Es wurden 56 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Allen, Peter; Hanaor, Ziggy

Atlas der außergewöhnlichen Architektur: Die unglaublichsten Gebäude, von denen du (vielleicht) noch nie gehört hast

Wohl jede:r kennt den Eiffelturm, den Petersdom oder die Pyramiden in Ägypten. Auch die Elbphilharmonie ist sehr vielen Menschen ein Begriff geworden. All dies sind besondere Bauwerke, die aus dem Allerlei herausragen. Viele könnten noch aufgezählt werden, die diese Bedeutung erreicht haben oder schon wieder in Vergessenheit geraten sind. Welche haben die Autoren Peter Allen und Ziggy Hanaor ausgesucht? Und wie beschreiben sie diese, bildlich und textlich? So, dass man sagen kann: Das sind wirklich außergewöhnliche Architekturen!

Amerie-Siemens, Anne

Entdecke den Regenwald. Emma und Louis' Abenteuer im Dschungel

Gemeinsam mit Emma und Louis besuchen wir die Regenwälder Afrikas, Asiens und Südamerikas. Wir lernen viel über jeden Ort, z.B. über das Klima, die Tiere und Pflanzen, die Menschen dort und deren Lebensweise.

Mafi, Tahereh

Wie ein leuchtender Stern

Die iranisch stämmige Shadi scheint niemanden zu haben, mit dem sie reden kann. Dabei hat sie genug Themen: den Unfalltod ihres Bruders, das autoritäre Verhalten des Vaters, die verzweifelte Traurigkeit ihrer Mutter, die Vorwürfe ihrer Schwester wegen ihrer angeblichen Ignoranz und ihrer Ichbezogenheit, ihrer heimlichen Liebe zu Ali, dem Bruder ihrer vormals besten Freundin und vor allem die Anfeindungen in der High School oder auf der Straße, weil sie Muslima ist und ein Kopftuch trägt.

Castells, Mardalida

Mallorca in der Küche- Traditionelle Rezepte für die ganze Familie

Die mallorquinische Küche bietet facettenreiche Gerichte, die beim Nachkommen auch schon kleinen Köchen Spaß bereiten. In diesem bunt illustrierten Kochbuch wird das Zubereiten der Gerichte schrittweise erklärt und mit vielen interessanten Informationen garniert.

Storm, Sarah

Rettung für das Zebra

Ella und ihre Freunde sind wieder unterwegs. Der fabelhafte Regenschirm bringt sie diesmal nach Afrika und erleben dort ein Abenteuer.

THiLO,

tiptoi® Musik

Das Buch ist eine Detektivgeschichte in die Welt der Musik. Der Leser begleitet dabei Ben, Juli, Professor Pfeffernuss und Lollo, den Papagei, mit einer Geschichte um ein altes Notenblatt. Stammt es von Mozart? Viele scheinen sich in der Geschichte dafür zu interessieren. Für den Fall werden musikalische Kenntnisse benötigt. Der Leser bekommt diese dabei gleich vermittelt.

Karimé, Andrea

Jonny Himmelblau und der Millionenvogel

Jonny Himmelblau lebt als Junge während des arabischen Frühlings in Kairo. Auf der Suche nach dem Vogel seiner besten Freundin erlebt er viele Dinge und kommt immer wieder in Kontakt mit der fortschreitenden Revolution in Ägypten, vor allem durch seinen Onkel Sami der für einen neuen Präsidenten kämpft.

Karimé, Andrea

Jonny Himmelblau und der Millionenvogel

Jonny Himmelblau ist der Sohn des Zitronenhändlers und Freund der superreichen Aische. Sie muss Kairo verlassen, weil ihr Vater Angst vor den Unruhen hat. Sie fährt nach Deutschland zu einer Freundin, während Jonny versucht, zusammen mit seinem blinden Schuhputzer-Freund Malik den wertvollen gestohlenen Vogel in Kairo wiederzufinden, den die böse Stiefmutter Aische gestohlen hat.

Voorhoeve, Anne C.

Nanking Road

Die 10 jährige Jüdin Ziska wandert mit ihrer Familie nach der Reichspogromnacht, nachdem ihr Vater kurzzeitig in einem KZ festgenommen wurde, über Genua nach Shanghai aus. Dort werden die Juden zwar nicht direkt in ihrem Leben bedroht, erleben aber auch hier nationalsozialistische Deutsche und müssen um ihr Auskommen kämpfen.

Nouns, Petra

Takla Makan - Das blaue Licht

Ella geht auf eine Gesamtschule in Berlin-Kreuzberg. Die meisten Mitschülerinnen mag sie, fast alle haben Migrationshintergrund. Nur der großspurige türkische Orkan geht ihr auf die Nerven. Da lernt sie in einer fantastischen Gegenwelt, in die sie immer wieder eintaucht, einen erwachseneren, hilfbereiten Orkan kennen. Der Leser erfährt, dass er der Neffe von Leila, der Großmeisterin der weißen Magie ist, der das Orakel offenbart hat, dass er ihr Nachfolger werden soll.

Abidi, Heike

Marrakesh Nights

Die 17-jährige Leonie ist in den Frauenschwarm Daniel verknallt. Selbstredend möchte sie nach einem ersten Kuss nur zu gerne seiner Einladung folgen, mit ihm die Sommerferien in Spanien zu verbringen. Doch stattdessen schicken sie ihre Eltern zu Tante und Onkel nach Marrokko. Dort erkundet Leonie nicht nur das Herkunftsland ihres Vaters, sondern erlebt, wie die Liebesgeschichte mit Daniel eine erschreckende Wendung annimmt.