Der Weihnachtsmann im Tannenbaum

Autor*in
Pestum, Jo
ISBN
978-3-401-05721-7
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Althaus, Lisa
Seitenanzahl
160
Verlag
Arena
Gattung
Krimi
Ort
Würzburg
Jahr
2004
Lesealter
8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
10,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Mirijam, Kati und Orhun leben im Kinderheim. Plötzlich ist Orhun so verändert. Irgendein Geheimnis verbirgt er. Warum ist er neuerdings täglich auf dem Weihnachtsmarkt. Die beiden Mädchen bitten ihren Klassenkameraden dem Hobbydetektiv Robby um Hilfe. Gemeinsam lösen sie das Geheimnis.

Beurteilungstext

Mirijam, Kati und Orhun sind Kinder aus einem Kinderheim. Orhun ist auf einmal verändert. Er besitzt plötzlch ein Handy, isst kaum noch und treib sich ständig auf dem Weihnachtsmarkt herum. Die beiden Mädchen und Robby, ein Hobbydetektiv spionieren ihm nach. Dabei kommen sie ihm auf die Spur und lüften sein Geheimnis.
Dieses Buch ist ein Adventskalender der ganz besonderen Art. Die perforierten Seiten müssen vom Leser selbst täglich geöffnet werden. Jeder Tag umfasst ein Kapitel.
24 Tage Spannung pur. Die Vorfreude auf das Buch wurde gleich zwei Mal geweckt. Einmal durch das Öffnen der Seiten, andererseits durch die fortlaufende Geschichte, die an einer geheimnisvollen Stelle vorerst endet.
Beim Lesen kann man sich gut in die Lage der Kinder hineinversetzen . Schnell versteht man die Sorge der zwei Mädchen um ihren Freund. Während sie Orhun nachspionieren, gibt jedes Kapitel dem Leser genug Freiraum ,eigene Ideen oder Lösungsmöglichkeiten aufzustellen.
Ansprechend wirkt bereits schon das Buch selbst. Die leuchtende Goldschrift und die glitzernden Goldkugeln auf dem Buchumschlag funkeln dem Leser entgegen.
Die schwarz- weiß Bilder zu Beginn eines Kapitels deuten auf eine Szene der folgenden Seiten hin.
Die Sätze sind klar gegliedert und nur sehr vereinzelt wurden Fremdwörter verwendet. Häufige wörtliche Rede lassen das Buch lebendig werden.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von T-Ru.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Pestum, Jo

Pestum, Jo

Spuk in der Weihnachtswerkstatt

Weiterlesen
Pestum, Jo

Die falschen Rauschgoldengel

Weiterlesen
Pestum, Jo

Den Eseldieben auf der Spur

Weiterlesen
Pestum, Jo

Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln

Weiterlesen
Pestum, Jo

Die geheimnisvollen Engel Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln

Weiterlesen
Pestum, Jo

Spuk im Murmelwald

Weiterlesen