Die genialsten Erfindungen der Natur - Bionik für Kinder

Autor*in
Belzer, Sigrid
ISBN
978-3-596-85389-2
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
341
Verlag
Fischer Schatzinsel
Gattung
Ort
Frankfurt
Jahr
2011
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
18,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Belzer bringt Kindern das Forschungsgebiet der Bionik mit praktischen Beispielen, Versuchen zum Selbermachen und erklärenden Texten und Abbildungen nahe. Sie führt erst in das Thema ein und erklärt den Forschungsgegenstand, um dann verschiedene Fachgebiete der Bionik genauer zu beleuchten.

Beurteilungstext

Sigrid Belzer gewährt in kindgerechten, aber nicht simplen Texten Einblick in die Art und Weise, wie und warum sich Ingenieure Prinzipien aus der Natur "abgucken", um energieeffizientere Verkehrsmittel, robustere Materialien oder Gebäude oder senkrecht laufende Roboter zu entwicklen. Dabei geht sie auch weit in die Geschichte zurück, das Kapitel "Der Traum vom Fliegen" ist eine Hommage an alle Pioniere der Fluggeschichte, die ebenfalls die Natur zum Lehrmeister hatten und ohne die das Flugzeug nicht entstanden wäre.
Die Autorin zeigt durch den ganzen Band schon bei der Auswahl der Themen, zu welchen sie Erfindungen und Ideen der Forschung erklärt, ein Gespür dafür, was Groß und Klein besonders fasziniert. Durch die plastische Beschreibung mit bildlicher Sprache zieht Belzer viele Altersgruppen an, die aus ganz unterschiedlichen Anlässen zu dem Band greifen: als Sachbuch zum Anschauen und Vorlesen für Leseanfänger, als Selbstlesebuch für lesegeübte Technik- und Naturinteressierte, Erwachsene als Vorleser, Lehrer und Schüler in naturwissenschaftlichen und technischen Fächern.
Es tut sein Übriges zum Lesereiz dazu, dass das Sachbuch so aufwändig gestaltet wurde.Qualitativ hochwertiges Papier wird den zahlreichen Farbabbildungen gerecht, derentwegen das Buch solch eine Augenfreude ist. Man kann systematisch Kapitel um Kapitel lesen, man bleibt aber genauso gern an einer besonderen Fotografie (springender Frosch, Radiolarien) oder einem der Merkkästen mit in sich abgeschlossenen Erklärungen zu bestimmten Methoden, Phänomenen oder Mechanismen hängen. Zu schauen und zu lernen gibt es immer etwas.
Die Texte wirken durch das Layout (doppelzeilig gedruckt, filigraner aber groß gedruckter Font) luftig, auch junge Leser fühlen sich so nicht durch Stofffülle erdrückt.
Der Band ist durchweg empfehlenswert, ob für die Schul- oder Klassenbibliothek, als Sachbuch für zuhause, Geschenk für Sachbuchinteressierte oder nur zum Schmökern für Jung und Alt. Natürlich schreitet die Forschung voran und entdeckt neue Prinzipien, die man in Technik umsetzen kann. Aber deswegen veraltet nicht, was in diesem Band festgehalten ist: da Vincis Flugmaschinen sind ein Beispiel für die Faszination, die bestehen bleibt.
Gleichzeitig wirkt das Buch auch als Appell an alle Leser, sich für den Schutz der Natur einzusetzen, ihr mit Respekt zu begegnen, denn hier sind die wahren Ingenieure und Lebenskünstler zu finden, deren "Funktionsweise" Menschen erforschen und bewahren müssen, um auf lange Sicht zu überleben.
Der Preis scheint für die hohe Qualität des Buchs angemessen, an der robusten Hardcoverausgabe hat jeder Leser lange Freude.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von EHU.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Belzer, Sigrid

Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur - Bionik für Kinder

Weiterlesen
Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur - Bionik für Kinder

Weiterlesen
Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur Bionik für Kinder

Weiterlesen
Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur

Weiterlesen
Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur - Bionik für Kinder

Weiterlesen
Belzer, Sigrid

Die genialsten Erfindungen der Natur Bionik für Kinder

Weiterlesen