Nilsson, Frida

Hedvig! Das erste Schuljahr

Hedvig wohnt nicht einmal am Ende der Welt, sie wohnt dahinter. In einem roten Holzhaus, mit ihren Eltern, einem Schaf, einigen Hühnern, einem Hund, zwei Katzen – aber ohne beste Freundin. Denn Hedvig ist das einzige Kind weit und breit. Was für ein Glück, dass sie bald in die Schule kommt! Als sie gleich am ersten Schultag Linda kennen lernt, ist Hedvigs Leben plötzlich voller Abenteuer...

Drvenkar, Zoran

Oh je, schon wieder Fußball

Es ist WM und irgendwie ist Eddie von dem ganzen Fußballhype nur genervt. Und dann gewinnt ihr Vater auch noch eine Reise zum Endspiel.

Wildner, Martina

Dieser verfluchte Baum

Ein schauriges Abenteuer aus dem Allgäu: Auf „Das schaurige Haus“ und „Die Krähe am unheimlichen See“ folgt nun mit „Dieser verfluchte Baum“ das dritte kinderliterarische Allgäu-Abenteuer mit Hendrik, Eddi und Ida von Martina Wildner, das die Grenzen zwischen realistischer und phantastischer Erzählwelt aufbricht. Das ist nicht nur spannend, sondern auch raffiniert und kunstvoll erzählt. Ein Buch, das man mehrmals lesen müsste, um alle Bedeutungsschichten freizulegen.

Krusche, Lisa

Das Universum ist verdammt groß und supermystisch

Wie ist das, wenn man einen Vater hat, den man aber nicht kennt? Wie ist das, wenn die Mutter immer wieder neue Männer kennt, die sie aber verlassen und sie immer trauriger wird? Wie ist das, wenn man nicht mehr sprechen kann, weil die Situation so verwirrend ist? Und wie ist es, wenn man mit neugewonnenen Freunden auf eine große Reise geht und doch seinen Vater findet?

Krusche, Lisa

Das Universum ist verdammt groß und supermystisch

Gustav begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, um seinen Vater zu suchen, den er nie kennengelernt hat.

Wittkamp, Frantz

Unter Katzenfreunden

Ein Buch voller Katzengedichte – illustriert von Axel Scheffler. Eine lustige Entdeckungsreise für Groß und Klein durch das geheime Leben in der Katzenwelt.

Baltscheit, Martin

Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte

Der Löwe liebt seit zwei Jahrzehnten seine Löwin und um seine Gefühle auszudrücken beschließt er, ihr ein Kunstwerk zu malen.

Baltscheit, Martin

Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte

Eine witzige Bilderbuchgeschichte vom Löwen, der die geliebte Löwin mit einem selbst gemalten Bild überraschen will.

Baltscheit, Martin

Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte

Der Löwe will ein neues Abenteuer meistern– ein Bild will er malen– ein Porträt– es soll ein Geschenk werden– für seine Löwin.

Smith, Dan

Düstere Bedrohung

Seit die Fracking-Anlage geschlossen wurde, gehen in dem kleinen Ort Krumm-Eichen merkwürdige Dinge vor. Gibt es da etwa einen Zusammenhang?

Thoma, Patricia

Unsere Zukunft träumen

Wie wird wohl die Zukunft aussehen? Wir wissen es nicht, aber immer wieder haben Visionär:innen uns neue Optionen gezeigt. Im Sachbilderbuch werden einige realisierte und nicht realisierte Projekte vorgestellt, z.B. zum Thema Essen, Wohnen oder Kleidung. Bleibt noch die Frage: Was stellst du dir für die Zukunft vor?

Naoura, Salah

Chris, der größte Retter aller Zeiten

Chris scheint der Superretter schlechthin zu sein. Er rettet alles und jeden: einem Klassenkameraden vor dem Ersticken an einer Weintraube, einen Wellensittich vom Baum oder eine Schnecke auf der Straße. Nur bei Titus, dem Neuen in der Klasse, scheitert Chris, auch wenn Titus Hilfe dringend braucht. Chris' Rettungswahn hat seinen Grund in einem dunklen Familiengeheimnis, über das geschwiegen wird und Stück für Stück Chris' Leben hemmt und die Familie zerstört. Was ist das Geheimnis?

Graf, Danielle; Seide, Katja

Maxi, beeil dich!

Ein interessantes Bilderbuch über den möglichen morgendlichen Ablauf in einer Familie und die besonderen Erlebnisse eines Kindergartenkindes in seiner fantasiereichen Welt.