Rico, Oskar und die Tieferschatten

Autor*in
Steinhöfel, Andreas
ISBN
978-3-86742-872-9
Übersetzer*in
Ori. Sprache
Illustrator*in
Seitenanzahl
Verlag
Silberfisch
Gattung
AudioKrimi
Ort
Hamburg
Jahr
2014
Lesealter
10-11 Jahre12-13 Jahre14-15 Jahre16-17 Jahreab 18 Jahre
Einsatzmöglichkeiten
Bücherei
Preis
12,99 €
Bewertung
empfehlenswert

Schlagwörter

Teaser

Der „tiefbegabte“ Rico lebt mit seiner Mutter in Berlin. Dort treibt gerade Mister 2000 sein Unwesen und entführt Kinder. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Oskar versucht Rico den gruseligen Tieferschatten und Mister 2000 auf die Spuren zu kommen – bis auch Oskar entführt wird...

Beurteilungstext

Nachdem Andreas Steinhöfels komischer Kinderroman Rico, Oskar und die Tieferschatten (2008) die Bestsellerlisten gestürmt hat und inzwischen zwei Fortsetzungen erschienen sind, war es Zeit für die Kinoverfilmung. Die nun vorliegende Hörspielfassung basiert auf dem Film, wie bereits das Cover der Doppel-CD zeigt („Das Filmhörspiel“). Damit liegt neben dem „klassischen“, von Steinhöfel selbst gelesenen Hörbuch eine zweite Audiobearbeitung vor.
Freilich ist das Hörspiel hörenswert, zumal für die (Kinder), die auch den Film gesehen haben. Allerdings gehen gegenüber dem Roman komische Elemente wie Ricos selbstangefertigte Notizen zu komplizierten Wörtern verloren. Ebenso unterscheidet sich der Anfang des Hörspiels deutlich vom Roman: Der skurrile Start des Romans mit der „Fundnudel“ wird leider von einer relativ unspektakulären Figureneinführung abgelöst. Da es sich um den Filmton handelt, vermisst man stellenweise ein Mehr an visuellen Informationen, die wegen des Medienwechsels logischerweise fehlen.
Alles in allem wird diese Version von „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ nur als empfehlenswert beurteilt, weil sie durch die medial bedingten Veränderungen – trotz der Leistungen der Schauspieler bzw. Sprecher – nicht mehr an die Komik der Romanvorlage herankommt.

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.

Diese Rezension wurde verfasst von str.
Veröffentlich am 01.01.2010

Weitere Rezensionen zu Büchern von Steinhöfel, Andreas

Steinhöfel, Andreas

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Weiterlesen
Steinhöfel, Andreas

Rico & Oskar. Die Sache mit den Öhrchen

Weiterlesen
Steinhöfel, Andreas

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Weiterlesen
Steinhöfel, Andreas

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Weiterlesen
Steinhöfel, Andreas

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Weiterlesen
Steinhöfel, Andreas

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Weiterlesen