Es wurden 6 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Hellstrom-Kennedy, Marika

Das blaue Kätzchen

Susi wünscht sich ein Kätzchen und ihr Freund, der chinesische Student Ah Lo Sung, erfüllt ihr diesen Wunsch. Eines Tages jedoch färbt sich das Fell des Kätzchens Ming-Ching über Nacht blau. Von den Reaktionen der Dorfbewohner eingeschüchtert, versteckt sich Ming-Ching voller Scham und versucht verzweifelt, die Farbe seines Fells zu ändern – bis seine Katzenfreunde ihm wieder Mut machen.

Endl, Thomas

Die Prinzessin der Nacht

Skaja und ihr Bruder leben im Sonnenreich Solterra. Während Adoloro, der Bruder, überraschend zum Herrscher des Reiches ernannt wird, entdeckt Skaja Geheimnisse, die weit in die Vergangenheit zurück reichen. Um ihren Bruder und das Sonnenreich zu retten, muss sich Skaja auf den Weg ins dunkle Land Moxo machen. Dort herrscht die Königin der Nacht und es gibt Vogelmenschen, Gaukler und Geister.

Kulot, Daniela

Das will ich haben

Beim Einkauf mit ihrer Mama entdeckt Alinda ein Buch, das sie unbedingt haben möchte. Doch Alindas Mama muss sparen, daher wird ihr der Wunsch verweigert. Alinda lässt aber das Buch mitgehen und wird im Parkhaus vom Wachmann zur Rede gesteht. Weil Alinda weint und ihre Mutter sich entschuldigt, verzichtet dieser auf weitere Konsequenzen. Zu Hause fertigen Mama und Alinda ein eigenes Buch an.

Herzog, Annette

Das Plumpsklo

Der kleine Mann und der große Mann leben zufrieden zusammen am Waldrand. Doch als der kleine Mann Besuch bekommt, stellt dies ihre Eintracht auf die Probe.

Moser, Erwin

Eisbär, Erdbär und Mausbär

Eisbär, Erdbär und Mausbär machen sich auf die Reise zum Nordpol. Dort wollen sie für den Eisbär neues Eis besorgen. Auf einer fliegenden Wurst kommen sie dort an. Dem Mausbär ist es viel zu kalt. Schnell nach Hause, bevor er erfriert! Doch, o weh, die Arktismäuse haben die Wurst schon verspeist! Was ist jetzt zu tun? In der zweiten Geschichte sucht der Biber “Herrn Glück und seinen Sohn”. Was er auf seiner Suche alles erlebt? Hört doch einfach mal rein!

Gmehling, Will

Keine Angst vor Schafen

Coyoten jagen. Tiere nämlich und auch Schafe. Und wenn ein Coyote aber Angst hat vor diesen wolligen Ungeheuern? Dann braucht man Geduld.