Tordasi, Kathrin

Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende

Für alle jene Leser:innen, die gern in fremde Welten eintauchen, sich von unbekannten Lebewesen verzaubern lassen und Magie zu schätzen wissen, gibt es neues Lesefutter: Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltenende. Zentrale Rolle spielt dabei ein Gestaltenwandler: Robin Goodfellow, ein Mann, der sich in einen Fuchs verwandeln kann und dem Buch seinen Namen gab.

Aster, von

Sieben sonderliche Schellen - seltsam klingende Geschichten -

Eine Frau, der Hexerei angeklagt und zum Tode verurteilt, erzählt Geschichten aus fremden Ländern, voll von wundersamen Ereignissen und Geschehnissen.

Lasky, Kathryn

Der Clan der Wölfe. Schattenkrieger

Der Jungwolf Faolon, den eine Bärin großzog, wird zwar von einem Rudel aufgenommen, dort belegte er in der Rangfolge allerdings den letzten Platz. "Knochennager" nennt man diesen.

Collins, Suzanne

Gregor und die graue Prophezeiung

Der 11-jährige Gregor und seine 2-jährige Schwester Boots werden im Wäschekeller ihres Hauses durch einen Luftschacht in die Tiefe gesogen; sie fallen ins “Unterland”. Unter New York leben die Menschen aus dem Unterland zusammen mit riesigen sprechenden Kakerlaken, Ratten, Fledermäusen und Spinnen, mit denen sie teilweise Krieg führen. Gregor wird von den Unterländern als “Krieger” begrüßt und muss auf abenteuerliche Weise helfen eine Prophezeiung. die auf ihn passt, einzulösen.

Scherz, Oliver

Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht

Mo, Kaja und Jonathan klettern über den Zaun eines stillgelegten Vergnügungsparks. Dort begegnen sie lebendig gewordenen Attraktionen und werden in deren seltsame Auseinandersetzung mit dem geheimnisvollen Schabalu hineingezogen.

Sutcliff, Rosemary

König Artus und die Abenteuer der Ritter von der Tafelrunde

Neuauflage von drei zwischen 1980 und 1983 erschienenen Einzelbänden über den legendären König Artus als Gesamtausgabe: Die Autorin erzählt spannend und der Zielgruppe größerer Kinder angepasst, wie Artus zum König wurde, das Land Britannien über eine Zeit befriedete und was nach seinem Tod geschah.

Farnaby, Simon

Merdyns magische Missgeschicke

Merdyn der Mächtige ist ein großer Hexenmeister der düsteren Künste zu Zeiten des finsteren Mittelalters. Wegen seiner Untaten wird er von dort verbannt: Für sieben Jahre soll er im Fluss der Verdammnis darben. Aber Merdyn landet stattdessen im Fluss der Zeit und wird schnurstracks in die Gegenwart katapultiert, mitten hinein in die tollste Errungenschaft des 21. Jahrhunderts: Ein Einkaufszentrum.

Edition Michael Fischer (Hrsg.),

Magic Manga Christmas

Das Manga-Adventskalender-Buch mit 24 tollen Figuren zum Zeichnen

Townsend, Jessica

Nevermoor - Fluch und Wunder

Morrigan Crow gehört zu den Kindern, die auf Grund ihrer Geburtszeit im Land ihrer Eltern als verflucht gelten. Sie werden für verschiedene Unglücke verantwortlich gemacht. Der Fluch besagt, dass sie an ihrem elften Geburtstag sterben wird. Auf wundersame Weise wird sie kurz vor Mitternacht durch Jupiter North gerettet und in ein magisches Land - nach Nevermoor gebracht. Dort muss sie drei Prüfungen bestehen, um bleiben zu können.

Townsend, Jessika

Fluch und Wunder

Morrigan Crow ist dazu verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch um Mitternacht ihres 11. Geburtstags, wird sie vom seltsamen Jupiter North gerettet. Er bringt sie in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor. Dort gibt es neben riesenhaften, sprechenden Katzen auch Vampirzwerge, echte Freunde und schwierige Prüfungen für Morrigan.

Riordan, Rick

Magnus Chase 1-3

Magnus schlägt sich seit dem Tod seiner Mutter als Obdachloser in Boston durch, als er von verschiedenen seltsamen Menschen (oder eben keinen Menschen) gesucht und verfolgt wird. Nach und nach erfährt er, dass er aus der Dynastie der nordischen Götter stammt und nun in einen Machtkampf verwickelt ist.