The Witch Queen - Entfesselte Magie

Autor*in
Bachmann, Verena
ISBN
978-3-551-58463-2
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
368
Verlag
Carlsen
Gattung
FantastikTaschenbuch
Ort
Hamburg
Jahr
2021
Lesealter
14-15 Jahre16-17 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Preis
15,00 €
Bewertung
empfehlenswert

Teaser

Das Leben von Hexe Enju ändert sich schlagartig, als sie zu Unrecht einer grausamen Tat beschuldigt wird. Ein Gestaltwandler soll dabei helfen, ihre Unschuld zu beweisen. Dabei darf er nie erfahren, dass Enju in Wahrheit die Königin der Hexen ist.

Beurteilungstext

Enju arbeitet in einer Bar, die von zahlreichen geheimnisvollen, mystischen oder magischen Wesen frequentiert wird. Nach getaner Arbeit teleportiert sie, nach Hause. Doch manchmal klappt es nicht so mit der Teleportation und Enju erscheint unbeabsichtigt an völlig falschen Orten. Leider bringt einer dieser Fehler Enju zur absolut falschen Zeit an einen grausamen Tatort und sie wird beschuldigt ein blutiges Massaker verursacht zu haben. Da berechtigte Zweifel bestehen, erhält Enju die Chance ihre Unschuld zu beweisen. Dabei soll ihr ausgerechnet ein sehr gutaussehender Anführer der Beasts ihr helfen, welcher eine unangenehme Anziehung auf sie ausübt. Sein Name ist Keyneth und er ist ein nicht ganz ungefährlicher Gestaltwandler. Während ihrer Ermittlungen stehen die zwei überproportional häufig vor schwierige Situationen, welchen sie mit viel Humor und stark überschätztem Selbstvertrauen entgegen treten.
Alle Protagonisten und ihre magischen Eigenheiten sind sehr gut sowie nachvollziehbar charakterisiert. Sie bestechen durch Einzigartigkeit, Humor oder großer Klappe. Das gesamte Setting ist originell und gut beschrieben ohne langatmige Ausschweifungen. In der Fantasie entstehen klare Bilder von allen Figuren und ihren Handlungsbühnen.
Durch ihren flüssigen, leichten Schreibstil, gelingt es der Autorin die Leser*innen vom ersten Kapitel an in den Bann zu ziehen. Mann leidet mit Enju, spürt das Knistern in Gegenwart von Keyneth und verfolgt mit angehaltenem Atem ihre riskanten Abenteuer. Der Roman ist in sich abgeschlossen, findet aber leider ein recht plötzliches Ende. Vielleicht schickt die Autorin ihre Protagonisten ja doch noch in ein weiteres Abenteuer. Potential dazu ist auf jeden Fall vorhanden.
Dieses Buch sticht durch seine auffällige Optik sofort ins Auge. Der Buchschnitt ist schwarz und mit einem roten, floralen Muster versehen. Das Cover ist ebenfalls schwarz, auffällig und mit glänzenden Elementen versehen.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Veröffentlich am 01.10.2021

Weitere Rezensionen zu Büchern von Bachmann, Verena

Bachmann, Verena

The Witch Queen. Entfesselte Magie

Weiterlesen