Abenteuer im Erzgebirge. Lilly und Nikolas im Weihnachtsland

Autor*in
Schieferdecker, ElisabethBieber-Geske, Steffi
ISBN
978-3-942428-99-6
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Pohle, Sabrina
Seitenanzahl
116
Verlag
Biber & Butzemann Verlag
Gattung
Buch (gebunden)
Ort
Schöneiche
Jahr
2016
Lesealter
6-7 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,99 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Teaser

Die Weihnachtsferien nahen. Die Geschwister Lilly und Nikolas verbringen sie diesmal mit ihren Eltern im Erzgebirge und entdecken vielfältig das Weihnachtsland. Natürlich dürfen Schnitzen, Pyramide, Nussknacker und Räuchermännel nicht fehlen.

Beurteilungstext

Wo ist Weihnachten zuhause? Ganz klar im Erzgebirge. Von dort aus eroberten Räuchermännchen (Rachermannel), Pyramide, Schwibbogen, Schnitzereien und Nussknacker die Welt. Wer einmal zur Advents- und Weihnachtszeit die mit diesen Weihnachtssymbolen liebevoll geschmückten Häuser, Städte und Dörfer gesehen hat (Achtung: der Herrnhuter Stern kommt aus der Oberlausitz!), wie alles leuchtet und glänzt, die hoffnungsvolle Stimmung erspürt hat, der ist sofort davon gefesselt und nimmt sich garantiert ein Stück Weihnachten mit nach Hause.
Es ist also kein Wunder, wenn die beiden Autoren Elisabeth Schieferdecker und Steffi Bieber-Geske das Erzgebirge in dem Kinderreiseführer und -roman "Abenteuer im Erzgebirge. Lilly und Nikolas im Weihnachtsland" genau zu dieser schönen Jahreszeit, natürlich mit Schnee und einer ordentlichen Portion Winterkälte, spielen lassen. Es ist der klassische Zuschnitt auf die Region, wie sie wahrgenommen wird. Als Geheimtipp meinerseits: auch zu den anderen Jahreszeiten lohnt sich das Erzgebirge für Urlaube mit Kindern.
Die Reiseführer im Verlag Biber & Butzemann sind in einer Mischung aus Geschichte und Reiseführer für Kinder ab Vorschulalter konzipiert. Hauptfiguren sind die Geschwister Lilly und Nikolaus sowie ihre Eltern, die in Ausflügen oder Urlauben Deutschland erkunden. Im Advent hat die Mutter Geburtstag und bekommt die Reise ins Erzgebirge vom Vater geschenkt. Denn das Herz der Mutter schlägt sehr für den Nussknacker. Etwa eine Woche lang erkunden sie die Region um Annaberg-Buchholz, Fichtelberg, Schwarzenberg. Natürlich liegt Schnee. Alles ist herrlich geschmückt. Voller Endeckerfreude erleben die Kinder eine Rodelpartie am Fichtelberg, stellen ihre eigenen Räucherkerzen her, bestaunen die Vielfalt der Nussknackerwelt im Nussknackermuseum in Cranzahl, besuchen das Suppenmuseum in Neudorf, den Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz und noch vieles mehr.
Alle Orte, alle Museen gibt es wirklich. Hier ist nichts hinzugedichtet. Geschickt bauen Schieferdecker und Bieber-Geske die Region Erzgebirge in die Geschichte ein, beschreiben die Orte, die Sehenswürdigkeiten, verknüpfen sie mit Sagen und Erzählungen. Die Landschaft Erzgebirge entsteht so wie sie ist vor dem geistigen Auge. Quasi fährt man mit und bekommt Lust, es selbst zu entdecken. Dabei sind die Autoren auch aktuell am touristischen Geschehen wie die Erwähnung der Erzgebirgscard geblieben. Es ist ihnen gelungen, die Besonderheit, die Landschaft dieser Region einzufangen und weiterzugeben. Schnell merken die Kinder, dass die Weihnachtsdinge viel mit dem dortigen Bergbau in vergangenen Tagen zu tun hat, entdecken die Verbindungen. Weihnachten wird so viel fassbarer und bekommt eine weitere Konnotation als die religiöse.
Wieder ist es Sabrina Pohle mit ihren farbigen Zeichnungen gelungen, in Vignetten sehr realistisch, fast schon fotografisch Sehenswürdigkeiten und Landschaften der Region einzufangen.
Mit ihrem Kinderreiseführer "Abenteuer im Erzgebirge. Lilly und Nikolas im Weihnachtsland" locken Elisabeth Schieferdecker und Steffi Bieber-Geske Kinder und ihre Eltern in eine wunderschöne Gebirgsregion voller Geschichte und attraktiven Sehenswürdigkeiten in den Städten, aber auch in der Landschaft. Die Eigenheit des Erzgebirges, seine Kultur, seine Landschaft, seine Küche und Sprache fangen sie realitätstreu ein. Zugleich erfahren die Kinder vieles Wissenswertes über die Weihnachtssymbole, ihre Herkunft und Geschichte. Wer jetzt nicht losfährt und das Erzgebirge besucht, der hat einfach eine wunderbare Urlaubsgegend verpasst. Und die vielen Hinweise für die Urlaubsgestaltung kann man auch auf andere Jahreszeiten übertragen. Nur die winterliche Schlittenfahrt fällt alleine weg. Grandios gelungen!

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von BW; Landesstelle: 22 Sachsen.
Veröffentlicht am 29.10.2017

Weitere Rezensionen zu Büchern von Schieferdecker, Elisabeth

Schieferdecker, Elisabeth

Magische Ferien in Thüringen. Lilly, Nikolas und der Zauberer Felix Urlaubius

Weiterlesen
Schieferdecker, Elisabeth

Magische Ferien in Thüringen. Lilly, Nikolas und der Zauberer Felix Urlaubius

Weiterlesen
Schieferdecker, Elisabeth

Magische Ferien in Thüringen- Lilly, Nikolas und er Zauberer Felix Urlaubius

Weiterlesen

Weitere Rezensionen zu Büchern von Bieber-Geske, Steffi

Bieber-Geske, Steffi; Grom, Nicole

Abenteuer im Spreewald. Lilly, Nikolas und das geheimnisvolle Tagebuch

Weiterlesen
Groeper, Kerstin; Bieber-Geske, Steffi

Abenteuer an der Lübecker Bucht. Lilly, Nikolas und die Ostsee-Indianer

Weiterlesen
Bieber-Geske, Steffi

Sagenhafte Ferien auf Usedom

Weiterlesen