Milford, Kate

Greenglass House

Greenglass House ist nicht irgendein Gasthaus. Es hat im Laufe der Jahre viele Schmuggler beherbergt und ist nur per Standseilbahn zu erreichen. Warum kommen dort mitten im Winter lauter seltsame Gäste an? Milo, der Adoptivsohn der Pines, die das Gasthaus führen, glaubt nicht an einen Zufall.

Marx, André

Die drei ??? - Die Spur des Spielers

Während einer Versteigerung von diversem Trödel erzielt ein Schachspiel einen unglaublich hohen Preis. Als der Käufer wenig später einen Unfall hat und das Spiel verschwunden ist, machen sich die drei Detektive auf die Spur des Mysteriums. Ungefährlich sind die Ermittlungen nicht.

Mason, Simon

Running Girl

Garvies ehemalige Freundin wurde ermordet aus einem Teich gefischt. Inspektor Singh ist leicht überfordert, den Fall aufzuklären. Von Garvies Nachforschungen ist er nicht gerade begeistert. Eine spannende Suche nach dem Täter beginnt.

Göschl, Bettina; Wolf, Klaus-Peter

Die Nordseedetektive. Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde

Die Nordseedetektive sollen den Diebstahl eines Gemäldes aufklären. Merkwürdig dabei ist, dass das Bild nicht besonders wertvoll war und auch, dass der Rahmen zurückgelassen wurde.

Hach, Lena

Der unheimliche Fremde

Emily, Jakub und Leon treffen sich jedes Jahr in den Ferien im Hollercamp, einem Zeltplatz am Hollersee, wieder. Hier erleben sie allerhand Abenteuer. In diesem Jahr heißt es „Mission Hollercamp“, d.h. gemeinsam herauszufinden, wer für die merkwürdigen Vorkommnisse in dem Camp verantwortlich ist. Da ist detektivischer Spürsinn gefragt. Es ist der erste Band einer Reihe.

Schmachtl, Andreas H.

Missi Moppel. Das Geheimnis im Turmzimmer und andere Rätselhaftigkeiten

Missi Moppel klärt jeden Fall mit detektivischem Spürsinn. Ihr Assistent Piwi kann da oft nur staunen.

Sonnleitner, Marco

Das Geheimnis der Totenkopfbucht

Die drei ??? untersuchen das Wrack eines Segelboots. Dabei werden sie von Unbekannten angegriffen. Ein neuer spannender Fall für die jungen Detektive.

Günter, Mirijam

Heim

Die Ich-Erzählerin ist am Anfang des Buches 13 Jahre alt und kommt in einem Heim an, das nicht das eizige bleiben wird. Schnell findet sie Freunde, die alle das selbe Schicksal teilen. Rauchen, Alkohol trinken, Schule schwänzen und mehrere Einbrüche bestimmen den Tagesablauf der Clique, die bei der Pölizei bestens bekannt ist und am Ende des Buches sie mittlerweile 16 und steht vor Gericht.

Schreiber, Joe

Bye bye, crazy chick!

Die litauische Austauschschülerin Gobi war bisher eine eher graue unauffällige Maus in schlimmen Klamotten, ungeschminkt, für pubertäre Jungs an einer amerikanischen Highschool nicht attraktiv. Bis zum Abend des Abschlussballs: Sie erscheint als Vamp, schnappt sich Gastbruder Perry, um ihn mitzunehmen auf ihrer temporeichen Tour als rachenehmende Amazone durch New York.

Wegberg, T.A.

Klassenziel

Der eigene Bruder bringt 17 Menschen um, darunter viele der eigenen Freunde und stirbt später selber. Wie geht man damit um? Und immer bleibt eine Frage im Raum stehen: Warum? Hätte ich etwas merken müssen? Die Antwort darauf scheint klar nein zu sein, man kann keinem an so einer Tragödie die Schuld geben. Doch die Angehörigen machen es automatisch. Wie sie wieder einen normalen Alltag leben können und wie ein Junge zum Amokläufer werden kann, zeigt das Buch „Klassenziel”.