Das Geheimnis der goldenen Stadt

Autor*in
Lenk, Fabian
ISBN
978-3-8337-3499-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
von Knorre, Alexander
Seitenanzahl
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
Krimi
Ort
Hamburg
Jahr
2015
Lesealter
8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
9,99 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Dr. Dark und die Zwillinge Leonardo und Luna reisen nach Peru. Ein verschwundener Forscher will im Dschungel eine geheimnisvolle Inka-Stadt entdeckt haben. Das Team gerät in diesem schwierigen Fall trotz hochtechnisierter Ausstattung in viele Gefahren.

Beurteilungstext

Eine gefährliche Mission führt das Team von Dr. Dark in den peruanischen Dschungel.
In ihrem ersten Fall sollen sie nicht nur den Forscher Theo finden, sondern auch überprüfen, ob es das sagenhafte El Dorado tatsächlich gibt. Bevor sie aufbrechen, holen sie sich aus dem berühmten Labor von Professor Fantasio Fesser noch die neuesten Erfindungen ab. Dazu gehören fliegende Motorräder und Lachgaspfeile schießende Spezialbrillen. Diese fantastischen Hilfsmittel werden natürlich an spannenden Stellen zur Lebensrettung eingesetzt.
Ein spannendes Abenteuer mit vielen imposanten Figuren nimmt den Hörer mit in ein aufregendes Hörerlebnis. Besonders Rob, der Roboter, sammelt viele Sympathiepunkte. Neben der geradlinigen Handlung gibt es interessante Informationen über die Azteken.
Robert Missler spricht die verschiedenen Figuren mit variantenreicher Stimmvielfalt und gibt ihnen einen unverwechselbaren akustischen Charakter. Tinnys Sprachfehler kommt besonders gut an. Missler gestaltet die spannenden Passagen besonders wirksam, indem er mit Tempo- und Stimmlage spielt und so die Handlung hörbar macht.
CD und Booklet sind wie die Buchvorlage gestaltet. In 20 Tracks wird die Geschichte erzählt. Zwei musikalische Einspielungen zu Beginn und zum Schluss runden das empfehlenswerte Hörbuch ab.
Besonders Jungen wird die Beschreibung der technischen Erfindungen gefallen. Hat es doch einiges von James Bond. Action, Spannung und eine faszinierende fremde Dschungelwelt machen das Zuhören zum Vergnügen für Kinder ab 8 Jahren.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Han.
Veröffentlicht am 01.10.2015

Weitere Rezensionen zu Büchern von Lenk, Fabian

Lenk, Fabian

1000 Gefahren. Junior. Aufruhr in der Ritterburg

Weiterlesen
Lenk, Fabian

1000 Gefahren junior. Böses Spiel im Dinopark

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Duden Leseprofi. Diamantenklau im Hafen. Ein Katzenkrimi

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Im Labyrinth der Finsternis

Weiterlesen
Lenk, Fabian

1000 Gefahren in der versunkenen Stadt

Weiterlesen
Lenk, Fabian

Hinterhalt am Limes

Weiterlesen