Löwenzahn und Pusteblume,Schmetterling und ich

Autor*in
Meyer-Göllner, Matthias
ISBN
978-3-8337-4264-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Hoffmann, Martina
Seitenanzahl
48
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
Buch (gebunden)Sachliteratur
Ort
Hamburg
Jahr
2021
Lesealter
4-5 Jahre6-7 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Klassenlektüre
Preis
20,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

Zwei Kinder entdecken den Garten ihres Nachbarn und lassen sich für die Natur begeistern.

Beurteilungstext

Herr Primel liebt seinen Garten über alles und will eigentlich nur in Ruhe seine Arbeit machen. Aber da sind noch Alwa-Maria Blumensänger und Liam, zwei Kinder, die diese Ruhe völlig unbekümmert stören und Herrn Primel zu der Erkenntnis verhelfen, dass nicht alle Kinder nur vor dem Computer sitzen.
Mit Begeisterung lassen sie sich von ihm u.a. erklären, wie eine Raupe zum Schmetterling wird, wie Kompost entsteht und wozu man ihn benötigt. Zum Schluss lässt er sich hinreißen, mit ihnen ein Picknick im Hummeltal zu machen. Der eigentliche Grund dieses Ausflugs ist die Rettung einer Nacktschnecke aus seinem Garten, der er seinen Salat nicht überlassen, die er aber auch nicht töten möchte.
In der zweiten Buchhälfte finden die Kinder dann sehr viele Lieder (zwei davon mit Erklärungen für die Gebärdensprache) und Spiele, Ideen zum Basteln und Experimentieren und Rezepte für kleine Gerichte, deren Zutaten man im eigenen Garten findet, wie z.B. Löwenzahnsalat oder Kresse für das Butterbrot (Ein kleiner Kritikpunkt: Kresse wird nicht gepflanzt, sondern gesät. Das ist für einen Gartenfachmann ein merkwürdiger Fehler!).
Außerdem werden Metamorphosen oder die Beziehung zwischen Insekten und Erdbeereis oder das Geschehen im Komposthaufen erklärt.
Die großflächigen Zeichnungen sind leicht und fröhlich und nicht sehr detailliert, sie machen das Buch schon für Vierjährige geeignet, ebenso wie die Liedtexte.
Die Erklärungen von Herrn Primel sind etwas anspruchsvoller, so kann man das Buch über mehrere Jahre immer wieder anschauen und immer – ja nach Alter – neue Dinge lernen.
Erfreulich, dass die CD mit den Liedern dem Buch beiliegt. Die Rhythmen sind flott und eingängig, der Gesang sehr gut zu verstehen, die Noten kann man im Buch finden. Die Liedtexte sind ziemlich einfach, die kleinen Basteleien und Experimente lassen sich ohne großen Aufwand nachvollziehen, die benötigten Materialien hat man im Haus.
Der Untertitel „Mein Garten- und Wiesen-Erlebnis-Buch“ hat also seine volle Berechtigung und sei allen Naturfreunden und solche, die es noch werden wollen, empfohlen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Pli; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlicht am 21.05.2021

Weitere Rezensionen zu Büchern von Meyer-Göllner, Matthias

Meyer-Göllner, Matthias

Löwenzahn und Pusteblume, Schmetterling und ich

Weiterlesen
Meyer-Göllner, Matthias

Löwenzahn und Pusteblume, Schmetterling und ich

Weiterlesen
Göschl, Bettina; Meyer-Göllner, Matthias; Maske, Ulrich

Singen, tanzen, hüpfen, toben

Weiterlesen
Meyer-Göllner, Matthias; Maske, Ulrich

Sonnenkinder und Wintermäuse

Weiterlesen
Maske, Ulrich; Meyer-Göllner, Matthias

Das Waldfest

Weiterlesen
Maske, Ulrich; Meyer-Göllner, Matthias

Das Waldfest - Kinderlieder nach Motiven aus Skandinavien

Weiterlesen