Coulter, Laurie

Cowboy, Goldgräber und 98 andere Jobs aus dem Wilden Westen

100 Berufe, die man in den Tagen des “Wilden Westens” in Nordamerika kannte und ausübte, werden in kurzen Texten vorgestellt und mit Karikaturen illustriert.

Neubauer, Annette

Zwei junge Samurai

Die beiden Jungen, Mako und Taku, werden zu Samurais ausgebildet. Dafür lernen sie Bogenschießen, Fechten, Schwimmen und Reiten.

Na, An

Im Himmel spricht man Englisch

Jonghu lebt mit ihren Eltern in Korea. Sie wollen auswandern. Die Erzählungen über dieses wundervolle Land Amerika ist für sie wie die Vorstellung vom Himmel. Dass dies nicht so ist erlebt sie sehr bald am eigenen Leib. Schließlich findet sie unter schwierigen Umständen ihren eigenen Weg.

Grindley, Sally

Das Mädchen Lu Si-Yan

Lu Si-Yans glückliche Kindheit endet mit dem Tod des Vaters. Um sich zu entlasten, verkauft Vaters Bruder das 11-jährige Mädchen an einen wohlhabenden Mann als Hausangestellte und spätere Frau für seinen Sohn. Lu Si-Yan wird wie eine Sklavin ausgenutzt. Nur die alte Schwiegermutter ist freundlich und verhilft ihr zur Flucht. Diese endet in einer Fabrik als Arbeitin, bis sie nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus landet. Von dort holt der Onkel sie nach Hause.

D’Adamo, Francesco

Iqbals Geschichte

Kinder in Pakistan werden von ihren verschuldeten Eltern verkauft, um die Schulden abzuarbeiten. Fatima lernt Iqbal in einer Teppichweberei kennen. Er rebelliert als einziger gegen den Patron, was die Kinder allmählich solidarisch werden läßt. Nach seiner 2. Flucht befreit er die anderen. In einer Kinderhilfsorganisation werden sie aufgefangen. Iqbal wird zum Kämpfer für andere Kinder, die als Sklavenarbeiter gehalten werden, bis er in seinem Dorf ermordet wird.

Nessmann, Philippe

Verborgen unter Wüstensand Howard Carter und das Geheimnis des Tutanchamun

Philippe Nessmann erzählt von dem Pharao Tutanchamun und von der Entdeckung seines Grabes durch den englischen Archäologen Howard Carter.

Puchalla, Dagmar

Voleur au défilé de mode Ein Dieb bei der Modenschau

Die Zwillinge Max und Linda fahren nach Paris und dürfen an einer Modenschau teilnehmen. Leider wird dort etwas gestohlen. Die Beiden finden heraus, wer der Täter ist.. Das Buch ist abwechselnd in Deutsch und Französisch geschrieben.

Tuckermann, Anja

Adile, ein Mädchen aus Istanbul

Das türkische Mädchen Adile kommt aus Istanbul nach Berlin und muss sich umstellen. Sie kann die Sprache nicht und kennt niemanden außer ihre Geschwister. Dazu kommt, dass sich ihr Vater, seit er in Berlin arbeitet, sehr verändert hat. Er schlägt die Mutter und auch die Kinder regelmäßig. Verzweifelt sucht Adile Hilfe.

Paxmann, Christine

Architektur von der Steinzeithöhle zum Wolkenkratzer

Anhand von 25 Architekturikonen werden Einblicke in die Philosophie und die Eigenarten historischer und zeitgenössischer Architektur gegeben. Es entsteht ein einfach zugänglicher aber dennoch fundierter Überblick über Entwicklungen der Baukunst der Menschheit.

Diverse,

100 Menschen, die die Welt verändert haben

Dieses Bilderbuch greift die Goethe'sche Farbenlehre auf und gestaltet damit eine Geschichte, bei der die Dinge ganz anders sind, als sie scheinen, was nur der entdeckt, der die eigene Wahrnehmung auf Irrwege führen kann.