Colfer, Eoin

Artemis Fowl - Die Verschwörung

Artemis Fowl, Genie und ‚Schwerkrimineller' im Alter von 13 Jahren, schließt einen Pakt mit der Zentralen Untergrund Polizei (ZUP), dieser bei der Suche nach den Hintermännern der Kobold-Invasion zu helfen, im Gegenzug gemeinsam mit Commander Root und der Elfe Captain Holly Short seinen Vater zu befreien, der von der russischen Mafjia gefangen und entführt worden ist. Sie ahnen nicht, welche Gefahren sie bestehen müssen

Colfer, Eoin

Meg Finn und die Liste der vier Wünsche

Eigentlich sollte es ein ganz lockerer Einbruch bei einem fast tauben alten Knacker werden, doch die Sache eskaliert. Die 14-jährige Irin Meg fliegt mitsamt einem Gastank, ihrem dämlichen Komplizen Belch und dessen beißwütigem Pitbull in die Luft. An der Himmelspforte bekommt Meg noch eine letzte Chance. Wenn sie es schafft, dem Alten vier Wünsche zu erfüllen, rettet sie ihre Seele. Allerdings setzen Beelzebub und ein sabbernder Belch-Pittbull-Hybrid alles daran, genau das zu verhindern.

Meyer, Kai

Arkadien erwacht

Die 17-jährige Rosa, ein in sich gefangenes Mädchen, kommt aus den USA zu ihrer Schwester und Tante nach Sizilien. Schon im Flieger begegnet sie dem gleichaltrigen Alessandro Carnevare. Kaum gelandet, gerät sie in eine gefährliche Welt zwischen zwei rivalisierenden Mafia-Clans und mit Alessandro in eine Romeo-und-Julia-Beziehung. Zudem gehören sie beide zu Gestaltenwandlern, die ihre Wurzeln im mythischen Arkadien haben. Im Moment roher Gefühle verwandeln sie sich in Schlange und Panther.