Toni Makkaroni singt seine Tarantella

Autor*in
Maske, Ulrich
ISBN
978-3-8337-4292-7
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Sprecher*in
Umfang
34  Minuten
Verlag
Goya Lit bei Jumbo
Gattung
AudioLyrik
Ort
Hamburg
Jahr
2021
Alters­empfehlung
4-5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
10,56 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

„Die schönsten Kinderlieder aus Italien“ werden auf der CD versprochen.

Beurteilungstext

17 Titel bietet die CD. Die meisten sind bei uns unbekannt, aber so beschwingt, dass man sie sicher schnell kennenlernt. Die Melodien sind ausgesprochen flott im beschwingten Marsch oder auch im Walzertakt. Sämtliche Lieder werden in Deutsch gesungen und sind gut zu verstehen.
Den Kindern ist der Spaß beim Singen anzuhören, die Texte sind ausgesprochen witzig. Das Spektrum reicht von dem titelgebenden „Toni Makkaroni“ bis zu einem besinnlichen Lied am Ende (das im Genre nicht gut zu den anderen Titeln passt und mit einer Männerstimme nicht gut zu den Kindern).
Leider gibt es im Booklet ausschließlich Werbung, keine Liedtexte.
Auch wenn man die Texte gut versteht, würde man sie doch gerne nachlesen. Auch vermisst man Erklärungen zu den Inhalten einiger Titel (mit einer einzigen Ausnahme beim Lied „La Befana“).
Die hätte man sich zwingend bei der bekannten Bella-Ciao-Melodie gewünscht. Ein Lied, das ursprünglich im Zweiten Weltkrieg bekannt wurde, den möglichen Tod eines Partisanen zum Inhalt hat und sich zu einer Hymne der antifaschistischen Bewegung entwickelte, wird hier auf der CD zu einem fröhlichen Lied über die Ernte aus dem Garten…. Sollten die Kinder da nicht wissen, welche Melodie sie trällern?
Auch dass es sich bei der „Tarantella“ um einen aus Süditalien stammenden Volkstanz handelt, fände ich erwähnenswert.

So bleibt die CD, bei der es sich um eine Nachauflage aus dem Jahr 1996 handelt, oberflächliche, leichte Unterhaltung, die lange Fahrten in den Italien-Urlaub mit 34 Minuten Laufzeit nur wenig verkürzen kann.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Pli; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlicht am 07.09.2021

Weitere Rezensionen zu Büchern von Maske, Ulrich

Maske, Ulrich

Hoppe, hoppe, Reiter: Kniereiter, Lieder und Reime für die Kleinsten

Weiterlesen
Maske, Ulrich

Von fliegenden Schweinen und singenden Fischen

Weiterlesen
Maske, Ulrich; Thalbach, Katharina

Von fliegenden Schweinen und singenden Fischen

Weiterlesen
Maske, Ulrich

Toni Makkaroni singt seine Tarantella - Die schönsten Kinderlieder aus Italien

Weiterlesen
Maske, Ulrich

Von fliegenden Schweinen und singenden Fischen. Zauberhafte Geschichten für Klein und Groß (CD)

Weiterlesen
Maske, Ulrich

Die Frühlingsfee kommt mit dem Wind

Weiterlesen