Krüss, James

Der wohltemperierte Leierkasten

Der Gedichtband vereinigt die schönsten Verse des Klassikers Krüss. In Abteilungen für kleine Leute zum Vorlesen, für Wanderer, Spaziergänger und andere gesunde Leute, für alle, die mit Tieren befreundet sind, für komische Käuze, Spaßvögel und spinnerte Uhus, für Leute, die gern auf dem Kopf stehen u.v.a. werden die Gedichte sinnfällig zusammengestellt.

Richter, Jutta

Am Himmel hängt ein Lachen

Vierunddreißig Gedichte über Jahreszeiten, Tiere, Kinder und Zufriedenheiten. Dazu Zeichnungen, die die Seele berühren. Gedichte also für neugierige Kinder und deren Eltern.

Gutzschahn, Uwe-Michael

Unsinn lässt grüßen

Unsinn und Sprachwitz in 30 Reimen und Gedichten, ergänzt durch ganzseitige farbige Radierungen.

Regina, Schwarz

Wenn kleine Tiere wütend sind

Das Bilderbuch macht deutlich: auch Tiere können gereizt und wütend sein. Wie verhalten sich unsere Haus- und Waldtiere dann? Was macht ein Elefant, wenn er piepsende Mäuse sieht? Kinder von 3-6 Jahren können sich über lustige Bilder und kleine Reime freuen.

Hannover, Heinrich

As de Clown de Gripp har

Hannover spricht Geschichten und Gedichte in Platt- und Hochdeutsch.

Alsterspatzen, Hamburger

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Die schönsten Kinderlieder zur Winter-, Weihnachts- und Neujahrszeit

Borchers, Elisabeth

Oben schwimmt die Sonne davon

Die deutsche Lyrikerin Elisabeth Borchert hatte immer die Kinder im Blick. Viele kennen ihre Bücher schon aus dem Kindergarten, sie sind zu Lebensbegleitern geworden. Lustiges und Ernstes, Gereimtes und Ungereimtes, Bekanntes und Unbekanntes verbindet sie zu neuer Poesie. Der Band versammelt neben den populären Monatsgedichten die wohl bekanntesten Kindergedichte von Elisabeth Borchers, aber auch unbekannte Texte, welche seit vielen Jahren nicht mehr zugänglich sind.