Sprache

Autor*in
Nützel, Nikolaus
ISBN
978-3-570-30628-4
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
227
Verlag
cbj
Gattung
Ort
München
Jahr
2009
Lesealter
12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Fachliteratur
Preis
7,95 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Mit dem Buch wird versucht, Jugendlichen viele Fragen um unsere Sprache verständlich, humorvoll und ziemlich umfassend zu beantworten.

Beurteilungstext

Bücher, auch populärwissenschaftliche zum Phänomen Sprache gibt es zuhauf. Was kann da diese Publikation noch leisten?
Schon die Umschlagseite deutet auf eine Besonderheit hin: 6 Vignetten lassen vermuten, worum es in dem Buch in Verbindung mit dem Titel gehen wird. Sie machen neugierig auf die Lektüre. Der Untertitel, bewusst unterschiedlich farblich gestaltet, bringt mit “ Sprache oder was den Mensch zum Menschen macht” das Wesentliche in der Überschrift zum Ausdruck. Rund um diese Zielorientierung geht es in den 15 Kapiteln des Buches. Im Einzelnen geht es um Sprachgeschichtliches, um die Vielfalt der Sprachen auf unserer Erde, um Schrift und Orthographie, um Jugendsprache, Geheimsprache und vieles mehr. Vehement wendet sich der Autor an vielen Stellen des Buches gegen die Diskrimierung anderer Sprachen und den oft ungewöhnlichen Sprachgebrauch in der mündlichen Kommunikation.( z.B. Jugendsprache, S.138 ff.)“Die Überzeugung, dass bestimmte Sprachen anderen überlegen seien, ist zwar weit verbreitet, entbehrt jedoch jeder sprachwissenschaftlichen Grundlage”.(Zitat des Sprachforschers David Crystal, S.74) . Wen die Argumentation des Autors in einigen Kapiteln nicht genügt, der kann sich der vielen Internet-Adressen und der weiterführenden Literatur im Anhang bedienen. Auf den 224 Seiten findet der Leser viele interessante Bilder, Tabellen, Anekdoten und kleine Geschichten zu einzelnen Themen.
Interessierte Leser, junge wie alte, können das ganze Buch wie einen Roman lesen, sie können aber auch einzelne Kapitel auswählen, wenn Informationen zu ausgewählten Besonderheiten unserer Sprache gewünscht werden.
Das Taschenbuch kann eine wertvolle Unterstützung für die Unterrichtsvorbereitung von Deutschlehrern sein, es sollte auch in jeder Schulbibliothek präsent sein. Nicht zuletzt sei darauf verwiesen , dass das Buch zahlreiche Preise erhielt und 2008 auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis stand.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von Sch.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Nützel, Nikolaus

Nützel, Nikolaus

Sprachzauber. Warum unser Blabla mehr als Hokuspokus ist

Weiterlesen
Nützel, Nikolaus

Sprachzauber. Warum unser Blabla mehr als Hokuspokus ist

Weiterlesen
Nützel, Nikolaus

Sprachzauber. Warum unser Blabla mehr als Hokuspokus ist

Weiterlesen
Nützel, Nikolaus

Sprachzauber

Weiterlesen
Nützel, Nikolaus

Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg - Was der Erste Weltkrieg mit uns zu tun hat

Weiterlesen
Nützel, Nikolaus

Was ist Liebe? Eine Frage, viele Antworten

Weiterlesen