedusa - Große Geschichte einer kleinen Insel

Lampedusa: 22 Quadratkilometer Kulturgeschichte. U. Ladurner nähert sich, fundiert recherchiert und klug arrangiert, erzählend und berichtend der wechselvollen Geschichte dieser kleinen italienischen Insel, die in den letzten Jahren zum Symbol des Lebens und Sterbens von Menschen auf der Flucht vor Krieg und Armut wurde. Beleuchtet werden sowohl historische Fakten wie auch aktuelle Diskussionen und Entwicklungen.

Lewin, Waldtraut

Nenn mich nicht bei meinem Namen

Eliane Loew hat den Krieg in einem Versteck überlebt. Nun - nach Kriegsende - irrt sie planlos durch das zerbombte Berlin. Schließlich gelingt es ihr, mit Hilfe eines Cewmitglieds auf die völlig überfüllte “Exodus” zu gelangen, um nach Palästina auszuwandern. Wieder muss sie sich verstecken, doch die Flucht gelingt unter schwierigen Umständen.

Hauck, Thomas J.

Oma Frida auf der Flucht

Oma Frida bekommt einen Brief vom Amt für Katastrophenschutz, in dem ihr mitgeteilt wird, dass ihr kleines Seeungeheuer Schoscho in den Tierpark soll. Oma Frida entschließt sich zur Flucht mit einem flotten Motorrad und erlebt dabei einige Aufregung.

Maret, Pascale

Mich kriegt ihr nicht

Harrison schreibt im Gefängnis seine aberwitzige Geschichte auf. Er ist im Chaos aufgewachsen, mit neun muss er das erste Mal sich selbst etwas zu essen besorgen, bald wird das der Normalfall. Er bricht in Ferienhäuser ein und lebt dort so lange es gut geht. Bis er auf die Idee kommt, ein Flugzeug zu klauen, ist er schon längst polizeikundig geworden. Findig entweicht er immer wieder, kapert mehrere Flugzeuge und nur, weil er nie lernt, heil zu landen, landet er schließlich im Gefängnis.