Es wurden 607 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Clement-Moore, Rosemary

Dahin ist aller Glanz

Die siebzehnjährige Sylvie, aufgehender Stern am Balletthimmel, bricht sich ihr Bein und von einem Tag auf den anderen ist ihre Karriere beendet. Um sich zu erholen, wird sie zur Familie ihres verstorbenen Vaters nach Alabama geschickt. Der Gegensatz zu ihrem bisherigen Leben in der Großstadt New York kann nicht größer sein. Sylvie lernt zwei interessante junge Männer kennen, die sie faszinieren. Gleichzeitig erlebt sie Übersinnliches, sieht Geister und kann sich vieles nicht erklären.

Blobel, Brigitte

Liebestot

In diesem spannungsgeladenen Thriller geht es um die nette und verträumte Merle, die im Internet Noah kennen gelernt hat und sich in ihn verliebt. Eine gemeinsame Urlaubsreise in die schottischen Highlands wird geplant und beide Jugendlichen lernen sich erst in Edinburgh auf dem Flughafen kennen. Dass Noah allerdings schon seit Wochen seinen erweiterten Suizid plant und Merle seine Auserwählte ist, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie muss ab sofort um ihr Leben kämpfen.

Riordan, Rick

Der verschwundene Halbgott

Jason erinnert sich an nichts mehr. Nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Allem Anschein nach gehören sie zu den sieben Halbgöttern, welche den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Auf dem Rücken eines mechanischen Drachen stürzen, sie sich in die Suche nach dem verschwundenen Halbgott Percy Jackson.

Hering, Wolfgan

Kunterbunte Hits für die Kleinsten

Rund 150 Spielideen, Lieder, Kniereiter, Schaukellieder und Klangerlebnisse sind in diesem Buch mit Musik - CD zu finden. Ein umfangreiches Werk zur musikalischen Frühförderung der Altersstufe 0-3.

Hering, Wolfgang

Kunterbunte Hits für die Kleinsten. Musik-, Spiel- & Sprachangebote für U3-Kinder

Das Buch ""Kunterbunte Hits für die Kleinsten"" bietet rund 150 Lieder mit passenden Spielideen, die PädagogInnen, ErzieherInnen und Tageseltern in ihrer Arbeit mit Kleinkindern unterstützen und begleiten können. Dem Werk liegt eine Musik- CD mit insgesamt 24 Liedern bei.

Hout, Mies van

Überraschung

Gefühle von Eltern gegenüber ihren ungeborenen, auf die Welt kommenden, hungrigen, traurigen oder auch ungezogenen Kindern macht Mies van Hout nur mit Bildern deutlich.

Hout, van

Überraschung!

Verben werden mit Hilfe bildnerischer Mittel dargestellt.

Fournier, Alain-

Der große Meaulnes

Der siebzehnjährige Augustin Meaulnes wird von seiner Mutter aufs Land gebracht, damit er innerhalb der klaren Strukturen seinen Schulabschluss schaffen kann. Der außergewöhnliche Junge auf der Suche nach seinem Lebenssinn beeindruckt nicht nur den Erzähler Francois. Bei einer abenteuerlichen Kutschfahrt gelangt der Träumer in ein phantastisches Land, verliebt sich unsterblich und verliert diese Liebe immer wieder.

Fournier, Alain

Der große Meaulnes

Dieses Buch erschien bereits erstmalig im Jahr 1913. Es erzählt die Geschichte heranreifender junger Menschen aus einer französischen Landschaft. Fantasievolle Erlebnisse, Auseinandersetzungen im Schulalltag, Gefühle für Liebesbeziehungen, eine enttäuschte Hochzeit, Beziehungsängste und vieles andere kennzeichnen das Leben der Jugendlichen, unter denen sich Meaulnes als bewunderter Held hervortut. Hinter der Geschichte steht wohl verdeckt die eigene Lebensgeschichte des Verfassers.

Alain-Fournier,

Der große Meaulnes

Augustin Meaulnes, ein hochaufgeschossener Junge, imponiert allen seinen Mitschülern schon allein deshalb, weil er als Fremder nicht ganz gewöhnlich ist. Nach seinem plötzlichen Verschwinden für drei Tage bringt er in das verschlafene französische Nest Sainte-Agathe, in dem er zur Schule geht, ein aufregendes und düsteres Geheimnis mit.

Alain-Fournier,

Der große Meaulnes

Francois Seurel, Sohn des Dorfschulmeisters erzählt vom beschaulichen Leben, in das der große Meaulnes einbricht mit seinem Temperament, seinem Sentiment, seiner Liebe. Die Dorfjugend blickt zu ihm auf, der nach einigen Tagen Verschwundenseins mit dem Traum seines Lebens zurück kommt. Francois und Meaulnes träumen von dem schönen Mädchen, keiner weiß wo sie lebt. Der Traum bestimmt ihr Leben, nichts verläuft so, wie sie es sich vorstellen.

Ness, Patrick

Mehr als das

Ein Junge stirbt. Er sah keine Lösung seiner Probleme und setzt seinem Leben selbst ein Ende. Er ertrinkt in den eisigkalten Fluten des Ozeans, er zerschellt an den Felsen, an die ihn die Brandung immer wieder wirft. Er kann sich nicht mehr wehren. Aber er wacht wieder auf. Ist das eine zweite Chance? Kann er doch noch einen Weg finden, sein Leben zu leben?

Ness, Patrick

Mehr als das

Der 16-jährige Seth will sich umbringen und erwacht in einem verlassenen Haus. Es ist das Haus, in dem er seine Kindheit verbracht hat. Erst denkt er, es wäre seine persönliche Hölle, doch nach und nach kommt er der Wahrheit auf die Spur. Er lernt Tomasz und Regine kennen und diese begleiten und helfen ihm. Die gesamte Menschheit scheint online gegangen zu sein. Ein Unding/Wächter beschützt diese Menschen und ist auch hinter ihnen her. Es kommt zu einem Kampf und einer Entscheidung.

Ness, Patrick

Mehr als das

“Mehr als das” ist ein umfangreicher Adoleszenzroman, spannend von der ersten bis zur letzten Seite, bei dem es um viele anspruchsvolle Themen geht wie Leben und Tod, Freundschaft, Liebe und Alleinsein, virtuelle Welt und Realität, die allesamt in einem atemberaubenden Szenario stimmig und doch immer wieder irritierend zusammengeführt sind.

Mulligan, Andy

Der zweite Kopf des Richard Westlake

Richard erwacht mit Halsschmerzen und nun ist nichts mehr wie vorher. Rikki, sein zusätzlich gewachsener zweiter Kopf, hinterfragt alles und ist rebellisch, denn schon seit dem Tod des Großvaters ist die Welt nicht mehr in Ordnung. Eltern, Freunde und Lehrer versuchen zu helfen und stützen sich auf Dr. Warren. Doch als Richard und Rikki in die Klinik eingewiesen werden, gibt es keinen Kompromis mehr. Flucht oder Versuchsobjekt zu sein, das sind die Alternativen - und jetzt sind sich beide einig!

Sonja, Bougaeva

Wie Frau B. so böse wurde ... und warum sie jetzt wieder nett ist

Als Frau B. klein war, wurde sie von anderen Kindern geärgert. Die Mutter interessierte sich wenig für ihren Kummer. „Wasch dir die Hände“, sagte sie, „setz dich an den Tisch. Beim Essen wird nicht gesprochen.“ So blieb sie allein mit ihrem Kummer und wurde ein trauriges Kind, bis eines Tages alles anders wird.

Sonja, Bougaeva

Wie Frau B. so böse wurde ... und warum sie jetzt wieder nett ist

Als Frau B. klein war, wurde sie von anderen Kindern geärgert. Die Mutter interessierte sich wenig für ihren Kummer. „Wasch dir die Hände“, sagte sie, „setz dich an den Tisch. Beim Essen wird nicht gesprochen.“ So blieb sie allein mit ihrem Kummer und wurde ein trauriges Kind, bis eines Tages alles anders wird.

Bougaeva, Sonja

Wie Frau B. so böse wurde und warum sie jetzt wieder nett ist

Als Frau B. klein war, wurde sie von anderen Kindern geärgert. Die Mutter interessierte sich wenig für ihren Kummer. „Wasch dir die Hände“, sagte sie, „setz dich an den Tisch. Beim Essen wird nicht gesprochen.“ So blieb sie allein und wurde ein trauriges Kind, bis eines Tages alles anders wird.

Simsa, Marko

SIMSA-LA-BIM Ein kunterbuntes Konzert von Klassik bis Klezmer

In dieser CD präsentiert Marko Simsa anlässlich seines Jumbo-Jubiläums einen Querschnitt aus seinen Musik-CD´s. Dabei geht es von Klezmer, Boogie, Blues und südamerikanischen Rhythmen bis hin zur klassischen und Barockmusik.