Zu Besuch beim Kinderarzt

Autor*in
Rübel, Doris
ISBN
978-3-8337-2300-1
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Rübel, Doris
Seitenanzahl
Verlag
Jumbo
Gattung
Ort
Hamburg
Jahr
2009
Lesealter
4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,95 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Nico muss zur Vorsorgeuntersuchung zum Kinderarzt. In verschiedenen Kapiteln werden, in eine Geschichte eingebunden, die Ausstattung einer Kinderarztpraxis und der Ablauf der Untersuchung erklärt. In weiteren Kapiteln werden Informationen zu verschiedene Krankheiten, Augenarzt, Zahnarzt und einfache Tipps zur ersten Hilfe gegeben.

Beurteilungstext

Die CD beginnt mit dem Lied der Reihe das zum Zuhören auffordert. Anschließend werden in einer Geschichte, in der die Personen von verschiedenen Sprechern, gespielt werden, auf altersentsprechende Weise Informationen zum Thema gegeben. Die Kapitel werden sowohl in Wortwahl, als auch in der Länge, der angesprochenen Altersstufe von drei bis sechs Jahren gerecht. Nur zwei Kapitel die über fünf Minuten dauern, sind für manche Kinder etwas lang geraten. Die ruhige, angenehme Musik zwischen den einzelnen Kapiteln ermöglicht eine Verarbeitung des Gehörten. Gegenstände, die im gleichnamigen Buch gezeigt werden, wie z.B. die Ausstattung der Räume, werden anschaulich erklärt, so dass Kinder sich die Dinge vorstellen können. Zum Beispiel das Stethoskop als Ding mit Ohrstöpseln und unten einem großen Knopf. Gut gelungen ist die Beschreibung der Höruntersuchung, in der die verschiedenen Töne gespielt werden, ohne einen Kommentar dazwischen. So kann der Hörer für sich selbst diese Übung erleben. Diese Untersuchung ist auf dem Medium der CD natürlich besser umsetzbar als im Buch, während die Augenuntersuchungen, nur als Erzählung, etwas trocken wirkt. Dafür ist im Beileger eine Tafel mit der beschriebenen Augenuntersuchungen dargestellt. Durch die Art der Erzählung wird die Angst vor einem Arztbesuch genommen, da die Vorsorgeuntersuchung sehr ausführlich erklärt wird. Aber auch der Notfallbesuch wird angesprochen und Schmerzen werden nicht verschwiegen. Es kommen auch Kinder mit chronischen Krankheiten, wie Rückenschmerzen oder Allergien vor. Bei der ersten Hilfe werden Nasenbluten Verbrennungen und Wespenstiche angesprochen und die Maßnahmen sind medizinisch korrekt wiedergegeben. Die CD kann dazu genutzt werden, einen Arztbesuch vorzubereiten, wobei es sinnvoll erscheint, auch das gleichnamige Buch, zumindest für einige Kapitel zur Hand zu haben, da einige Themen so intensiver angesprochen werden können.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von wj.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Rübel, Doris

Rübel, Doris

Helfen, teilen, sich vertragen

Weiterlesen
Rübel, Doris

Komm mit zum Zahnarzt

Weiterlesen
Rübel, Doris

Ich kann schon zählen

Weiterlesen
Rübel, Doris

Komm mit zum Zahnarzt

Weiterlesen
Rübel, Doris

Turnen wie die Tiere - Yoga für die Allerkleinsten

Weiterlesen
Rübel, Doris

Helfen, teilen, sich vertragen

Weiterlesen