Es wurden 10 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Lindgren, Astrid

Tomte Tummetott und der Fuchs

Es ist Weihnachten und Stille hat sich über Haus und Stall gelegt. Alle schlafen, nur der Fuchs schleicht hungrig durch den Hof, fest entschlossen, die Hühner zu fressen. Aber hat nicht mit Tomte gerechnet, der über Mensch und Tier wacht ...

Bürger, Gottfried

Baron Münchhausen

Die CD beinhaltet die unterschiedlichsten Erzählungen aus der Sicht des Barons von Münchhausen. Er trägt vor seinen Hörern dick auf und betont immer wieder, wie ungelogen er die reine Wahrheit erzählt. Dabei erlebt er viele Situationen: Er reitet auf Kanonenkugeln, jagt achtbeinige Hasen, zieht sich mitsamt seines Pferdes selbst aus dem Sumpf, besucht den Mond und Vieles mehr.

Böhm, Reinhold

Der Krupp-Komplex

Der Name Krupp steht für einen Teil der deutschen (Industrie-)Geschichte. An Krupp kann der rasante Aufschwung der Schwerindustrie des 19. Jahrhunderts gezeigt werden, er steht aber auch für die Entwicklung sozialer Sicherungssysteme und für die bedenkenlose Zusammenarbeit mit den Nationalsozialisten. Der Name Krupp prägte zudem das Ruhrgebiet. In dem 90minütigen Dokumentarfilm wird eindrucksvoll von den Anfängen des Familienunternehmens bis hin zu der Fusion von Krupp mit Thyssen erzählt.

WDR,

Leo und Charlotte

Der Turbinenmechaniker Leo und die Übersetzerin Charlotte sind ein Paar und arbeiten im selben Betrieb. Leos Pechsträhne beginnt, als er die Kündigung erhält und die Beziehung zu Charlotte zerbricht. Als Leo herausfindet, dass der Betrieb mit krummen Geschäften Geld verdient, konfrontiert er den Meister mit seinem Wissen. Dies hat drastische Folgen. Dass auch Charlotte Sorgen quälen, weiß er nicht. Als Leo die junge Nelly kennenlernt, werden seine Probleme nicht gerade kleiner.

Schröder, Lothar

Konrad Adenauer – Der Patriarch vom Rhein

Konrad Adenauer gehört zu den prominentesten Bürgern Nordrhein-Westfalens und hat die deutsche Geschichte in allen Facetten erlebt. Die DVD “Konrad Adenauer. Der Patriarch vom Rhein” zeichnet sein Leben nach, zeigt neben den wichtigsten Stationen seiner politischen Laufbahn, auch den privaten Adenauer. In einem zweiten Teil der DVD werden dem Zuschauer lustige, aber auch unerhörte “Rede-Reste aus dem Bonner Bundestag” vorgeführt.

false

Flüchtlinge und Vertriebene an Rhein, Ruhr und Weser

Der Film dokumentiert die Erlebnisse und Erfahrungen der Vertriebenen der Nachkriegszeit in NRW.

Hassert, Günther; Schaller, Friedrich

DU EI - Das Beste vom Colonia-Duett von 1977 - 90

Die DVD zeigt ausgesuchte Sketche des Colonia-Duetts.

Hofmann, Paul

Als der Kohlenpott noch schwarz-weiß war

Das Ruhrgebiet in den 1960er Jahren besticht durch seine organisierten Arbeitsstrukturen, einen rapiden ökonomischen Wandel, doch vor allem durch eine einzigartige, befreiende, ja nostalgische Lebensart. “Als der Kohlenpott noch schwarz-weiß war” liefert ein Zeitzeugniss, das Erinnerungen konserviert und wieder lebendig macht.

Stadtmueller, Sabine

Bauen auf Vergangenheit - Die Jahrhunderthalle in Bochum/ Die Küppersmühle in Duisburg

Die vorliegende Filmdokumentation porträtiert zwei herausragende Projekte der Wiederbelebung von Industrie-Ruinen des Ruhrgebiets, beide architektonische Meisterleistungen: In Bochum gelingt es, aus der ehemaligen Energiezentrale eines Stahlwerks die Jahrhunderthalle in Bochum, ein besonders wandlungsfähiges Theater zu kreieren. In dem anderen Fall überzeugt die Umgestaltung des Backsteinbau der verfallenen Küppersmühle im Duisburger Innenhafen zu einem modernen Kunstmuseum.

Bayerischer Rundfunk ,

Wie fischt der Fischer frische Fische? Alles in Butter auf dem Krabbenkutter!

Willi besucht bayerische Binnenfischer und “stört die Störe”, will alles wissen über Angeln und Zucht, über Netzfischerei und das Räuchern, über die Fischarten und deren Innenleben, über den Reichtum der großen Störe und den geringen Verdienst der Fischer. Willi fährt mit dem Krabbenkutter in Büsum auf See, muss heftig mit anpacken und die Krabben pulen helfen.