Randerath + Chudzinski, Jeanette + Daniela

Der Abschiedsbrief von Opa Maus

Berts Opa ist gestorben. Soeben haben ihm alle Verwandten eine Sonnenblume auf sein Grab gelegt. Bert ist traurig. Seine Mutter tröstet ihn, beantwortet seine Fragen und kann ihm zu ihrer Freude ein kleines Päckchen und einen Brief von ihm überreichen. Zunächst versteht Bert die Worte seines geliebten Opas im Brief nicht. Doch als sie im Keller der Großmutter eine Kiste entdecken, wird Bert alles klar. Mit großer Freude erfüllt er Opas letzten Wunsch und zieht gestärkt in die Welt.

Randerath + Chudzinski, Jeanette + Daniela

Der Abschiedsbrief von Opa Maus

Bertis Opa ist gestorben. Soeben haben ihm alle Verwandten eine Sonnenblume auf sein Grab gelegt. Berti ist traurig. Seine Mutter tröstet ihn, beantwortet seine Fragen und kann ihm zu ihrer Freude ein kleines Päckchen und einen Brief von ihm überreichen. Zunächst versteht Berti die Worte seines geliebten Opas im Brief nicht. Doch als sie im Keller der Großmutter eine Kiste entdecken, wird Berti alles klar. Mit großer Freude erfüllt er Opas letzten Wunsch und zieht gestärkt in die Welt.

Prieler, Nanna

Wenn ich ein großer Fuchs bin...

Was möchte ich werden, wenn ich groß bin, fragt sich der kleine Fuchs. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Prieler, Nanna

Wenn ich ein großer Fuchs bin...

Der kleine Fuchs überlegt sich, was er mal werden möchte, wenn er groß ist. Wird er vielleicht Musike, oder Feuerwehrmann oder sogar ein Olympia-Sieger?

, Wiesner

Herr Schnuffels

Der Kater, ""Herr Schnuffels"", ist gelangweilt. Alle Spielzeuge mag er nicht. Nun findet er darunter ein Raumschiff. Dieses Objekt weckt seine Neugier, dies aber zum Leid der Raumschiffbesatzung. Er verursacht einen Schaden im Schiffsantrieb. Die Gestrandeten müssen nun nach brauchbarem Ersatz suchen. Hilfe finden sie bei den Ameisen.

Meyer-Göllner, Matthias

Was machst du da? - Beruferaten mit der Zappelbande

“Was machst du da?” - eine Frage, die Kinder oft stellen, wenn sie Erwachsene bei der Arbeit beobachten. Matthias Meyer-Göllner und seine Freunde aus der Zappelbande singen 15 Lieder über die verschiedensten möglichen und unmöglichen Berufe. Neben den gängigen Instrumenten griffen sie auch zu Mülltonnen, Trittleitern und Maurerwannen.

Donaldson, Julia

Zogg

Zogg der keine Drache geht wie alle Kinder in die Schule. Hier lernt er alles das, was Drachen wissen und können müssen. Eifrig übt und trainiert er und trägt einige Verletzungen davon. Ein Mädchen taucht auf und hilft ihm aus allen brenzligen Situationen heraus und ganz zum Schluss erhält auch er einen “Goldenen Stern” .

Erne, Andrea

Wir entdecken den Weltraum

Die unendlichen Weiten des Weltalls bieten gerade für Kinder auch unendlich viele Fragen, von denen dieses Buch auf interaktiven Seiten die wichtigsten kindgerecht beantwortet.

Freedman, Claire

Die allerbesten Wünsche für dich

Die allerbesten Wünsche für ein junges Leben

Grossmann-Hensel, Katharina

Wie Mama und Papa Verliebte wurden

Mama liebt alles Bunte und Papa liebt die Ordnung und nichts Buntes. Eines Tages stoßen sie zusammen und alles verändert sich. Mamas Puls geht in die Höhe, wenn sie Papa sieht. Papas Herz rast, sobald er Mama begegnet. Und so gehen sie zum Arzt und er verschreibt viel frische Luft und gemeinsames Arbeiten. Zusammen eröffnen sie einen Supermarkt und entdecken, dass ihre Gefühle von der Liebe kommen. So geschehen, als sich Mama und Papa kennen gelernt haben.

Grossmann-Hensel, Katharina

Wie Mama und Papa Verliebte wurden

Mama liebt alles Bunte und Papa liebt die Ordnung und nichts Buntes. Eines Tages stoßen sie zusammen und alles verändert sich. Mamas Puls geht in die Höhe, wenn sie Papa sieht. Papas Herz rast, sobald er Mama begegnet. Und so gehen sie zum Arzt und er verschreibt viel frische Luft und gemeinsames Arbeiten. Zusammen eröffnen sie einen Supermarkt und entdecken, dass ihre Gefühle von der Liebe kommen. So geschehen, als sich Mama und Papa kennen gelernt haben.

REIZAC, GREGOIRE

Papillon

Ein Schmetterling fliegt auf und davon und wirbelt durch seinen Flügelschlag ein Samenkorn auf. Dieses wird durch Wind und Wetter davon getragen und landet schließlich in der Wüste, in der durch Regengüsse innerhalb kürzester Zeit in Urwald heranwächst.

Weller-Essers, Andrea

Uhr und Zeit verstehen

Die Zeit ist eine sehr komplexe Sache - das Buch erklärt den Zusammenhang zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, erklärt die Jahreszeiten und wie sich das Jahr aus Monaten, Wochen und Tagen zusammensetzt.