Colfer, Eoin

WARP Der Quantenzauberer

FBI-Junior-Agentin Chevie Savano wurde nach London geschickt, um im Auftrag von WARP, einer Art Zeugenschutzprogramm, in einer alten Villa eine Metallkapsel zu bewachen. Doch plötzlich wird diese Kapsel lebendig: Sie spuckt einen 14-jährigen Jungen namens Riley aus, der wie aus dem viktorianischen London entsprungen zu sein scheint. Dieser wird von dem fiesen Schurken und Serienkiller Garrick verfolgt. Eine Jagd durch das London der Gegenwart bis in die Vergangenheit vor 120 Jahren beginnt.

Nix, Garth

Die magischen Buchhändler von London

Die alte Welt ist nicht tot. Sagen und Fabelwesen existieren weiter in Sphären unter der unseren. Aber nur wenige kennen ihre Geheimnisse. Und wer ist am besten bekannt als Hüter von Wissen und Geheimnissen als Buchhändler? Sie setzen sich mit aller Macht dafür ein, die neue und die alte Welt zu schützen. Nur was, wenn die alte Welt versucht, sich in die neue Welt einzumischen?

Landy, Derek

Skulduggery Pleasant. Duell der Dimensionen

Ständig erwachen in Irland Sterbliche mit mächtigen, magischen Kräften, während gleichzeitig mysteriöse Morde geschehen. Die Magier Skulduggery Pleasant und seine Partnerin Walküre werden auf die Fälle angesetzt. Schon bald finden sie heraus, dass die Ereignisse in Zusammenhang stehen mit einem äußerst mächtigen Zauberer, den es auszuschalten gilt.

Reichs, Kathy

Virals - Tote können nicht mehr reden

Das Leben der vierzehnjährigen Tory Brennan hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Ihre Mutter kam bei einem Autounfall ums Leben und sie musste zu ihrem bis dahin unbekannten Vater ziehen. Der lebt als Forscher auf einer ziemlich einsamen Insel und ist außerdem mit der berühmten forensischen Anthropologin Temperance Brennan verwandt. Und mit dieser teilt Tory das Verlangen Verbrechen aufzuklären, wobei sie mehr als einmal mit ihren Freunden in gefährliche Situationen gerät.

Pulley, Natasha

Der Uhrmacher in der Filigree Street

In dem Hörbuch lauschen wir der Geschichte um eine rätselhafte Uhr und einen ungewöhnlichen, kompliziert aufzuklärenden Bombenanschlag auf das Scotland-Yard-Gebäude im viktorianischen England. Bezuggenommen wird dabei auf das Japan des 19. Jahrhunderts, und auch fantastische Elemente kommen nicht zu kurz.

Highsmith, Patricia

Leise, leise im Wind

Sammlung von 12 Erzählungen, die 1979 erstmals in London erschienen sind. Die Geschichte, die dem Sammelband den Titel gegeben hat, handelt von einem geschäftlich erfolgreichen Choleriker, der mit seinen Mitmenschen nicht zurechtkommt. Alles muss nach seinem Willen geschehen. Als er erstmals unüberwindlichen Widerstand erfährt, begeht er eiskalt einen Mord. Eine der Erzählungen handelt im Jahre 2049 und schildert apokalyptisch den Untergang eines Teilkontinents.

Schweikert, Ulrike

Der Duft des Blutes

Sabine Berner, eine junge Kommissarin, ermittelt in Hamburg in einer Reihe von Kriminalfällen, in denen der Täter ihr immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

Colfer, Eoin

Meg Finn und die Liste der vier Wünsche

Eigentlich sollte es ein ganz lockerer Einbruch bei einem fast tauben alten Knacker werden, doch die Sache eskaliert. Die 14-jährige Irin Meg fliegt mitsamt einem Gastank, ihrem dämlichen Komplizen Belch und dessen beißwütigem Pitbull in die Luft. An der Himmelspforte bekommt Meg noch eine letzte Chance. Wenn sie es schafft, dem Alten vier Wünsche zu erfüllen, rettet sie ihre Seele. Allerdings setzen Beelzebub und ein sabbernder Belch-Pittbull-Hybrid alles daran, genau das zu verhindern.

Carey, Anna

Blackbird

Das Mädchen wacht unter einer U-Bahn auf und erinnert sich an nichts. Sie wird gejagt, reagiert aber intuitiv und schnell, so kann sie entkommen. Spät erst wendet sie sich an die Polizei, die ihr nicht recht glaubt. Immer mysteriöser wird ihr Leben, bis sie der Jagd und den Jägern auf die Spur kommt. Fast zu spät entdeckt sie, dass ihr die Nähe zu dem Einzigen drohte, zum Verhängnis zu werden.