Es wurden 1136 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Brandstätter, Sandra

PAULA Liebesbrief des Schreckens

Paula ist die Rätselkönigin des Campingplatzes. Als ihre Freundin Suse einen geheimnisvollen Liebesbrief ohne Absender vor ihrem Wohnwagen findet, scheint Paulas große Stunde geschlagen: Das ist eindeutig ein Fall für eine ausgebuffte Detektivin! Wie gut, dass sie gerade auch noch Toni kennengelernt hat, der ihre Liebe für ungelöste Rätsel teilt. Ein aufregender Spürnasensommer beginnt…

Disney, Walt

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren & Die Eiskönigin 2

Die CD aus dem Hörverlag enthält die beiden vollständigen Lesungen zu dem bekannten Filmen „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ und „Die Eiskönigin 2“. Gemeinsam mit dem Schneemann Olaf, ihrem Freund Kristoff und dessen Rentier Sven begeben sich die Schwestern Anna und Elsa dabei auf Abenteuer.

Robertson, David

Als wir allein waren

„Als wir allein waren“ ist ein Buch über kulturelle Identität. Etwas holprig wird der Leser mitgenommen zu einer indigenen Minderheitskultur in Kanada. Der Dialog zwischen Großmutter und Enkeltochter während der Gartenarbeit lädt ein, über Akzeptanz von kulturellen Unterschieden und das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlicher Kultur und Sprache nachzudenken.

Nadia, Budde

Vor meiner Tür auf einer Matte

Auf zweiunddreißig Bilderbuch-Seiten sehen die Betrachtenden dem Besuch einer beeindruckenden Ratten-Persönlichkeit zu. Ihr Freund ist ein Menschenmann und sehr viel kleiner als sie. Sie tragen die gleiche Frisur, blond. Teils von der Ratte weg-gequetscht auf seinem Kanapee liegend, teils genervt, von ihr verdrängt. Die Ratte, übergriffig, unersättlich und tölpelhaft, marschiert durch das Buch. Auf der Mitte endlich geht es dem Mann zu weit.

Budde, Nadia

Vor meiner Tür auf einer Matte

Man kennt das wohl... Es geht nicht miteinander, aber ohne auch nicht. Dass das auch mit Ratten passieren kann, erzählt Nadia Budde in ihrem neuen Bilderbuch.

Davey, Owen

Die Affenbande. Alles über Mandrill, Gibbon, Schimpanse und Co

Affen sind interessant. Hierzulande trifft man sie meinst in zoologischen Gärten hinter Glas oder Gitterstäben – manchmal auch in nachgebauten Habitaten. Wer glaubt viel über Affen zu wissen, kann dies in dem Werk des Briten Owen Davey überprüfen. Mit "Die Affenbande" begann er 2015 eine eigene Reihe. Sein zeichnerischer Stil ist dabei unverkennbar und macht jedes einzelne Buch zu einem Kompendium für kleine Leser*innen und einem ästhetischen Genuss für die Großen.

Davey, Owen

Die Affenbande. Alles über Mandrill, Gibbon, Schimpanse und Co.

Es gibt Affen, die schwimmen können, und welche mit kunstvollen Bärten. Manche haben einen langen Schwanz zum Abseilen, um Erdnüsse vom Boden zu greifen. Natürlich leben sie gern in Gruppen zusammen. Einige verständigen sich sogar mit Lauten wie wir Menschen - und die Dianameerkatzen verstehen sogar die Laute anderer Affenarten. Im Buch kann man die schnellsten, lautesten und klügsten Primaten und noch viel mehr Außergewöhnliches und Spannendes entdecken.

Davey, Owen

Die Affenbande

Wer sind die klügsten Affen, wer brüllt am lautesten, wer ist am schnellsten und welcher hat den längsten Schwanz? Das alles und noch vieles mehr erfährt der wissbegierige Leser in diesem Buch. Mit lustigen und wissenswerten Informationen entführt uns der Autor Owen Davey ins Reich der Affen, das zusätzlich mit modernen Illustrationen ausgestattet ist.

Boetius, Jeanette

Der Weg der Nahrung durch den Körper

Beim Abendbrot stellt sich die Frage, was aus der Nahrung wird, wenn sie im Körper gelandet ist, welchen Weg sie von Anfang bis Ende durch den Körper geht. Dies zeigen und erklären die Kamishibai-Bildkarten.

Mary Pope Osborne,

Das Geheimnis des alten Theaters

Für Anna und Philipp geht es nun wieder auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Dieses Mal befinden sich die beiden Kinder im alten London um 1600.

Nowack, Jörg F.

Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz

In ihrem Harz-Urlaub begeben sich dieses Mal Lilly und Nikolas mit ihren Eltern auf die Spur mittelalterlicher Könige, Kaiser und Klöster. Was war eine Pfalz? Schläft der sagenumwobene Kaiser Barbarossa tatsächlich im Kyffhäuser? Und wieso reisen die Geschwister mit dem Geschichtsbuch in die Vergangenheit?

van Duijn, Frans

Jules Verne - In 80 Tagen um die Welt

Die Wette gilt. Phileas Fogg und sein Diener Passepartout werden in 80 Tagen die Welt umrunden. Nach vielen Hindernissen, auch verursacht durch den Detektiv Fix, der Fogg als Bankräuber verfolgt, erreichen sie London zu spät. Getröstet ist Fogg durch die Liebe zu Aouda, die er in Indien vor dem Flammentod retten konnte. Dann gewinnt Fogg die Wette doch noch. Er hatte übersehen, dass er durch das Überschreiten der Datumsgrenze nach Osten zum Ausgleich für den verlorenen einen Tag gewonnen hat.

Disney, Walt

Das schlaue Buch

Ob es um tote Sprachen, wilde Tiere, erste Hilfe oder verborgene Schätze geht – das legendäre Handbuch des Fähnlein Fieselschweif enthält das gesamte Weltwissen auf wenigen hundert Seiten. Für die drei Neffen Tick, Trick und Track ist es daher auf ihren zahlreichen Abenteuerreisen ein unverzichtbarer Begleiter. Der Inhalt des Schlauen Buches war stets den wackeren Pfadfindern vorbehalten – bis jetzt!