Rabenstarke Geschichten vom kleinen Raben Socke

Autor*in
Moost, Nele
ISBN
978-3-480-23547-6
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Rudolph, Annet
Seitenanzahl
88
Verlag
Esslinger
Gattung
Buch (gebunden)Erzählung/Roman
Ort
Stuttgart
Jahr
2020
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre6-7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

Mit dem kleinen Raben Socke und seinen Freunden ist jeder Tag ein Abenteuer: Sie machen aus dem Aufräumen ein tolles Spiel, haben viel Spaß beim Schwimmen und Nicht-Schwimmen, trödeln, kommen zu spät und sind am Schluss als Erste da, sind Retter in der Not und gewinnen heiße Wetten.

Beurteilungstext

Ein neuer Sammelband rund um den kleinen Raben Socke mit zehn stattlichen Geschichten zum Vorlesen oder Selber lesen für Kinder von drei bis ca. sieben Jahren. Die Geschichten mit großer Schrift und wie von Annet Rudolph bekannt hübschen, bunten Illustrationen begleitet, sind ideal für ein kuscheliges Vorlesevergnügen am Nachmittag oder am Abend. Sie sind mit fünf bis sieben Textseiten plus Bilder überschaubar und nicht zu lang. Weder zum Zuhören, noch zum Selber lesen.
Rabe Socke erlebt wieder einmal viel. Sich um eine Nervensägen-Ente kümmern, kreativ die Freunde beim Aufräumen einspannen, vertuschen, dass er nicht schwimmen kann, nicht zu spät kommen, in die Schule wollen, einen Turm bauen und noch viel mehr. So wie man ihn kennt - stets mit einem flotten Spruch auf den Lippen, vorlaut und frech wie immer, etwas link aber doch liebenswert präsentiert sich der kleine Raben mit der Ringelsocke Seite für Seite. Immer mit dabei sind seine Freunde Eddi Bär, der kleine Dachs, Maus, Eule und viele mehr.
Ein niedliches Extra hat man sich auch einfallen lassen. Nämlich ein Lesezeichenband, an dem unten die rot-weiß-gestreifte Socke des Raben baumelt. Eine süße Idee und wie die Bilder mit Liebe zum Detail ausgedacht.
Ein wirklich schönes Buch und durch die etwas längeren Texte nicht ganz so kurzweilig wie die Bilderbücher. Die Geschichten können schöner auserzählt werden, da man nicht viel Inhalt in wenige Worte fassen muss. Wenn das Kind schon mitmacht, macht es wirklich Spaß, schon den ganz kleinen vorzulesen. Denn diese kennen Rabe Socke schließlich auch schon sehr gut.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von EC; Landesstelle: 14 Bremen.
Veröffentlicht am 02.04.2020

Weitere Rezensionen zu Büchern von Moost, Nele

Moost, Nele

Der kleine Rabe Socke: 25 allerbeste Vorlesegeschichten

Weiterlesen
Moost, Nele

Rabenstarke Geschichten vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Das große Weihnachtsbuch vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles schläft?: Gute-Nacht-Geschichten vom kleinen Raben Socke

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles Ostern

Weiterlesen
Moost, Nele

Alles verknallt! oder Ein kleiner Rabe trifft auf große Liebe

Weiterlesen