Es wurden 72 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Huchu, T.L.

Die Bibliothek von Edinburgh

Geistersprecher als „Postboten“, eine magische Bibliothek und Kinder, die auf mysteriöse Art und Weise verschwinden. Edinburgh in einer interessanten alternativen Realität. Und in dieser Stadt eine Jugendliche, die früh Verantwortung übernehmen muss.

Graham, Jo

Der Hüter des Feuers

Aus der Antike – der Alten Welt – stammen viele Erzählungen, die Europa und auch die Welt geprägt haben und prägen. Die Geschichte von Alexander dem Großen ist derzeit weniger bekannt und beliebt. Vielleicht eignet sie sich gerade deswegen für einen ungewöhnlichen Blick auf die Vergangenheit, auf eine uns vertraut-fremde Welt, in der – obwohl längst vergangen – sich Abenteuer, Magie und Liebe wiederfinden lassen.

Johnson, Pete

Wie man 13 wird und die Nerven behält

Der schüchterne Chester braucht dringend Hilfe: seit seinem 13. Geburtstag bedroht ihn nachts ein unheimlicher Vampir. In Markus findet er einen Freund und Helfer, als Halbvampir kennt dieser sich bestens mit Vampiren und ihrer Vertreibung aus.

Hadler, Colin

Ancora. Die Zeit ist gegen dich

Was ist bloß los in diesem Dorf Ancora? Romy, Aurel und Jannis verbringen ihre Ferien in diesem sehr abgelegenen Dorf, in dem alle versuchen im Einklang mit sich selbst, ihren Mitmenschen und der Natur zu leben. Aber über dem Ganzen schwebt ein mysteriöses Geheimnis, das Romy nicht zu fassen bekommt. Und wie hängt das Gedicht ihrer Mutter, das anscheinend alles, was mit Romy passiert, vorauszusagen scheint, damit zusammen? Zwischen Angst, Neugier und Abenteuerlust versucht Romy dem Ganzen auf die Spur zu kommen und dabei auch zu verstehen, warum sie die Zeit stehenlassen kann, wenn sie in Gefahr ist.

Schwab, V. E.

Das unsichtbare Leben der Addie LaRue

Addie LaRue lebt in Frankreich im Jahr 1714. Sie träumt schon als junges Mädchen von einem selbstbestimmten Leben außerhalb des kleinen Dorfes. Als ihre Familie jedoch beschließt, sie gegen ihren Willen zu verheiraten, schließt sie einen Pakt mit dem Teufel, der ihr Freiheit und ewige Jugend verspricht, aber niemand wird sich an sie erinnern, bis sie dann Henry im Jahre 2014 trifft, der sich als einziger an sie erinnern kann.

Levenseller, Tricia

Sisters of the Sword - Wie zwei Schneiden einer Klinge

Ziva hat eine besondere Gabe, denn sie ist keine gewöhnliche Schmiedin. Sie kann ihre Waffen mit Magie aufladen und ihren Besitzern so Vorteile im Kampf bringen. Dass diese Gabe jedoch schon bald sie und ihre Schwester Temra in große Gefahr bringen würde, hat sie nicht erwartet. So muss sie sich auf eine gefährliche Reise begeben, um ihre Schwester zu beschützen.

Steinfeld, Tobias

Tupac is back

Cem und Eddy sind geschockt: das Tupac-Graffiti in ihrem Viertel wurde übermalt. Aber dann sitzt da ein Mann auf der Bank davor, der ihrem großen Vorbild als Gangsterrapper verblüffend ähnlich sieht. Ist Tupac zurück, ausgerechnet in ihrem spießigen Viertel? Was wird er zu ihrer Musik sagen?

Pullman, Philip

Ans andere Ende der Welt

Nachdem Pullman mit "Über den wilden Fluss" die Vorgeschichte zu seiner Trilogie um Lyra und Will und ihre Reisen in verschiedenen Welten verfasst hat, erzählt er hier die weitere Geschichte von Lyra, die mittlerweile erwachsen ist und als Studentin in Oxford lebt. Ein dritter Band dieser Folge-Trilogie ist geplant, aber ein Erscheinungsdatum steht noch nicht fest.

Theisen, Manfred

Der Chip

Ein implantierter Chip zur allgemeinen Lebensverbesserung/ ...optimierung? Als das Brainprogramm am renommierten Galileo-Internat eingeführt werden soll, hat Kim so ihre Zweifel.

Rivière, Laura

Among us. Verrat im Weltall

Der Ich-Erzähler Violet fährt auf einem Patrouillenschiff durchs Weltall. Er erhofft sich einen harmlosen Flug, aber plötzlich geschehen unerklärliche Vorfälle auf dem Schiff und die Reise wird extrem ungemütlich und lebensgefährlich.