Es wurden 9 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
BUTTERFIELD, MOIRA

Piraten und Schmuggler

Das Buch bietet eine Darstellung der Seeräuberei von ihren ersten belegbaren und belebten Anfängen in der griechischen Antike bis zur heutigen Zeit der modernen Piraten. Daneben werden auch die Gegenmaßnahmen der staatlichen Behörden und die Erfolge der Archäologen dargestellt.

Tamarit, Núria

Toubab: Zwei Münzen

Wie geht ein weißer Teenager mit dem Leben im Senegal um? Kann man bei einem Aufenthalt von wenigen Wochen Vorurteile überwinden? Oder werden sie nur durch neue Vorurteile ersetzt?

versch.Autoren,

Bali

Reiseführer für die Trauminsel Bali

Nielsen, Maja

James Cook- Die Suche nach dem Paradies

Plymouth im Jahr 1768. James Cook, Sohn eines einfachen Landarbeiters, hat es geschafft: Als Offizier der Königlichen Marine leitet er seine erste Expedition in die Südsee. Er soll das legendäre Südland suchen. Auf dieser und zwei weiteren Reisen entdeckt er zwar keinen neuen Kontinent, doch er leistet Unglaubliches auf den Gebieten der Navigation und Kartografie. Als größter Erfolg für die westliche Seefahrt gilt jedoch sein Sieg über den Skorbut.

Boyne, John

Der Schiffsjunge - Die wahre Geschichte der Meuterei auf der Bounty

Zwölf Monate Gefängnis oder Diener des Kapitäns auf der Bounty - der 14-jährige John braucht nicht lange überlegen, um sich zu entscheiden. Fast zwei Jahre wird er zur See fahren und durch eine harte Schule gehen. Er erzählt den Lesern die Geschichte der Meuterei auf der Bounty in einem neuen Licht.

Eberhard-Metzger, Claudia

Das Wichtigste über LÄNDER & KONTINENTE

Das Leser des Sachbuches taucht ein in die 1500jährige Entdeckungsgeschichte der Erde von den Ägyptern über Kolumbus bis Amundsen. Es fasziniert mit der wissenschaftlich fundierten Theorie der Plattentektonik, es lässt den Leser das Wettergesehen besser verstehen, und gibt einen Einblick in Astronomie sowie Ur- und Frühgeschichte. Die Zukunft der Erde beleuchtet das Buch genauso wie die verstaatlichte Welt der heutigen Zeit.

Kordon, Klaus

Piratensohn

Auf seiner ersten Seefahrt wird der 13-jährige Assad von Seeräubern gefangen genommen und vom Piratenkapitän und dem alten Ibrahim bald darauf adoptiert. Assad lernt die See lieben, nicht aber das Piratenleben. So flieht er von Bord, wird vom abgemusterten Ibrahim gefunden und beide ziehen nach Osten durch die Wüste. Ein Mädchen und ein kleiner Junge gesellen sich dazu und nach vielen Abenteuern erreichen sie das Meer und treffen auch den Piraten wieder.

Nielsen, Maja

Magellan Auf den Spuren des Weltumseglers

500 Jahre liegen zwischen den Fahrten des ersten Weltumseglers Magellan (der allerdings kurz nach Erreichen der ersehnten Gewürzinseln auf den Philippinen starb) und den Einhandweltumrundungen Rollo Gebhards. Trotz aller Erkenntnisse und Erfindungen bleiben viele Probleme die gleichen, die See fordert ihre Opfer. Verbunden mit Magellan sind aber auch gnadenlose Selbstüberschätzung der Europäer, die mit Arroganz und Waffengewalt die Einheimischen christianisieren wollten.

Jost, Rina

Der Hase auf dem Rücken eines Elefanten. Meine Reise von Moskau bis Shanghai.

Die Illustratorin berichtet von ihren Reiseerlebnissen entlang der transsibirischen und der transmongolischen Eisenbahnstrecke von Russland bis nach China. Sie arbeitet hierfür beispielsweise kulturelle Klischees aus der Sicht der Touristin und aus Sicht der Einheimischen auf. Ortsangaben und diverse regionale Besonderheiten in kyrillischer oder chinesischer Schrift stellen an den Rezipienten hohen Anforderungen, bietet aber auch ein hohes Lesevergnügen.