Das Geheimnis meiner Mutter

Autor*in
Witterick, J.L.
ISBN
978-3-570-40258-0
Übersetzer*in
Braun, Anne
Ori. Sprache
Englisch
Illustrator*in
Seitenanzahl
250
Verlag
cbj
Gattung
Ort
München
Jahr
2014
Lesealter
Einsatzmöglichkeiten
Preis
7,99 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

In diesem Roman schildert die Autorin den Mut der Polin Franciszka Halamajova und deren Tochter Helena, die während der Besetzung ihrer Heimat unter permanenter Lebensgefahr jüdische Familien und sogar einen deutschen Deserteur bei sich auf dem Hof versteckt und damit ihr Leben rettet.

Beurteilungstext

Leicht und schnell ist gelesen, was doch in der Realität für so viele Menschen kaum aushaltbar war. Viel zu lange liegt die Schreckensherrschaft der Nazis zurück, bald gibt es keine Zeitzeugen mehr. Daher ist es schwer vorstellbar für jüngere Menschen, nachzuvollziehen, was wirklich geschah.
J.L.Wittek macht in ihrem Roman die Zeit des Dritten Reiches wieder lebendig. Rund um die Heldentat der einfachen polnischen Köchin Franciszka und deren Tochter Helena, die einige Juden vor dem sicheren Tod bewahrten und sie auf ihrem Hof versteckten und ernährten, kommen alle Personen zu Wort, die auf die eine oder andere Weise Einfluss genommen haben. Selbst die Lebensgeschichte des netten norddeutschen jungen Mannes, der eigentlich nur den Bauernhof seiner Großeltern übernehmen wollte und sich als Besatzer wiederfindet, der demnach zu den Feinden gehört, findet vor Franciszkas und Helenas Ohr Gnade und Erbarmen.
Menschlichkeit vor dem grausamen Hintergrund einer unvorstellbaren Realität. In diesem Buch wird sie lebendig.
Nachvollziehbarkeit aller Handlungen und die den klaren und eindringlichen Schilderungen innewohnende Tragik prägen den Erzählstil, der auf Schnörkel verzichtet und die Einfachheit und Schlichtheit der beiden Frauen hervorhebt und deren Leistung für die Nachwelt festhält.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Lie.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Witterick, J.L.

Witterick, J.L.

Das Geheimnis meiner Mutter Nach einer wahren Begebenheit aus der Zeit des Dritten Reiches

Weiterlesen
Witterick, J.L.

Das Geheimnis meiner Mutter

Weiterlesen
Witterick, J.L.

Das Geheimnis meiner Mutter - Nach einer wahren Begebenheit aus der Zeit des Dritten Reichs

Weiterlesen