Sherlock Holmes. Das letzte Problem

Autor*in
Doyle, Arthur Conan
ISBN
978-3-314-10599-9
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Binder, Hannes
Seitenanzahl
56
Verlag
Nord-Süd
Gattung
BilderbuchBuch (gebunden)Krimi
Ort
Hamburg
Jahr
2022
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre8-9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
16,00 €
Bewertung
sehr empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Sherlock Holmes spektakulärster Fall wurde markant vom Illustrator Hannes Binder mit schwarz-weißen Strichzeichnungen auf Schabkarton eindrucksvoll umgesetzt. Die Handlung führt die Lesenden in einer temporeichen Verfolgungsjagd von London in die Schweiz. Am tosenden Reichenbachfall kommt es schließlich zum Showdown zwischen Holmes und seinem Erzfeind Professor Moriarty. Wer wird am Ende triumphieren?

Beurteilungstext

Einer der bekanntesten und spektakulärsten Fälle des Detektivs Sherlock Holmes wurde mit diesem Werk neu aufgelegt. Die Handlung wird nach einer Kurzgeschichte von Arthur Conan Doyle als Graphic Novel mit neuen, eindrucksvollen Bildern nacherzählt. Dabei stehen die schwarz-weißen Illustrationen von Hannes Binder im Fokus, die er in der Schabkarton-Technik hergestellt hat. Bei dieser Technik wird die Zeichnung mit einem Schabwerkzeug aus der schwarzen Oberfläche herausgearbeitet wird. Dabei entsteht ein Negativbild, dessen weiße Konturen und Schraffuren aus dem Untergrund hervortreten. Korrekturen sind nicht möglich, jeder Strich muss richtig gesetzt sein. Gelungen setzt Hannes Binder die Schweizer Landschaft dramatisch in Szene, fängt die Emotionen der Figuren auf und stellt wichtige Szenen der Handlung dar.

Die Geschichte wird in der Retrospektive von Dr. Watson erzählt. In diesem Fall ermittelt Sherlock nicht von der Londoner Baker Street aus. Stattdessen sehen die LeserInnen zu Beginn des Buches Dr. Watson, den Sherlock Holmes in dessen Arbeitszimmer aufsucht. Holmes wirkt mager, blass und abgehetzt – fühlt er sich doch verfolgt. Endlich war es ihm gelungen Beweise gegen seinen Erzfeind Moriaty aufzubringen, sodass dieser vor Gericht gestellt werden kann. Jedoch hat eben dieser ihm gedroht und auch bereits wiederholt angreifen lassen. Nun will Holmes für ein paar Tage untertauchen. Dafür reist er mit Watson in die Schweiz, wo es am tosenden Reichenbachfall zum Entscheidungskampf zwischen Holmes und Professor Moriarty kommt. Wer diesen gewinnen wird, sei hier nicht verraten.

Eine imposante Graphic Novel für Einsteiger ab 8 Jahren.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von fs; Landesstelle: 12 Berlin.
Veröffentlich am 19.06.2022

Weitere Rezensionen zu Büchern von Doyle, Arthur Conan

Doyle, Arthur Conan

Sherlock Holmes - Ein Skandal in Böhmen

Weiterlesen
Doyle, Arthur Conan

Sherlock Holmes. Ein Skandal in Böhmen

Weiterlesen
Doyle, Arthur Conan

Der Hund der Baskervilles

Weiterlesen
Doyle, Arthur Conan

Heute dreimal ins Polarmeer gefallen. Tagebuch einer arktischen Reise

Weiterlesen
Doyle, Arthur Conan

Der Hund von Baskerville

Weiterlesen
Doyle, Arthur Conan

Der Hund der Baskervilles

Weiterlesen