Es wurden 57 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Ross, Stewart

Abenteuer im alten China

Shen ist ein ausgezeichneter Zitherspieler. Als der Musikant des Kaisers getötet wird, tritt Shen dessen Nachfolge an. Bald gerät er zwischen die Fronten und weiß nicht, wem er vertrauen kann. Im entscheidenden Moment gelingt es Shen jedoch nicht nur des Kaisers Leben, sondern auch sein eigenes zu retten.

Tuckermann, Anja

Adile. Ein Mädchen aus Istanbul

Istanbul 1971 - Die siebenjährige Adile kommt mit ihren Eltern und ihren beiden Brüdern nach Berlin. In Deutschland ist alles anders und neu für die Gastarbeiterfamilie. Adile hat nicht nur Schwierigkeiten, sich in der Schule und der fremden Umgebung einzugewöhnen, auch innerhalb der türkischen Familie gibt es große Probleme. Doch Adile findet eine Freundin.

Galloway, Priscilla

Alchemist, Bogenschütze und 98 andere Jobs aus dem Mittelalter

In dem Buch werden nach einer umfangreichen Einleitung über das Leben im Mittelalter und die geistige Einstellung der Menschen damals 100 Berufe dieses Zeitraumes vorgestellt, eingeteilt in 10 Kapitel.

MILLER, David

Angriff aus dem Dschungel

Der Vater von Hanna und Ned ist auf der Insel Borneo zum Tode verurteilt worden, angeblich hat er seinen Freund ermordet, mit dem er dort Gold geschürft hat. Hanna, Ned und Jik können es nicht fassen und wollen der Geschichte auf dem Grund gehen. Die Suche führt sie auf eine gefahrvolle Reise ins Herz des Dschungels von Borneo, dort ist aber nicht jeder ihr Freund und sie begegnen einer alten Bekannten.

Ellis, Deborah; Walters, Eric

Ansichtssache

Haroon, der aus einer Migrantenfamilie stammt, und Jay, der aus einer alteingesessenen kanadischen Familie kommt, erleben, wie ein muslimischer Schüler als mutmaßlicher Terrorist an ihrer Schule festgenommen wird. Aufgrund ihrer unterschiedlichen sozialen Herkunft betrachten sie das Geschehene aus verschiedenen Perspektiven, die unvereinbar scheinen.

Allen, Peter; Hanaor, Ziggy

Atlas der außergewöhnlichen Architektur: Die unglaublichsten Gebäude, von denen du (vielleicht) noch nie gehört hast

Wohl jede:r kennt den Eiffelturm, den Petersdom oder die Pyramiden in Ägypten. Auch die Elbphilharmonie ist sehr vielen Menschen ein Begriff geworden. All dies sind besondere Bauwerke, die aus dem Allerlei herausragen. Viele könnten noch aufgezählt werden, die diese Bedeutung erreicht haben oder schon wieder in Vergessenheit geraten sind. Welche haben die Autoren Peter Allen und Ziggy Hanaor ausgesucht? Und wie beschreiben sie diese, bildlich und textlich? So, dass man sagen kann: Das sind wirklich außergewöhnliche Architekturen!

Nananan, Kiriko

Blue

Es geht um Mädchenliebe im heutigen Japan. Familienverhältnisse und Studentenleben werden deutlich in dem fernen Land. Blau ist das Meer, das Kayato, die Protagonistin, manchmal aufsucht. Sie wird eines Tages begleitet von Masami, eine Liebes- bzw. Leidensgeschichte entwickelt sich. Im Mittelpunkt steht die grafische Darstellung.

Hearn, Lian

Das Glanz des Mondes

Gegen den Willen des Otoriclans haben sich Kaede und Takeo vermählt. Takeo zieht der alles entscheidenden Schlacht entgegen um im Namen der Gerechtigkeit Frieden in das Land zu bringen. Doch überall lauern Attentäter um das über Takeo verhängte Urteil zu vollziehen. das Paar wünscht sich nichts sehnlicher als vereint zu sein. Doch da Kaede ihr Erbe in Maruyama antritt, müssen sie sich rasch wieder trennen. Jetzt zeigt sich, ob die Prophezeihung recht behalten wird.

Creech, Sharon

Das Schloss der verborgenen Wahrheiten

Pia und Enzio, die beiden Waisenkinder, werden Zeugen einer wilden Verfolgungsjagd zwischen einem Flüchtigen und Männern des Königs. Als die Gruppe vorüber geritten ist, finden sie einen Lederbeutel mit dem Wappen des Königs. Dieser Fund verwirklicht ihren Traum, einmal das königliche Schloss betreten zu dürfen. Noch ahnen sie nicht, dass sie dort bereits seit langer Zeit erwartet werden.

John, St

Das Tal der Elefanten

Martine wächst auf der Wildtierfarm Sawubona in Afrika auf und hilft dort die Tiere zu pflegen, die oft eine schlimme Vergangenheit hinter sich haben. Das gefährliche Abenteuer beginnt, als ein Mann mit einer Erbschaftsforderung an ihre Großmutter herantritt. Martine wagt es, mit ihrem Freund der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Das Gedächtnis eines Elefanten hilft ihr dabei. Die Jugendlichen können die Verbrecher entlarven und die Farm retten.