Brot für Myra

Autor*in
Preußler, Otfried
ISBN
978-3-522-17689-7
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Kirchberg, Ursula
Seitenanzahl
47
Verlag
Thienemann
Gattung
Märchen/Fabel/Sage
Ort
Stuttgart
Jahr
2004
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre10-11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Klassenlektüre
Preis
9,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Otfried Preußler erzählt vom heiligen Nikolaus und vom Ursprung der Tradition, am 06. Dezember Äpfel, Nüsse und Mandelkerne zu verschenken.

Beurteilungstext

Otfried Preußlers Geschichte vom "Brot für Myra", erzählt die Legende vom heiligen Nikolaus, wie sie sich vor langer Zeit zugetragen haben könnte. Da es verschiedene Varianten der Nikolauslegende gibt, könnte dieses Buch bei Kindern zur Verwirrung beitragen. Wie war es denn nun wirklich? Doch die Erzählung von Otfried Preußler ist sehr stimmig und somit für Kinder sicher auch glaubhaft. Die Sprache ist klar und verständlich. Passend und unterstützend dazu sind die farbenfrohen Bilder. Text und Bild halten sich in diesem Buch die Waage. Daher eignet es sich auch wunderbar für kleinere Kinder zum Vorlesen oder einfach nur zum Anschauen. Allerdings ist der Preis von 9,90¤ für ein Buch dieser Größe und Aufmachung leicht überzogen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von DS.
Veröffentlich am 01.01.2010