Auf dem Bauernhof

Autor*in
ISBN
978-3-577-07653-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
24
Verlag
cbj
Gattung
BilderbuchSachliteratur
Ort
München
Jahr
2009
Lesealter
0-3 Jahre4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
9,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Kühe, Pferde, Hund und Katze, auf dem Bauernhof leben viele verschiedene Tiere. Doch was fressen sie und für was kann sie der Mensch nutzen ? Diese und viele weitere Fragen werden den Kleinen in diesem Bilderbuch erläutert.

Beurteilungstext

Das Bilderbuch “Auf dem Bauernhof”, das in der Reihe “Meine Tierwelt” im Bertelsmann Verlag erschienen ist, erläutert auf anschauliche Weise viel Wissenswertes zu zehn typischen Bauernhoftieren.
Dabei reicht die Vielfalt von großen Tieren wie der Kuh oder dem Pferd über Haustiere wie Hund oder Katze bishin zu etwas selteneren Bauernhoftieren wie der Gans.
Jedem der Tiere ist dabei eine ganze Doppelseite gewidmet worden.
Beim Aufschlagen der Seiten fallen einem natürlich zuerst die riesigen Fotografien der Tiere ins Auge, die diese in ihrem typischen Lebensraum zeigen. So ist, zum Beispiel, die Kuh auf der Weide fotografiert worden, wohingegen das Schwein in einer Suhle gezeigt wird.
Die Fotografien, die in dem handlichen, quadratischen Buch von 23 x 23 cm stets über eine Seite hinaus reichen, wirken auf den Betrachter liebevoll und treu. Rechts oder links neben dem Foto findet man dann stets einen Steckbrief, der über Größe, Gewicht, Nahrung und Verbreitung des Tieres informiert.
Auf der anderen Seite des Bildes wird in Textform in jeweils drei Absätzen von drei bis sechs Sätzen jede Menge Erstaunliches zu dem jeweiligen Bauernhoftier vermittelt. Dabei werden die Kinder über Abstammung, Nutzfunktion und andere Eigenschaften der Lebewesen informiert. So erfahren sie, beispielsweise, das eine Ziege sehr gut klettern kann und im Jahr bis zu 1000 Liter Milch gibt.
Die Sätze sind kurz und leicht verständlich und an den Wortschatz eines Kindergartenkindes angepasst.
Das Highlight dieses Buches sind für die Kleinen natürlich die seitlichen Ausziehkarten, die den niedlichen Nachwuchs der jeweiligen Tierart zeigen und eine kurze Info zu den Babytieren geben.
Die Seiten des Bilderbuches sind allesamt laminiert worden und recht dick und stabil.
So sind sie für die kleinen Kinderhände schön griffig und die Jüngsten haben bestimmt lange Freude an dem schönen Schmöker, aus dem man immer wieder etwas Neues lernen kann.
Ich empfehle dieses interessante und lehrreiche Tierbuch sowohl für jeden kleinen Tierfreund zu Hause, als auch für die gemeinsame Betrachtung in Kindertageseinrichtungen. Ein Buch, aus dem die Kinder wirklich viel Wissenswertes erfahren können.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von AS.
Veröffentlich am 01.01.2010