Das Suchen in einer Datenbank bedarf einiger Regeln:

 

Es wird in "Feldern" gesucht. Dort sind Texte oder Zahlen abgelegt.

Wir lassen grundsätzlich mit einer "UND ZUGLEICH"-Verknüpfung suchen,
da sonst zu viele Treffer die Suche nicht sinnvoll machen.

Die Suche in einer Datenbank ist anders als die in (vielen) Suchmaschinen ("... Sie meinten sicherlich ...").
Falls der Text in der Datenbank nicht GANZ GENAU so geschrieben steht
wie in der Rezension, so gibt es keine Ergebnisse.

Hier gilt, dass WENIGER MEHR ist.
Das folgende Beispiel verdeutlicht: "Astid Lindgren" führt wegen des fehlenden Buchstabens r zu keinem Ergebnis,
"Lindg" dagegen wohl - und zwar sowohl in der freien Suche,
als auch bei Autor und selbst bei Vorname Autor.

Jedes Wort zu viel VERHINDERT also evtl. ein Finden in den Feldern.

     

Impressum:
AJuM der GEW  *  c/o    Ulrich H. Baselau 
Osterstr. 30  * 26409 Wittmund
ulrich.baselau [ad] ajum.de * 04462 -- 943611
Zur Datenschutzerklärung