Von der Zitrone zur Limonade

Autor*in
Mitgutsch, Ali
ISBN
978-3-414-82113-3
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Gross, Peter
Seitenanzahl
18
Verlag
Boje - Pestalozzi
Gattung
Sachliteratur
Ort
Erlangen
Jahr
2007
Lesealter
4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Fachliteratur
Preis
4,50 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

In diesem Sachbuch wird anschaulich, kurz und prägnant erklärt, wie man aus sauren Zitronen süße Limonade macht. Das Buch ist für die “Allerkleinsten” geschrieben und soll wissbegierigen Kindern den Sachverhalt näherbringen.

Beurteilungstext

Ein Mini-Sachbuch für die Allerkleinsten - das verlangt eine starke Reduzierung der Sachverhalte auf das Wesentliche, eine verständliche Sprache und dabei darf die Richtigkeit der Abläufe nicht außer Acht gelassen werden.
Auf insgesamt acht Doppelseiten wird das Thema “Von der Zitrone zur Limonade” erläutert. Die Texte (stets auf der linken Buchseite) sind sehr kurz gehalten - meist vier bis fünf Sätze - und folgen einer einfachen, leicht verständlichen Satzstruktur (Bsp. “Dort wachsen Zitronenbäume.” oder “Zitronensaft ist sehr sauer”).
Das Schriftbild ist groß, mit einem weiten Zeilenabstand. Inhaltlich greift der Text die Darstellungen des Buches auf, so dass beide eine Einheit bilden und sich ergänzen. Die Sachverhalte sind thematisch richtig, wenn auch stark reduziert (was jedoch dem Anspruch an die Allerkleinsten gerecht wird).
Der Erzähler spricht in der Wir-Form den Leser direkt an. Er nennt Beispiele aus dem Lebensraum der Kinder “In südlichen Ländern ist es wärmer als bei uns.” Es wird ein Adressatenbezug hergestellt, und die Kinder erhalten das Gefühl der persönlichen Ansprache.
Die Bilder nehmen immer die komplette rechte Buchseite ein. Es sind farbige Zeichnungen, die jeweils einen Ausschnitt des Herstellungsprozesses zeigen. Die Menschen sind freundlich und individuell dargestellt, so dass eine Vereinheitlichung entfällt. Die Maschinen sind stark vereinfacht und zum besseren Verständnis teilweise beschriftet. Die Art der Zeichnungen erinnert stark an Bilder(Kinder-)bücher aus den 70er Jahren. Dies verleiht dem Buch einen gewissen Charme.
Kindergartenkinder könnten sich für dieses Buch interessieren und Neues entdecken. Der Text ist zum Vorlesen geeignet und lässt Platz für eigene Erklärungen und Fragen. Einzig der Preis scheint mit fast 5 Euro recht hoch für ein Mini-Sach(bilder)buch.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Lau.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Mitgutsch, Ali

Mitgutsch, Ali

Das große Piraten Wimmelbuch

Weiterlesen
Mitgutsch, Ali

Rund ums Schiff Von Kanus, Koggen und großen Kähnen

Weiterlesen
Mitgutsch, Ali

Rund ums Rad Von Karren, Kutschen und schnellen Kisten

Weiterlesen
Mitgutsch, Ali

Warum macht Herr Kringel nicht mit?

Weiterlesen
Mitgutsch, Ali

Mein großes Wimmel Puzzlebuch

Weiterlesen
Mitgutsch, Ali

Mein großes Spiel - Panorama

Weiterlesen