Procházková, Iva

Die Nackten

Es ist das Buch über fünf Jugendliche im Alter von etwa 17 Jahren, die in zerrütteten Familienverhältnissen aufwachsen, sowohl in der Tschechischen Republik als auch in Deutschland. Sylva ist die zentrale Figur, die in Berlin geboren wirde und nach der 4. Klasse gemeinsam mit ihrem tschechischen Vater zurück in dessen Heimat geht. Ihre gleichaltrigen Freunde durchlaufen die schwierige Phase der Pubertät, wo man sich wie nackt fühlt.

Catran, Ken

Blue Killing

Mike, ca. 16-17 Jahre alt, ist ein intelligenter Außenseiter. Seit seine (wohlhabenden) Eltern verstorben sind, lebt er bei einer Tante, jedoch weitgehend sich selbst überlassen. In seiner Heimatstadt treibt seit ca. einem Jahr ein Serienmörder sein Unwesen. Er nimmt eines Tages telefonisch Verbindung auf zu Mike...

Catran, Ken

Blue Killing

Die Rezension ist bewusst kurz gehalten: Eine sehr verworrene Geschicht, die leider nicht annähernd mithalten kann mit Vorbildern von Ambrose Bierce oder Patricia Highsmith. Die Geschichte, das muss leider verraten werden, wird aus Sicht des Täters erzählt, der natürlich seine (psychotische) Sicht der Dinge verbreitet, die wir für objektiv halten. Da sie zugleich für Alpträume steht, sollte man nicht unbedingt weiter darüber reden, schreiben.

Catran, Ken

Blue Killing

Mike wohnt in einem besseren Viertel und entdeckt bei seiner Wohnung ein Mordopfer. Der Mörder ist davon überzeugt, von ihm gesehen worden zu sein und stellt ihm per Telefon nach. Mike will dem Mörder auf die Spur kommen und - Eigenbrötler, der er ist - teilt sich keinem mit, vereinsamt dadurch zunehmend und verstrickt sich immer mehr in ein brüchiges Lügengebäude. Die Lösung wird zunehmend verwirrend, für die Beteiligten wie für den Leser.

Wahl, Mats

Rache

Die beiden Zwillingsschwestern Tove und Lydia (13 1/2 Jahr alt) haben ihren Teenager-Vater nie kennen gelernt: Er wurde vor ihrer Geburt ermordet. Die Mörderin, die ihre Haftstrafe abgesessen hat, bewirbt sich nun um einen Sitz im Reichstag. Doch Tove hat sich geschworen: Die bringe ich um!

Goethe, von

Reineke Fuchs

Reineke Fuchs, der es mit den Gesetzen des Königs nie genau genommen hat, wird vor Gericht gestellt. Immer wieder gelingt es ihm durch Lügen, falsche Versprechungen und Verleumdungen anderer seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, obwohl es viele Ankläger gibt. Schließlich wird er nicht nur frei gesprochen, sondern wird sogar vom König (ein Löwe), als sein oberster Berater eingesetzt.

Thørring, Jorun

Schattenhände

Ein Mordfall in einem Pariser Hinterhof. Ein Student aus der Ukraine liegt tot da. Die norwegische Kommassarin Orla Os nimmt die Ermittlungen auf, und bald verstärkt sich ihr Verdacht: Der Mörder weiß sehr genau über alle Schritte der Polizei Bescheid. Das Unbehagen verstärkt sich - was steckt dahinter?

Stark, Ulrich

Polizeiruf 110 - La Paloma

Das Team vom “Polizeiruf 110” hat einiges zu tun: erst verhindert es ein Bahnattentat, dann muss es den Tod der Brieftaube Hansi und den Mord am Nachbarn des eigentlich recht friedlich wirkenden Taubenzüchters Plonner aufklären. Die Sonderkommission hat es mit einem Bahn-Erpresser zu tun, und als wenn das nicht genug wäre, treibt auch noch ein Trittbrettfahrer sein Unwesen und die Ermittler zur Verzweiflung.

Wille-Gut, Katharina

Der Name der Hose

Eveline gerät durch ihre Hosensucht in Geldnot, verliert ihren Job und wird beim Hosendiebstahl ertappt. Doch dann kreuzen Nina und Braunauge ihren Lebensweg und sie kann sich durch eigene Anstrengungen und Ideen wieder nach oben kämpfen.

Pautsch, Oliver

Doppeltes Risiko

Die Zwillingsschwestern Antonia und Isabella verstehen sich auch ohne Worte. Bei der Vorbereitung ihres “Jugend forscht”-Projektes stoßen sie auf eine bahnbrechende Neuheit im Bereich der biologischen Pharmazie. Dann wird Isabella bei einem Unfall schwer verletzt und das Gewächshaus der Zwillinge geht in Flammen auf. Dass es sich dabei nicht um Zufälle handelt, wird bald zur Gewissheit. Die Klärung des Falles gelingt nicht zuletzt mit Hilfe der beiden Polizistinnen Hanna und Stefanie.

Reifenberg, Frank M.

Landeplatz der Engel

Fabian und Mirco, zwei Heranwachsende in einer Großstadt, könnten nicht unterschiedlicher sein. Fabian ist behindert und kommt aus gutem Elternhaus. Mirco dagegen lebt in fragwürdigen Verhältnissen und hält sich mit Kleinkriminalität über Wasser. Als beider Leben aus dem Ruder läuft, machen sie sich zusammen auf die Flucht. Dabei lernen sie sich besser kennen und merken, dass sie gar nicht so verschieden sind...

Uhl, Volker

Die Angst ist dein größter Feind (Polizistinnen erzählen)

Die Angst ist dein größter Feind Polizistinnen erzählen von ihrer täglichen Arbeit, von ihren schlimmsten Situationen und von ihren schönsten Momenten. Sie erzählen, was es heißt völlig verwahrloste Kinder aus einer Wohnung zu holen und sie damit vor dem sicheren Tod zu bewahren und sie berichten, was es heißt einem körperlich weit überlegenem Täter gegenüber zustehen.