Ausgewechselt

Autor*in
Schubert, Ulli
ISBN
978-3-499-21370-0
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
144
Verlag
Rowohlt
Gattung
Krimi
Ort
Reinbek
Jahr
2007
Lesealter
12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
6,90 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Chris, ein talentierter Fußballspieler, wird von seinem Trainer trotz guter Leistungen nicht zum entscheidenden Aufstiegsspiel eingesetzt. Enttäuscht will er den wahren Grund dafür wissen, stößt aber dabei auf ein Verbrechen. Der von allen anerkannte Trainer erweist sich als ein skrupelloser Erpresser.

Beurteilungstext

Der Autor besticht in seinem Thriller durch Sachkenntnis über Fußball. Damit weckt er beim Leser Sympathie und Erwartungshaltung. Innerhalb der Handlung tritt der sportliche Aspekt in den Hintergrund, die Spannung wird erzeugt durch Machenschaften, die letztlich zum Tode des Trainers führen.
Die Figuren sind realistisch gestaltet. Gern nimmt der Leser Anteil an der Spielfreude der Jugendmannschaft, deren Mitglieder auch im Alltag Freunde sind, sich gegenseitig helfen und zusammenhalten. Sie sind zwar nicht immer mit den Entscheidungen ihres Trainers einverstanden, aber sie verehren und akzeptieren ihn.
Die dunkle Seite ihres Übungsleiters - von Erpressung bis zur Vergewaltigung der Freundinnen der Spieler - erkennen sie erst viel später, als die Notwehr von Chris´ Freundin längst passiert ist.
Sehr facettenreich stellt der Autor die Hauptfigur dar. Chris versucht, auf eigene Faust Recherchen anzustellen, um Verdachtsmomente gegen ihn zu entkräften und macht dabei viele Fehler. Der Leser erkennt, dass eigenmächtiges, impulsives Handeln sehr gefährlich werden kann. Zum Glück wird Chris durch einen Enthüllungsjournalisten vor größeren Schäden bewahrt.
Das Buch liest sich gut. Es wird aufgrund seiner Spannung viele Leser finden und ihnen in Erinnerung bleiben.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von T-Fr.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Schubert, Ulli

Schubert, Ulli

Von Gleis zwei ins Abenteuer

Weiterlesen
Schubert, Ulli

Zeltlagergeschichten

Weiterlesen
Schubert, Ulli

Schatzsuchergeschichten

Weiterlesen
Schubert, Ulli

Tobin der Traumbote

Weiterlesen
Schubert, Ulli

Die frechen Fußballfreunde starten durch

Weiterlesen
Schubert, Ulli

Die Kicker-Gang

Weiterlesen