Café Kafka im Visier

Autor*in
Vall, Emma
ISBN
978-3-423-71342-9
Übersetzer*in
Brunow, Dagmar
Ori. Sprache
Schwedisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
160
Verlag
dtv
Gattung
Krimi
Ort
München
Jahr
2009
Lesealter
12-13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
5,95 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Auf einer kleinen Schäreninsel vor Svalas Heimatstadt Stockholm sind Nerze von einer Farm befreit worden, und sofort geraten ihre Tierschützerfreunde in Verdacht. Seltsam ist nur, dass die wertvollsten Zuchttiere noch in ihren Käfigen sind. Svala beschließt sich selbst ein Bild zu machen und gerät dabei in große Gefahr.

Beurteilungstext

Die spannendsten Kriminalromane in jüngster Zeit kamen fast alle aus den nordischen Ländern. Nun ziehen die Jugendbuchautoren nach. Hinter dem Pseudonym ‘Emma Vall’ steckt ein Autorinnenkollektiv von drei jungen Journalistinnen, die sich bereits mehrere Fälle zum Stichwort ‘Svala ermittelt’ haben einfallen lassen. An Spannung stehen diese ihren großen Vorbildern kaum nach. Zudem ist ihnen mit Svala eine 14-Jährige gelungen, die mit all ihren Eigenschaften von Tapferkeit bis Unsicherheit sehr authentisch wirkt.
Schade nur, dass der deutsche Titel nicht ebenso sorgfältig ausgesucht wurde. Er lässt keine Rückschlüsse auf den Inhalt zu.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von OAL.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Vall, Emma

Vall, Emma

Cafe Kafka im Visir

Weiterlesen
Vall, Emma

Cafè Kafka im Visier

Weiterlesen
Vall, Emma

Vor dem großen Knall

Weiterlesen
Vall, Emma

Vor dem großen Knall

Weiterlesen
Vall, Emma

Café Kafka im Visier

Weiterlesen
Vall, Emma

Café Kafka im Visier

Weiterlesen