Das große Weihnachtsbuch vom kleinen Raben Socke

Autor*in
Moost, Nele
ISBN
978-3-480-23647-3
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Rudolph, Annet
Seitenanzahl
56
Verlag
Esslinger
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Sachliteratur
Ort
Stuttgart
Jahr
2020
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre6-7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
15,00 €
Bewertung
eingeschränkt empfehlenswert

Teaser

Drei weihnachtliche Vorlesegeschichten, dazu Weihnachtslieder und vieles mehr vom kleinen Raben Socke für Kinder ab 3 Jahren!

Beurteilungstext

Ein „neuer“ Sammelband zum Thema Weihnachten mit dem kleinen Raben Socke mit drei weihnachtlichen Geschichten.
Jaa.. Diese Rezension muss zweigeteilt ausfallen. Für alle Rabe Socke Einsteiger ist das Buch sehr zu empfehlen. Tolle Geschichte, tolle Bilder, Lieder, Rezept und etwas zum Basteln. Das wird eine schöne Vorweihnachtszeit.
Wer wie wir schon 2018 den Band „Alles Weihnachten“ hatte, fühlt sich jedoch wirklich betrogen. Gleiche Geschichten, gleiche Bilder, gleiches Rezept… Nur ein zusätzliches Lied (wer braucht das wirklich?) und die Bastelei von Stabfiguren der Rabe Socke Freunde ist neu. Nicht eine Geschichte wurde ausgetauscht, so dass man über eine Doppelung, die bei vielen Sammelbänden vorkommt, hinweg sehen kann. Dafür kostet das Buch 2€ mehr als der Vorgänger und darf sich tatsächlich nur durch ein anderes Coverbild und einen ähnlichen Titel „1. Auflage 2020“ nennen. Fast schon etwas unverschämt. Man muss wirklich genau prüfen, was man kauft. Wir wurden sehr enttäuscht und dafür die schlechte Bewertung.
Für alle die die Geschichten noch nicht kennen, hier eine Kurzzusammenfassung (Kopie):
In der ersten Geschichte „Alles im Schuh“ ist der Rabe enttäuscht, weil er keine Schuhe hat, um diese für den Nikolaus rauszustellen. Diese „leiht“ bzw. mopst er sich bei seinen Freunden und stellt sie bei sich hin, so dass sie reich gefüllt werden. Dann bringt er sie sogleich zurück aber die Freunde finden nur noch leere Schuhe vor… Obwohl er hier wieder wie man es von ihm kennt, zu seinem Vorteil geschummelt hat, teilt er die Süßigkeiten jedoch mit allen. Einen frechen Spruch, kann er sich jedoch nicht verkneifen.
Die Geschichte „Alles verschenkt!“ ist etwas untypisch für Socke. Hier geht es nämlich darum, wie schön es ist, andere zu beschenken. Dies probiert auch Socke aus und packt sein Hab und Gut ein und verschenkt es an seine Freunde. So selbstlos kennt man ihn gar nicht, ist er doch sonst so frech und auf seinen Vorteil bedacht. Als er heim kommt, hat er gar nichts mehr, aber tolle Freunde, die ihn besuchen und selber viele Geschenke für ihn mitbringen – denn Schenken macht Spaß.
Auch in „Alles Gebacken“ denkt der Rabe nicht nur zuerst an sich. Im Weihnachtstrubel mit Kekse Backen und Geschenke einpacken vergisst er, seinen Wunschzettel abzuschicken. Kurz überlegt er, alle Kekse für sich zu behalten, damit er nicht ganz leer ausgeht, entscheidet sich aber dann doch dafür, sie seinen Freunden zu schenken. Und siehe da, er wurde auch ohne Wunschzettel nicht vergessen, denn auch für ihn warten Päckchen unter’m Weihnachtsbaum.
Fazit (wenn man das Buch noch nicht kennt): Liebevoll wie immer illustriert zeigt sich das Buch und in ihm der kleine Rabe unter dem Weihnachtsmotto nicht ganz so frech wie sonst, was sehr schön in diese Zeit passt. Abgerundet durch ein Plätzchenrezept in Rabenform; Bastelfiguren und Lieder ist es eine tolle Abwechslung zum sonst eher polarisierenden Charakter von Socke.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von EC; Landesstelle: 14 Bremen.
Veröffentlicht am 02.11.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Moost, Nele

Moost, Nele

Der kleine Rabe Socke: 25 allerbeste Vorlesegeschichten

Weiterlesen
Moost, Nele

Rabenstarke Geschichten vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles schläft?: Gute-Nacht-Geschichten vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Rabenstarke Geschichten vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles Ostern

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles verknallt! oder Ein kleiner Rabe trifft auf große Liebe

Weiterlesen