Es wurden 184 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Sattouf, Riad

Der Araber von morgen. Eine Kindheit im Nahen Osten. Band 2

»Die wahre Geschichte eines blonden Jungen und seiner Kindheit im Syrien unter Hafiz al-Assad.« (Wachzettel)

Sattouf, Riad

Der Araber von morgen. Eine Kindheit im Nahen Osten. Band 2

»Die wahre Geschichte eines blonden Jungen und seiner Kindheit im Syrien unter Hafiz al-Assad.« (Wachzettel)

Hänel, Wolfram

Die geheimnisvollen Weihnachtspäckchen

Ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit kommt es zu einem heftigen Streit der Eltern und Mias und Max’ Mutter packt kurzerhand die Koffer. Sie bringt sich und die Kinder zu Onkel Tonis kleinem Hotel in ein verschneites Bergdorf. Dort treffen die Kinder auf zwei Hotelgäste, die sich ganz schön merkwürdig benehmen. Die Kinder verdächtigen diese eigenartigen Männer, nichts Gutes im Schilde zu führen und schon stecken sie mittendrin in einem spannenden Abenteuer.

Lee, Harper

Wer die Nachtigall stört ...

Scout und ihr älterer Bruder Jem leben mit ihrem Vater, der ein Rechtsanwalt ist, in den Südstaaten zur Zeit der großen Wirtschaftskrise. Das Leben dort ist geprägt von Vorurteilen und Rassismus gegenüber Schwarzen. Als ihr Vater den schwarzen Landarbeiter Tom Robinson verteidigt, der angeblich ein weißes Mädchen vergewaltigt haben soll, bekommen die beiden Jugendlichen die Auswirkungen von rassistischem Gedankengut und Vorurteilen am eigenen Leib zu spüren und geraten dabei selbst in Gefahr.

Harper, Lee

Wer die Nachtigall stört

„Dieser Tom-Robinson-Fall ist eine Sache, die an den Wurzeln des menschlichen Gewissens rührt“, gibt Atticus Finch zu bedenken und trifft damit den Nagel auf den Kopf – damals wie heute. Und so ist es großartig, dass der Klassiker von Harper Lee „Wer die Nachtigall stört“ in einer Taschenbuchausgabe neu erschienen ist.

Orths, Markus

Das Zebra unterm Bett

Morgens liegt ein Tier unter Hannas Bett. Einfach so. Es heißt Bräuninger und ist ein echtes Zebra. Zwar besteht Bräuninger in der Schule sämtliche Prüfungen, die der Direktor ihm abverlangt. Am Ende aber landet das Zebra im Zoo. Denn anders als zuhause, zeigt sich die Schule sehr aufgebracht über den fremden Gast. Bräuninger, scheinbar hochbegabt, befreit sich aus dem Zoo und klettert auf den Baum neben Hannas Fenster. So sehen sie sich wieder ... um Abschied zu nehmen.

Orths, Markus

Das Zebra unterm Bett

Morgens liegt ein Tier unter Hannas Bett. Einfach so. Es heißt Bräuninger und ist ein echtes Zebra. Zwar besteht Bräuninger in der Schule sämtliche Prüfungen, die der Direktor ihm abverlangt. Am Ende aber landet das Zebra im Zoo. Denn anders als zuhause, zeigt sich die Schule sehr aufgebracht über den fremden Gast. Bräuninger, scheinbar hochbegabt, befreit sich aus dem Zoo und klettert auf den Baum neben Hannas Fenster. So sehen sie sich wieder ... um Abschied zu nehmen. Denn bleiben wird Bräuninger nicht.

Inio, Asano

Gute Nacht, Punpun

Der Manga zeichnet Punpuns Leben von der Grundschulzeit bis in die frühe Studienphase nach. In der Grundschule lernt Punpun Aiko kennen. Sie zu beschützen wird seine Lebensaufgabe, an der er scheitert.

Boetius, Jeanette

Der Weg der Nahrung durch den Körper

Beim Abendbrot stellt sich die Frage, was aus der Nahrung wird, wenn sie im Körper gelandet ist, welchen Weg sie von Anfang bis Ende durch den Körper geht. Dies zeigen und erklären die Kamishibai-Bildkarten.

Wung-Sung, Jesper

Opfer - Lasst uns hier raus

Die Corona-Krise vorweggenommen? Eine kleine dänische Landschule wird einer Quarantäne wegen einer besonderen Krankheit unterworfen. Schüler und Lehrer dürfen das Gelände nicht mehr verlassen, wer es trotzdem versucht, wird von einer Drohne abgeschossen. Nach und nach sterben alle Lehrer und auch die meisten Schüler an der merkwürdigen Krankheit.

Reiniger, Rike

Zigeuner-Boxer

Das kleine Büchlein über den Boxer Johan Trollmann und seine Tochter zerfällt in drei ungleiche Teile. Im ersten Teil wird in einem fiktiven Monolog die Geschichte des Boxers von einem Freund aus Kindertagen erzählt, der mit seiner Erinnerung kämpft, der mit Ruki zusammen geboxt hat, ihn später im KZ wieder trifft und ihn auf Druck der SS-Wachmannschaft erschießt.

Beltrán, Gabi

Wege aus dem Viertel

WEGE AUS DEM VIERTEL ist das Porträt eines vernachlässigten Viertels von Palma de Mallorca aus der Sicht eines jungen Mannes namens Gabi, dem sich zu einem bestimmten Moment die Gelegenheit bietet, dem Leben in Armut, Kriminalität und Gewalt endgültig den Rücken zu kehren.

Kismar, Nesrin

Liebe wie das Salz / Tuz Kadar Sevgi

"Liebe wie das Salz" ist der Titel einer kleinen Sammlung türkischer Volksmärchen von Nesrin Kismar, die sie gleichzeitig auch ins Deutsche übersetzt hat. Insgesamt hat sie zehn Märchen jeweils auf Deutsch und Türkisch aufgeschrieben. Die Illustratorin Judith Crawford hat jedem Märchen eine farbige Illustration vorangestellt.