Kleiner Ritter Furchtlos

Autor*in
Langreuter, Jutta
ISBN
978-3-401-08818-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Schmid, Sophie
Seitenanzahl
24
Verlag
Arena
Gattung
BilderbuchSachliteratur
Ort
Würzburg
Jahr
2006
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Der kleine Ritter David reitet auf seinem Pferd Thymian durch die Berge. Begleitet wird er von seinem Knappen Sascha. Als die beiden an eine sehr enge und schrecklich hohe Stelle kommen, haben sie beide Angst, doch David fühlt sich verantwortlich für Sascha und gibt sich größte Mühe, sich nicht anmerken zu lassen, wie sehr er sich fürchtet.

Beurteilungstext

Die beiden haben einen Auftrag. Sie sollen für König Olaf um die Hand der Prinzessin von Burg Rabenstein anhalten. Doch der Weg zur Burg ist weit, es wird Nacht und immer sorgt der kleine Ritter David dafür, dass sie vorankommen und Sascha sich nicht noch mehr fürchten muss. Schließlich müssen sie einen furchtbaren Drachen besiegen, bevor sie zur Burg gelangen können. Sascha lässt David allein mit dieser Aufgabe, weil er sich zu sehr fürchtet. Der kleine Ritter macht sich trotz all seiner Ängste daran, den Drachen zu besiegen. Doch der Drache hat gar keine Lust zu kämpfen, er ist viel zu müde und Kämpfen ist viel zu anstrengend. So beschließen die beiden, dass sie nicht kämpfen und David eine Zacke des Drachen erhält, um zu beweisen, dass er nicht feige war. So kommt es schließlich, dass David gleich am nächsten Tag noch einmal kämpfen muss, denn die Prinzessin ist von seinem Mut so begeistert, dass die Prinzessin extra für ihn ein Turnier veranstalten will.
Irgendwann in der Nacht darauf erkennt der kleine Ritter David den Unterschied zwischen keine Angst haben und mutig sein.
Die ausgesprochen bunten Bilder, die viele Details zeigen, gelegentlich ungewöhnliche Perspektiven wählen und bei denen immer die Menschen im Vordergrund stehen, erzählen die Geschichte um den kleinen Ritter so detailgetreu und überzeugend, dass kaum noch Worte notwendig sind.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Ht.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Langreuter, Jutta

Langreuter, Jutta

Frida, die kleine Waldhexe, Hexentrank und Zauberei - so ist der Streit ganz schnell vorbei!

Weiterlesen
Langreuter, Jutta

Hexentrank und Zauberei so ist der Streit ganz schnell vorbei

Weiterlesen
Langreuter, Jutta

Frida, die kleine Waldhexe. Hexentrank und Zauberei - so ist der Streit ganz schnell vorbei

Weiterlesen
Langreuter, Jutta; Langreuter, Jeremy

Das Geheimnis der Schildkrötenkönigin

Weiterlesen
Langreuter, Jutta

So lieb hab ich nur dich!

Weiterlesen
Langreuter, Jutta

Frida, die kleine Waldhexe Plätzchenzauber, Kuchenstück - Zusammensein ist Weihnachtsglück

Weiterlesen