Thabo und Emma - Diebe im Safari-Park

Autor*in
Boie, Kirsten
ISBN
978-3-8337-4107-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Sprecher*in
Bohn, Maja
Umfang
39  Minuten
Verlag
Jumbo
Gattung
AudioKrimi
Ort
Hamburg
Reihe
Thabo und Emma
Jahr
2020
Alters­empfehlung
6-7 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
BüchereiVorlesen
Preis
8,95 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Hörbuch-Version der beliebten Thabo-Reihe: Während einer Safari-Tour verschwindet das Handy eines Touristen. Detektiv Thabo und seine beste Freundin Emma begeben sich auf die verzwickte Suche nach der Diebesbande.

Beurteilungstext

Die Figur des Kinderdetektivs Thabo ist bekannt aus Kirsten Boies erfolgreicher Kinderbuchreihe "Thabo-Detektiv & Gentleman". In der neueren "Thabo und Emma"-Reihe stellt die Autorin zwei der dortigen Hauptfiguren ebenfalls in den Mittelpunkt der Geschichten und lässt sie ähnliche Abenteuer kriminalistischer Art erleben. Die "Thabo -und Emma" - Reihe richtet sich dabei aber an Erstleser:innen und wurde dafür von Kirsten Boie sprachlich und inhaltlich stark vereinfacht. Die hier besprochene CD bietet die ungekürzte Hörbuchfassung des Buches dar, deren Stimmen komplett vom Sprecher Karl Menrad in einer angenehm ruhigen und doch variablen Art präsentiert werden.
Thabo und seine aus England stammende Freundin Emma leben in Hlatikulu im südafrikanischem Eswatini (bis 2018 Swasiland bzw. Swaziland genannt). Thabo hilft dort seinem Onkel Vusi bei der Betreuung von Gästen, welche die südafrikanische Savanne auf Safari-Touren vom Auto aus erleben möchten. Während einer solchen Safaritour wird einem älteren Herrn sein Handy gestohlen. Aufgrund ihrer guten Beobachtungsgabe und geschickter Kombination von Informationen finden Thabo und Emma heraus, wer hinter diesem und weiteren Handydiebstählen steckt. Junge Hörer:innen können der Kriminalgeschichte gut folgen und selbst miträtseln.
Nebenbei erfährt man auch etwas über die Lebensumstände in Hlatikulu. Bestehende Verhältnisse werden z.B. von Thabo und Emma vorsichtig hinterfragt, z.B. warum es für die Safari-Touristen Toilettenhäuschen gibt, die in vielen Dörfern und Schulen noch fehlen. Dass den meist älteren Touristen eine 'afrikanische' Tierwelt präsentiert wird, die nur ein bisschen spannend sein soll, aber nicht wirklich gefährlich, können aufmerksame Hörer:innen vielleicht schon verstehen, die Kritik dahinter vermutlich noch nicht. Die für Erstleser:innen stark verknappten Geschichten konzentrieren sich damit vor allem auf den zu lösenden Kriminalfall.
Insgesamt ist die Thabo-Reihe für jüngere Leser:innen/Hörer:innen m.E. deutlich empfehlenswerter als die "Thabo - Detektiv & Gentleman"-Reihe für ältere Leser:innen, an der es m.E. gesellschaftskritisch viel zu beanstanden gibt.
Für Erstleser:innen besonders ansprechend gestaltet und das Leseverständnis fördernd ist der kurze Bonustrack am Ende der CD: "Hast du aufgepasst?". Anhand von fünf Fragen kann man schnell herausfinden, ob man gut aufgepasst hat. Die Lösungen finden sich auf dem CD-Booklet.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Kerstin Mittag; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlicht am 01.07.2022

Weitere Rezensionen zu Büchern von Boie, Kirsten

Boie, Kirsten

Thabo und Emma - Ein böser Verdacht

Weiterlesen
Boie, Kirsten

Heul doch nicht, du lebst ja noch

Weiterlesen
Boie, Kirsten

Thabo. Detektiv & Gentleman. Der Nashorn-Fall. [1]: Das Hörspiel

Weiterlesen
Boie, Kirsten

Thabo. Detektiv & Gentleman. Der Rinder-Dieb: Das Hörspiel [3]

Weiterlesen
Boie, Kirsten

Heul doch nicht, du lebst ja noch

Weiterlesen
Boie, Kirsten

Chaossommer mit Ur-Otto

Weiterlesen